Positive Schritte nach vorne, die kleine Unternehmen in diesem Frühjahr unternehmen können

Inhaber kleiner Unternehmen müssen nicht darüber informiert werden, wie schwer die Dinge in den letzten zwölf Monaten waren. Schließlich haben sie es auf Schritt und Tritt erlebt, von Ladenschließungen und Urlaubsprogrammen bis hin zu vollständigen Sperren und Brexit.

Mit der bevorstehenden Einführung des Impfstoffs und dem hereinbrechenden Frühlingswetter fühlt es sich jedoch allmählich so an wir können es uns leisten, wieder optimistisch zu sein. Vor diesem Hintergrund ist es an der Zeit, dass Kleinunternehmer aufhören, auf der Stelle zu treten und 2021 mutige Schritte in Richtung einer besseren Zukunft für Unternehmen zu unternehmen.

Wenn Sie bereit sind, voranzukommen, finden Sie hier einige Ideen, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen.

Steigern Sie Ihre Social-Media-Präsenz

Wenn Sie dachten, dass wir alle vor der Pandemie in den sozialen Medien lebten, haben die letzten zwölf Monate dies zweifelsfrei bewiesen. Von der Suche nach entzückenden Tiervideos bis hin zum Doom-Scrolling durch die Nachrichten – Social Media war die Art und Weise, wie wir uns über die Außenwelt auf dem Laufenden gehalten und uns davor versteckt haben.

Es hat sich auch als unschätzbares Werkzeug für lokale Unternehmen erwiesen, da sie mit ihren Kunden in Kontakt geblieben sind und diesen Gemeinschaftsgeist bei jeder Sperrung und vorübergehenden Schließung am Leben erhalten haben. Wenn Sie Ihre Präsenz in den sozialen Medien noch nicht optimal genutzt haben, ist es jetzt an der Zeit, Ihre Markenpersönlichkeit zu präsentieren und die Menschen daran zu erinnern, wie sie mit Ihnen in Kontakt treten können und warum es Zeit ist, wiederzukommen.

Holen Sie sich Ihre SEO in den Griff

Der Online-Marktplatz ist heute wettbewerbsfähiger als je zuvor. Diese großen Unternehmen mit endlosen Ressourcen kämpfen um die gleichen Augen wie Sie, und wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie immer noch auffallen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Website einen Teil der Arbeit für Sie erledigt.

SEO ist immer noch eine der besten Möglichkeiten, nicht nur wahrgenommen zu werden, sondern auch die Kunden zu finden, die sich tatsächlich durchklicken und sich ansehen möchten, was Sie zu bieten haben. Lokales SEO ist besonders wichtig für kleine Unternehmen und dieser Blog-Post kann Ihnen mehr über die Gründe dafür und Tipps zur Verbesserung Ihres Zustands erzählen. Wenn Sie beispielsweise eine Marketingagentur beauftragen möchten, könnte es eine gute Idee sein, ein Team aus Ihrer Nähe einzustellen, das den lokalen Markt versteht. Ein in Perth ansässiges Unternehmen sollte sich beispielsweise eine Firma wie PWD mit Erfahrung in dieser Region ansehen.

Werden Sie kreativ, um das Wort zu verbreiten

Einer der größten Erfolge, den kleine lokale Unternehmen in den letzten zwölf Monaten erzielt haben, ist das Der Fußgängerverkehr wurde drastisch reduziert mit potenziellen Kunden und Kunden, die aufgefordert werden, zu Hause zu bleiben. Mehr denn je stehen Sie unter dem Druck, Ihr Unternehmen bekannt zu machen, und kreatives Denken spielt eine große Rolle. Wir haben bereits über die Bedeutung von Social Media gesprochen, aber denken Sie darüber nach, welche anderen Kanäle genutzt werden könnten

Bekki Barnes

Mit 5 Jahren Erfahrung im Marketing verfügt Bekki über Kenntnisse sowohl im B2B- als auch im B2C-Marketing. Bekki hat mit einer Vielzahl von Marken zusammengearbeitet, darunter lokale und nationale Organisationen.