So führen Sie Lasttests der API auf Postman durch

Derzeit stoßen Tester häufig auf eine Situation, in der die Aufgabe so klingt: „Mann, bitte testen Sie diese API, der Backendner hat mir alle Dokumente geschickt“. An diesem Punkt können viele Menschen ein wenig verwirrt sein. Aber erfahrene Programmierer werden sofort an die Verwendung eines Postboten denken.

Was ist die API?

Eine API ist eine Anwendungsprogrammierschnittstelle, über die eine Anwendung mit einer anderen interagieren kann. Die API ermöglicht es Ihnen, Informationen direkt von einem Programm an ein anderes zu senden und dabei die Benutzeroberfläche zu umgehen.

Die API kann intern oder privat sein – wenn die Softwarekomponenten miteinander verbunden sind und innerhalb des Systems verwendet werden. Oder es kann offen oder öffentlich sein – in diesem Fall ermöglicht es externen Benutzern oder anderen Programmen, Informationen zu erhalten, die in ihre Anwendungen integriert werden können.

Wie funktioniert die API?

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Restaurant und wählen ein Gericht aus der Speisekarte aus. Der Kellner kommt und Sie geben Ihre Bestellung auf. Der Kellner gibt Ihre Bestellung an die Küche weiter, wo Kochzauber stattfinden und nach einer Weile erscheint das lang ersehnte Gericht vor Ihnen. Die API funktioniert nach dem gleichen Prinzip – sie akzeptiert Ihre Anfrage, leitet die Informationen an das System weiter, verarbeitet sie und gibt eine Antwort zurück.

Damit Programme miteinander kommunizieren können, muss ihre API nach einem einzigen Standard aufgebaut sein. Einer davon ist REST, ein Standard für die Architektur der Interaktion zwischen Anwendungen und Websites, der das HTTP-Protokoll verwendet. Die REST-Funktion besteht darin, dass sich der Server zwischen den Anfragen nicht an den Status des Benutzers erinnert. Mit anderen Worten, die Identität des Benutzers (Autorisierungstoken) und alle Parameter der Operation werden in jeder Anfrage übergeben. Dieser Ansatz ist so einfach und bequem, dass er alle anderen fast verdrängt hat.

Wie führe ich Belastungstests mit Postman durch?

API-Tests werden basierend auf der Geschäftslogik des Softwareprodukts durchgeführt. API-Tests beziehen sich auf Integrationstests, was bedeutet, dass Sie währenddessen Fehler in der Interaktion zwischen Systemmodulen oder zwischen Systemen abfangen können. Vergessen Sie nicht die Sicherheit und den Datenschutz Ihres API-Codes! Gemäß führt zum Vertrauen von Top-VPNs, reduziert die Verwendung von virtuellen privaten Netzwerken das Risiko des Verlusts und der Gefährdung wichtiger persönlicher Informationen erheblich.

Zum Testen werden spezielle Tools verwendet, bei denen Sie die Eingabedaten in einer Anfrage senden und die Genauigkeit der Ausgabedaten überprüfen können. Eines dieser Tools ist Postman. Das kann er:

– Anfragen stellen und senden;

– Abfragen in Ordnern und Sammlungen speichern;

– Um die Abfragen zu parametrisieren;

– Hinzufügen von Kontrollpunkten zum API-Aufruf;

– Erstellen Sie unterschiedliche Umgebungen für dieselben Abfragen;

– Führen Sie Sammlungen mit Collection Runner aus und verwenden Sie sie als automatisierte Tests.

Senden von API-Anfragen an Postman.

Postman verfügt über eine grafische Benutzeroberfläche, die es von einer Reihe anderer Testtools unterscheidet. Um eine Anfrage zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche Neu und wählen Sie Anfrage.

Es ist an der Zeit, sich die Registerkarten „Vorabanfrage“ und „Tests“ genauer anzusehen. Beginnen wir mit den vorhersehbareren und häufiger verwendeten „Tests“.

