Die Cloud wird die Zukunft des Bankings prägen

Die heutigen Großbanken stehen vor zahlreichen Herausforderungen. Verbraucher erwarten von ihren Banken den gleichen digitalen Komfort wie von Uber und Amazon. Disruptive Technologien haben es Neueinsteigern erleichtert, Produkte schnell auf den Markt zu bringen und effizient zu skalieren. Neue Regulierung und Open Banking fördern innovative Lösungen und Geschäftsmodelle wie Banking as a Service und Embedded Finanzen.

Die neuen Spieler sind agil, ohne veraltete Technologie, die sie zurückhält. Um wettbewerbsfähig zu sein, müssen Banken die Fesseln etablierter Systeme sprengen. Sie müssen schnell Bankdienstleistungen zusammenstellen und neue Finanzlösungen entwickeln.

Sie müssen auch über ihre Fähigkeiten hinausblicken und sich für Innovationen öffnen, die überall stattfinden.

Composable Services und ein offener, kollaborativer Ansatz sind entscheidend für den Erfolg in diesem neuen Banking-Paradigma.

Ökosysteme und Plattformisierung

Banken müssen sich nur einige der erfolgreichsten B2B-Technologieunternehmen ansehen, um den Wert der Zusammensetzbarkeit zu verstehen. Diese Unternehmen haben eine bestimmte Funktion übernommen und eine ganze Reihe von Softwarefunktionen geschaffen, auf die über eine einzige Plattform zugegriffen werden kann. Denken Sie an Salesforce für CRM, Oracle für ERP, Microsoft 365 für Bürofunktionen und Zusammenarbeit oder ServiceNow für das Workflow-Management. Sobald ein Unternehmen an diese Plattformen angeschlossen ist, hat es alles, was es braucht, unabhängig davon, ob es alle Module auf einmal oder schrittweise im Laufe der Zeit aktiviert. Und das alles ohne die Last der Integration, Aktualisierung, Lokalisierung und Innovation, die dem Plattformanbieter obliegt.

Vergleichen Sie dies mit den Technologien, die weiterhin große Banken dominieren. Das Bild hier ist von verteilten Systemen, die von mehreren Anbietern beschafft werden und komplexe Integrationen erfordern, um die Prozessautomatisierung zu ermöglichen. Darüber hinaus laufen viele dieser Legacy-Systeme vor Ort, was bedeutet, dass Banken die Kosten, das Management und die Risiken von Hardware, Netzwerk und Sicherheit übernehmen müssen. Die Kosten für die Neuverkabelung überwiegen oft die kommerziellen Möglichkeiten. Gleichzeitig ziehen flinkere Akteure Kunden mit besseren Dienstleistungen und Erlebnissen an.

Geschwindigkeit und Beweglichkeit

Eine Composable Banking-Plattform stellt sicher, dass Großbanken die Bedrohung ihres Kerngeschäfts durch Disruptoren abwehren können. Sie kann einer Bank auch helfen, neue Einnahmequellen zu erschließen, indem sie ihr eigenes Portfolio an Dienstleistungen und Produkten erweitert.

Das hat die Banca Mediolanum Group mit der Gründung von Flowe erreicht, einer neuen rein digitalen Bank, die jüngere Kunden anziehen soll. Früher hätte es Jahre gedauert, eine Bank von Grund auf aufzubauen. Mit einer offenen, zusammensetzbaren Banking-Plattform ging die Challenger Bank in nur fünf Monaten live und konnte im ersten Halbjahr 600,000 Kunden gewinnen.

Die Varo Bank bietet einen ähnlich überzeugenden Anwendungsfall, da sie in den 13 Monaten seit Erhalt ihrer US-Bankcharta im Juli 2020 vier Millionen neue Konten gewonnen hat. Hinter ihrer Geschichte steht die verbesserte Agilität durch die Nutzung von a Cloud Banking-Plattform, mit der sie schnell Lösungen zusammenstellen können, die auf erstklassigen Fähigkeiten basieren. Die daraus resultierenden niedrigeren Betriebskosten (Varo schätzt, dass es Kunden mit 25 % der Kosten herkömmlicher Banken bedient) verbessern nicht nur die Geschäftsmargen, sondern ermöglichen auch die Einführung wettbewerbsfähigerer Lösungen.

