NEOWAVE bringt den neuen kontaktbehafteten Chipkartenleser Linkeo-Y auf den Markt

NEOWAVE, ein Spezialist für starke Authentifizierung und sichere Transaktionen, hat Linkeo-Y auf den Markt gebracht, ein neues kontaktbehaftetes Smartcard-Lesegerät, das in jeder Büro- oder Remote-Umgebung verwendet werden kann, die ein hohes Maß an Sicherheit erfordert. 

Den Linkeo-Y gibt es in zwei Versionen, den LinkeoA-Y, der für USB-A-Anschlüsse geeignet ist, und den LinkeoC-Y, der für USB-C-Anschlüsse geeignet ist. Der Linkeo ist einfach zu implementieren und wird als „Plug-and-Play“-Lösung geliefert, ohne dass Software oder Treiber installiert werden müssen. Für zusätzliche Sicherheit ist der Linkeo-Y mit FIDO2-authentifizierungsfähigen Karten wie Badgeo FIDO2 von NEOWAVE kompatibel. 

Dank seiner PC/SC-CCID-Kompatibilität ermöglicht der Linkeo-Y-Leser die Nutzung von Smartcard-Anwendungen in absoluter Sicherheit von zu Hause oder über ein Smartphone (z. B.: Online-Verwaltungsverfahren, Gesundheit, Transport). Im professionellen Umfeld ist es ideal für Organisationen, die ein hohes Maß an Sicherheit benötigen (z. B.: starke Authentifizierung, elektronische Signaturen, Verwaltung logischer Zugriffe).

Die Société des Transports de Montréal (STM), ein öffentliches Verkehrsunternehmen in Kanada, ist eines der ersten Unternehmen, das den LinkeoA-Y in sehr großem Umfang einsetzt. Die Öffentlichkeit, die ihre Nahverkehrsdienste nutzt, kann ihre Fahrkarten jetzt bequem von zu Hause aus aufladen.

Open Seas, ein in Großbritannien ansässiges Unternehmen für IT-Lösungen für Unternehmen, das sich auf Cybersicherheit und Datenschutz spezialisiert hat, ist der offizielle britische Vertriebspartner für NEOWAVE. 

Jason Kent, Direktor bei Open Seas, sagte: „Die Zahl der Cyberangriffe nimmt zu. Microsoft berichteten kürzlich, dass Betrüger jede Sekunde fast 1,000 Versuche unternehmen, Kontokennwörter zu knacken. Eine Möglichkeit, die Bedrohung durch Cyberangriffe zu minimieren, besteht darin, starke Authentifizierungslösungen mit einem physischen Element zu verwenden. Hier kommen Authentifizierungslösungen wie Linkeo ins Spiel.“ 

Bruno Bernard, Präsident von NEOWAVE, sagte: „Es wird geschätzt, dass derzeit bereits zwischen 30 und 50 Milliarden Smartcards im Umlauf sind. Wir gehen davon aus, dass diese Zahl im Laufe der Jahre weiter steigen wird, aber gleichzeitig müssen wir weiterhin innovativ sein und Lösungen entwickeln, die modern, benutzerfreundlich und vor allem sicher sind. Der LinkeoA-Y Reader hat sich bei unseren Kunden bereits bewährt. Insbesondere STM in Kanada hat das Produkt erfolgreich implementiert und jetzt profitieren seine Mitarbeiter und Kunden von einer modernen und sicheren Lösung.“

Die Nachricht folgt auf NEOWAVEs kürzliche Markteinführung seines über Bluetooth verbundenen Holdeo-Kartenlesers und des Winkeo-C FIDO2-Sicherheitsschlüssels. Der Winkeo-C-Schlüssel ermöglicht eine starke und mehrstufige Authentifizierung mit Online-Diensten und -Anwendungen von festen und mobilen Endgeräten. 

LinkeoC-Y-Funktionen

LinkeoC-Y ist ein einfaches und effizientes kontaktbehaftetes Tischkartenlesegerät (ISO 7816). Seine USB-C-Schnittstelle ermöglicht eine einfache Integration in mobile und Desktop-Umgebungen.

PC-Schnittstelle

USB Typ-C 2.0 Volle Geschwindigkeit

• PC/SC

• CCID

Unterstützte Karten

ISO 7816-Karten der Klassen A, B und C (5 V, 3 V und 1.8 V) Smartcards (T=0- und T=1-Protokolle) Unterstützung für PPS-Befehle (Protokolle und Parameterauswahl)

Unterstützte Betriebssysteme

Windows, Linux, MacOS, Solaris, Android

Anders

• ISO 7816 (A, B und C / 5 V, 3 V, 1,8 V) • EN 60950/ IEC 6095 • Rohs • Kurzschlussschutz an allen Pins • Aktivitäts-LED • Verbrauch: 50 mA (Standby) 200 mA (Maximum im Betrieb) • Betriebstemperaturbereich: 0 °C bis 50 °C • Relative Luftfeuchtigkeit: 10 % bis 80 %

Größe / Gewicht

Länge: 73 mm / Breite: 65 mm / Dicke: 12 mm / Gewicht: 35 g / Farbe: transparent / Kabel: Länge 0.5 m / Lebensdauer des Kartensteckers: >100 Zyklen

LinkeoA-Y-Funktionen

PC-Schnittstelle

USB Typ-A 2.0 Volle Geschwindigkeit

• PC/SC

• CCID

Unterstützte Karten

ISO 7816-Karten der Klassen A, B und C (5 V, 3 V und 1.8 V)