Wie Postman FAQ uns sagt, wird der Code von dieser Registerkarte ausgeführt, nachdem eine Antwort auf die Anfrage empfangen wurde. Dies ist ziemlich logisch, da unsere Tests tatsächlich mit dem Ergebnis der ausgeführten Anfrage arbeiten. Was können wir also testen? Um loszulegen, sollten Sie den einfachen Weg gehen und die Snippets rechts neben dem Code-Eingabefeld studieren. Dort sehen wir viele verfügbare Beispiele, die die meisten Ihrer Bedürfnisse abdecken.:

– Überprüfen Sie den Statuscode;

– Suche nach einer Zeichenfolge in der Antwort oder einem bestimmten Wert in JSON;

– überprüfen Sie die Reaktionszeit;

– das Vorhandensein eines bestimmten Headers in der Antwort;

– oder konvertieren Sie die XML-Antwort in ein JSON-Objekt, um die Arbeit damit zu vereinfachen.

All dies ist bereits fertig und steht Ihnen zur Verfügung, indem Sie den entsprechenden Punkt in den Beispielen anklicken. Alles muss nur noch an Ihre Parameter angepasst werden und die Tests sind fertig.

Umgebungsvariablen und mehr.

Eines der Hauptmerkmale von Postman und äußerst notwendig, um darin Tests zu schreiben, ist die Möglichkeit, Variablen von Abfrage zu Abfrage zu übergeben Umgebungsvariablen. Wenn Sie sie Ihrer Sammlung hinzufügen und ein wenig Zeit damit verbringen, die notwendigen Werte darin zu speichern und sie dann zu verwenden, werden Sie viel Freude an der Verwendung dieses Tools haben, und Sie können Entwickler mit der Bequemlichkeit und Umsicht überraschen, wenn Sie Ihre Sammlung mit teilen Ihnen.

Um eine Datei zu erstellen, klicken Sie ganz einfach in der oberen rechten Ecke auf das Zahnradsymbol und dann auf die Schaltfläche Hinzufügen. Geben Sie der Datei einen Namen und fügen Sie sie erneut hinzu. Jetzt haben Sie eine Datei, in der Sie Variablen speichern und später lesen können. Ich denke, es ist nicht notwendig, lange zu sagen, wofür es verwendet werden kann. Login, ID-Übertragung und andere Informationen werden alle einfach durch Umgebungsvariablen implementiert.

Aber Umgebungsvariablen sind nicht der einzige Variablentyp, der Ihnen in Postman zur Verfügung steht. Es gibt auch globale Variablen, die in allen Sammlungen verwendet werden, es gibt lokale Variablen, die nur innerhalb einer einzigen Abfrage existieren, und Sammlungsvariablen. Aber der Bereich ihrer Anwendung wird etwas enger sein und es lohnt sich, sie nur dann zu verwenden, wenn Sie eindeutig nicht zu den Umgebungsvariablen passen.

Bekki Barnes

Mit 5 Jahren Erfahrung im Marketing verfügt Bekki über Kenntnisse sowohl im B2B- als auch im B2C-Marketing. Bekki hat mit einer Vielzahl von Marken zusammengearbeitet, darunter lokale und nationale Organisationen.

Neue Umfragen zur Beliebtheit von Programmiersprachen unterstreichen die Vorteile modernisierter...

Graham Morphew • 04. Mai 2023

Die Modernisierung von VxWorks bekräftigt unser Engagement, das zu liefern, was unsere Kunden am meisten wollen: die Fähigkeit, Innovationen zu beschleunigen, ohne Sicherheit, Zuverlässigkeit und Zertifizierbarkeit zu opfern. Wie auch immer Sie die digitale Transformation definieren, wo immer Sie sich auf Ihrem Weg zu modernen DevOps befinden, Geschwindigkeit ist von entscheidender Bedeutung.

Schalten Sie die Kraft von WiFi 6 frei: So nutzen Sie es ...

TBT-Newsroom • 01. März 2023

Sind Sie es leid, in der technologischen Welt zurückgelassen zu werden? Nun, keine Angst! WiFi 6 ist hier, um den Tag zu retten und Ihr Unternehmen in die Zukunft zu führen. Mit beispiellosen Geschwindigkeiten und einer Vielzahl neuer Funktionen ist WiFi 6 die unverzichtbare Technologie für jedes Unternehmen, das der Zeit voraus sein möchte.