Cloud-native Architektur

Eine Composable Banking-Plattform sollte frei in jeder Umgebung ausgeführt werden können, einschließlich jeder Public Cloud oder SaaS. Es sollte auch datenbankunabhängig sein und die API-Architektur nutzen.

Diese Dinge sind nicht nur für die Bereitstellung von Bedeutung, sondern auch für das Entwickler-Ökosystem, das darum herum aufgebaut werden muss. Entwickler sind das Lebenselixier einer zusammensetzbaren Plattform. Ohne ihre Beteiligung an der Erweiterung von Modulen mit reichhaltigen neuen Funktionen oder dem Aufbau völlig neuer Funktionen auf Kernfunktionen wird der Plattform die Innovation fehlen, die sie benötigt, um relevant zu bleiben.

Die Plattform muss auch die Möglichkeit für Partner bieten, ihre eigenen Lösungen einzubringen und diese einfach zu integrieren. Die Plattform muss also Cloud-nativ sein, um Container, Microservices und andere moderne DevOps-Tools zu ermöglichen.

Es muss eine Sandbox-Umgebung geben, um das Experimentieren und Testen zu erleichtern, und einen Marktplatz, auf dem Entwickler ihre Arbeit vermarkten können.

Nur durch diese offenen Prinzipien kann eine Composable Banking-Plattform die Breite und Tiefe der Fähigkeiten generieren, für die sie entwickelt wurde; die Bereitstellungsflexibilität, um aktuellen und zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden; und die Benutzerfreundlichkeit, die eine schnelle Einführung und anschließende Skalierung ermöglicht.

Die Zukunft ist komponierbar

Für große Banken wird die Einführung von Composable Banking wahrscheinlich schrittweise erfolgen. Sie können ihre etablierte Technologie nicht einfach aufgeben, sondern müssen schrittweise migrieren, um ihre Altlasten abzubauen

Investitionen. Während Challenger Banken, FinTech, und Nichtbanken, die Wachstum durch Einbettung ins Auge fassen Finanzen werden schnell skalieren und spezifische Funktionen übernehmen wollen, die für bestimmte Anwendungsfälle vorab zusammengestellt wurden. Wie Buy Now Pay Later (BNPL), Zahlungen, digitale Hypotheken oder Einlagenkonten.

Die Rede vom Bedarf an Breite in einer zusammensetzbaren Banking-Plattform könnte einige zu der Annahme verleiten, dass dies eine groß angelegte und komplexe Einführung bedeutet. Das Gegenteil ist wahr. Breite bietet Modularität, die Möglichkeit, klein anzufangen und individuelle Fähigkeiten bereitzustellen und dann nahtlos ergänzende Funktionen hinzuzufügen oder in neue Bereiche einzudringen.

Gewinne, die durch Composable Banking-Aktivitäten generiert werden, werden letztendlich die Dringlichkeit diktieren. Banken und Unternehmen, die sich zuerst bewegen, werden in der Pole Position sein, um die kommerziellen Auswirkungen zu analysieren, zu verdoppeln und den größten Nutzen zu ziehen.

Von Prema Varadhan, Chief Product and Technology Officer, Temenos.

WAICF – Tauchen Sie ein in die KI und besuchen Sie eines der ...

Delia Salinas • 10. März 2022

Cannes veranstaltet jedes Jahr eine internationale Technologieveranstaltung namens World Artificial Intelligence Cannes Festival, besser bekannt unter dem Akronym WAICF. Eine der luxuriösesten Städte der Welt, an der französischen Riviera gelegen und Gastgeber der jährlichen Filmfestspiele von Cannes, der Midem und des Cannes Lions International Festival of Creativity. 

Die Evolution von VR und AR

Amber Donovan-Stevens • 28. Oktober 2021

Wir sehen uns an, wie sich die Extended-Reality-Technologien VR und AR vom reinen Gaming zu einer langsamen Integration in andere Aspekte unseres Lebens entwickelt haben.