Smartcards (T=0 und T=1 Protokolle)

Unterstützung für PPS-Befehle (Protocols and Parameters Selection)

Unterstützte Betriebssysteme

Windows, Linux, MacOS, Solaris, Android

Anders

• ISO 7816 (A, B und C / 5V, 3V, 1,8V)

• EN 60950/IEC 6095

• Rohs

• Kurzschlussschutz an allen Pins

• Aktivitäts-LED

• Verbrauch: 50 mA (Standby) 200 mA (maximal im Betrieb)

• Betriebstemperaturbereich: 0 °C bis 50 °C

• Relative Luftfeuchtigkeit: 10 % bis 80 %

Größe / Gewicht

Länge: 73 mm / Breite: 65 mm / Dicke: 12 mm / Gewicht: 35 g / Farbe: transparent / Kabel: Länge 0.5 m / Lebensdauer des Kartensteckers: >100 Zyklen

Über NEOWAVE

NEOWAVE mit Sitz in Gardanne (Bouches-du-Rhône, Frankreich) ist auf starke Authentifizierung und sichere Transaktionen spezialisiert. Das 2007 im Herzen des Clusters SCS (Secure Communicating Solutions) gegründete Unternehmen vermarktet Produkte, die auf starken Authentifizierungstechnologien basieren. Sie vereinen die hohe Sicherheit der Smartcard mit den Vorteilen der Speicher- und Konnektivitätstechnologien: USB, RFID / NFC und Bluetooth Low Energy (BLE). Die Produkte von NEOWAVE richten sich an die Märkte für Cybersicherheit, digitales Vertrauen und Identitätsmanagement. Sie werden in Frankreich entworfen und hergestellt. Sie tragen zudem das Label „Cybersecurity Made in Europe“ und erfüllen die Sicherheitsanforderungen europäischer Behörden.

NEOWAVE-Produkte sind zu 100 % Made in France, von der Designphase bis zur Produktions- und Bereitstellungsphase. Sie tragen zudem das Label „Cybersecurity Made in Europe“ und erfüllen die Sicherheitsanforderungen europäischer Behörden.

Die FIDO2-Produkte von NEOWAVE haben das Sicherheitsvisum der ANSSI (The French Network and Information Security Agency) erhalten. NEOWAVE ist ein Microsoft Partner für seine „passwortlosen“ FIDO2-Authentifizierungslösungen. NEOWAVE-Produkte werden auch von UGAP referenziert.

https://neowave.fr/en/ 

Über offene Meere

Open Seas ist ein in Großbritannien ansässiges Unternehmen für IT-Lösungen für Unternehmen, das sich auf Cybersicherheit und Datenschutz spezialisiert hat. Open Seas fungiert als Brücke zwischen Kunden und erstklassigen IT-Anbietern und bietet optimale Lösungen für die IT-Anforderungen ihrer Kunden.

Zusätzlich zu seinem plattformübergreifenden MDR-Service rund um die Uhr bietet das Unternehmen Lösungen für Privileged Access Management und Zero Trust Network Access, Dateisynchronisierung, Replikation und Backup-Produkte.

Open Seas ist ein offizieller britischer Distributor für Neowave-Produkte, einschließlich des Winkeo-C FIDO2-Sicherheitsschlüssels, der Winkeo U2F- und Badgeo-Smartcards. 

https://www.openseas.co.uk/ 

Offene Meere

Open Seas ist ein in Großbritannien ansässiges Unternehmen für IT-Lösungen für Unternehmen, das sich auf Cybersicherheit und Datenschutz spezialisiert hat. Open Seas fungiert als Brücke zwischen Kunden und erstklassigen IT-Anbietern und bietet optimale Lösungen für die IT-Anforderungen ihrer Kunden.

Zusätzlich zu seinem plattformübergreifenden MDR-Service rund um die Uhr bietet das Unternehmen Lösungen für Privileged Access Management und Zero Trust Network Access, Dateisynchronisierung, Replikation und Backup-Produkte.

Open Seas ist ein offizieller britischer Distributor für Neowave-Produkte, einschließlich des Winkeo-C FIDO2-Sicherheitsschlüssels, der Winkeo U2F- und Badgeo-Smartcards.

Ab Initio arbeitet mit der BT Group zusammen, um Big Data bereitzustellen

Lukas Konrad • 24. Oktober 2022

KI wird zu einem immer wichtigeren Element der digitalen Transformation vieler Unternehmen. Neben der Einführung neuer Möglichkeiten stellt dies auch eine Reihe von Herausforderungen für IT-Teams und die sie unterstützenden Datenteams dar. Ab Initio hat eine Partnerschaft mit der BT Group angekündigt, um seine Big-Data-Management-Lösungen auf BTs internem...

Die Metaverse verändert den Arbeitsplatz

Lukas Konrad • 28. Februar 2022

Wir betrachten die verschiedenen Möglichkeiten, wie das Metaverse den Arbeitsplatz und die Arbeitsweise von Unternehmen verändern wird, mit Kommentaren von Phil Perry, Head of UK & Ireland bei Zoom, und James Morris-Manuel, EMEA MD bei Matterport.  

Metaverse: Die Zukunft ist da!

Erin Laurenson • 24. Februar 2022

Wir haben einige Meinungen von Experten der Technologiebranche zum Metaverse eingeholt, darunter Lenovo, Alcatel-Lucent Enterprise, Plumm und Investment Mastery.