Welches Krypto-Wallet hat gerade seine erste digitale Debitkarte fallen lassen?

Die Krypto-Wallet- und Zahlungsplattform Zumo hat seine virtuelle Visa-Debitkarte eingeführt. Top Business Tech schaut genauer hin.

Heute hat das in Edinburgh ansässige Krypto-Wallet Zumo seine visabetriebene Zumo Virtual Card angekündigt. Damit ist Zumo die erste Krypto-Wallet ohne Verwahrung, die Benutzern die Möglichkeit bietet, GBP in ihrer Wallet aufzubewahren und mit einer Visa-Karte auszugeben.

Über diesen Meilenstein für die Marke sagte Mitbegründer und CEO Nick Jones: „Der heutige Tag markiert einen großen Schritt nach vorne für uns und unsere Kunden. Die Einführung unserer virtuellen Karte wird dazu beitragen, dass sich die Menschen mit Krypto vertraut machen. Unsere Kunden können jetzt ganz einfach Kryptowährungen in der Zumo-App kaufen, halten und tauschen, während sie mit einer Visa-Debitkarte Bargeld ausgeben.“

Innovative Partnerschaften

Um dieses Produkt auf den Markt zu bringen, hat sich Zumo mit der digitalen Zahlungsplattform Modulr zusammengetan, die die zugrunde liegende GBP-Zahlungsinfrastruktur bereitstellen wird. Zumo arbeitet seit einem Jahr mit Modular zusammen, um ein nahtloses Cash-to-Crypto-Zahlungssystem zu entwickeln. 

Der Krypto-Boom

Die Veröffentlichung dieses Produkts kommt zu einem hervorragenden Zeitpunkt, da die Kryptowährung weiter an Dynamik gewinnt. Darüber hinaus wurde eine markiert Steigerung der Online-Verkäufe im Zuge von COVID-19 im Januar 74 um bis zu 2021 % gegenüber dem Vorjahr. Zusätzlich zum Kaufen, Verkaufen, Senden und Speichern ermöglicht die App den Benutzern, mit Pfund Sterling zwischen Bitcoin und Ethereum umzutauschen. und dann mit der neuen digitalen Karte ausgeben.

Blick in die Zukunft

Zumo wird die physisch konvertierbare kontaktlose Debitkarte herausbringen, die später im Jahr in Geschäften oder an jedem anderen Ort, der VISA akzeptiert, verwendet werden kann. „Wir hoffen, dass die Vertrautheit mit einer Debitkarte dazu beitragen wird, neue Menschen an Kryptowährungen heranzuführen und ihren Aufstieg in den Mainstream zu unterstützen“, fuhr Jones fort.

 WEITERLESEN: 

„Die virtuelle Karte von Zumo schlägt eine Brücke zwischen der alten Welt des traditionellen Geldes und der neuen Welt des intelligenten Geldes. Sicher, einfach und sicher ist der Kern des Markenzwecks. Genau darum geht es bei diesem neuen Produkt.“ 

Vergessen Sie nicht, unser tägliches Bulletin zu abonnieren, um weitere Neuigkeiten von Top Business Tech zu erhalten!

Folge uns auf LinkedIn und Twitter

Amber Donovan-Stevens

Amber ist Inhaltsredakteurin bei Top Business Tech

Ab Initio arbeitet mit der BT Group zusammen, um Big Data bereitzustellen

Lukas Konrad • 24. Oktober 2022

KI wird zu einem immer wichtigeren Element der digitalen Transformation vieler Unternehmen. Neben der Einführung neuer Möglichkeiten stellt dies auch eine Reihe von Herausforderungen für IT-Teams und die sie unterstützenden Datenteams dar. Ab Initio hat eine Partnerschaft mit der BT Group angekündigt, um seine Big-Data-Management-Lösungen auf BTs internem...

WAICF – Tauchen Sie ein in die KI und besuchen Sie eines der ...

Delia Salinas • 10. März 2022

Cannes veranstaltet jedes Jahr eine internationale Technologieveranstaltung namens World Artificial Intelligence Cannes Festival, besser bekannt unter dem Akronym WAICF. Eine der luxuriösesten Städte der Welt, an der französischen Riviera gelegen und Gastgeber der jährlichen Filmfestspiele von Cannes, der Midem und des Cannes Lions International Festival of Creativity. 

Resilienz von einer Naturkatastrophe erholen

Amber Donovan-Stevens • 16. Dezember 2021

In den letzten zehn Jahren haben wir einige der extremsten Wetterereignisse seit Beginn der Aufzeichnungen erlebt, die alle durch unseren menschlichen Einfluss auf die Anlage verursacht wurden. Unternehmen versuchen schnell, neue umweltfreundliche Richtlinien umzusetzen, um ihren Beitrag zu leisten, aber der Klimawandel hat Unternehmen auch gezwungen, ihren Ansatz zur Wiederherstellung nach Katastrophen anzupassen und neu zu definieren. Curtis Preston...