Nachhaltige Rechenzentren: Drei wichtige Überlegungen

Rechenzentren spielen in der heutigen Gesellschaft eine unschätzbare Rolle, da sie Konnektivität mit geringer Latenz ermöglichen und den steigenden Bedarf an Daten für Unternehmen auf der ganzen Welt decken, wobei der Bedarf an neuen in absehbarer Zeit wahrscheinlich nicht sinken wird. Gartner Prognosen zufolge werden die weltweiten IT-Ausgaben für Rechenzentrumssysteme im Jahr 5.5 im Jahresvergleich um 218.6 % auf 2022 Mrd. USD steigen.

Daher ist es wichtig, dass Anbieter und Kunden von Rechenzentren nachhaltig bauen. David Ferdman, unser Präsident und CEO, hat es treffend formuliert, als er sagte: „Der Erfolg und die Gesundheit all unserer menschlichen und technologischen Netzwerke hängt von einer widerstandsfähigen Umwelt ab – einer Welt mit reichlich Wasser und Lebensraum, um die Bedürfnisse von Menschen und Wildtieren zu befriedigen, und wo die Auswirkungen des Klimawandels minimiert werden.“ Es versteht sich von selbst, dass wir überhaupt keine Zukunft haben werden, wenn wir uns nicht für eine nachhaltige Zukunft einsetzen.

Der Aufbau einer Strategie für nachhaltige Rechenzentren ist nicht einfach, aber es gibt international anerkannte Leitlinien, die als Orientierungshilfe für eine nachhaltige Rechenzentrumsstrategie dienen. Das Nachhaltige Entwicklungsziele der Vereinten Nationen Heben Sie drei wichtige Überlegungen hervor, die Anbieter und Kunden berücksichtigen sollten – Wasser, Energie und Biodiversität.

Wasser sparen

UN SDG Unterziel 6.4: Bis 2030 die Wassernutzungseffizienz in allen Sektoren erheblich steigern und eine nachhaltige Entnahme und Bereitstellung von Süßwasser sicherstellen, um der Wasserknappheit entgegenzuwirken und die Zahl der Menschen, die unter Wasserknappheit leiden, erheblich zu verringern

Viele Rechenzentren sind auf Wasser angewiesen, um sie zu kühlen, aber in Gebieten, in denen Wasser knapp ist und stark nachgefragt wird, ist es wichtig, sicherzustellen, dass es genug für die lokalen Gemeinschaften gibt, und um die Rechenzentren betriebsbereit zu halten. Dies ist sowohl aus moralischer als auch aus geschäftlicher Sicht wichtig, da Anlagen, die zu sehr auf Wasser angewiesen sind, Betriebsunterbrechungen oder kostspielige Nachrüstungen riskieren, um andere Formen der nicht wasserintensiven Kühlung zu installieren.

Rechenzentrumsanbieter können auf dieses SDG-Ziel hinarbeiten, indem sie Rechenzentren entwickeln, die wasserfreie Kühlung und Standorte verwenden, die das Wasser für lokale Ökosysteme wiederherstellen, wodurch ihre Präsenz zu einem Nettovorteil für Wassereinzugsgebiete in der Region wird. Im Jahr 2021 reduzierten Fachleute eines Rechenzentrums in Chandler, einem Gebiet mit extremer Wasserknappheit in Phoenix, Arizona, die Wasseraufnahme der Einrichtung erheblich, indem sie sehr kleine Mengen für Befeuchtung, Wartung der Einrichtung und Haushaltswasser kühlten. Sie arbeiteten auch mit der Bonneville Environmental Foundation und dem Arizona Land and Water Trust zusammen, um 40 % mehr Wasser in die lokalen Wasserläufe zurückzuführen als 2019.

Verbesserung der Energieeffizienz

UN SDG Unterziel 7.3: Bis 2030 die globale Verbesserungsrate der Energieeffizienz verdoppeln

Es überrascht nicht, dass Rechenzentren viel mehr Energie pro Quadratfuß benötigen als die meisten anderen Gebäude, insbesondere die Datenhallen, in denen früher die Serverschränke selbst standen, die viel Strom verbrauchen. Rechenzentrumsanbieter können die Energieeffizienz verbessern, indem sie die Rechenleistung vieler kleinerer Datenräume in weniger größeren Rechenzentren kombinieren, intelligente Betriebspraktiken einsetzen und neue Standorte entwerfen, die energieeffiziente Maßnahmen umfassen, und auf Zertifizierungen wie LEED oder BREEAM hinarbeiten, um zur Erreichung von ESG beizutragen Tore. Tatsächlich soll ein neues Rechenzentrum in Madrid, Spanien, das erste im Land sein, das unter der Akkreditierung von BREEAM Data Centers International gebaut wird.

Sie können auch CFD-Modelle (Computational Fluid Dynamics) verwenden, um den Fluss von gekühlten Flüssigkeiten zu simulieren Luft und passen Sie die Lüftergeschwindigkeit und die Kühllast an. In einer Anlage in Nord-Virginia erwarten die Ingenieure, dass die Änderungen, die auf der Grundlage ihrer CFD-Datenanalyse vorgenommen wurden, jedes Jahr mehr als 10 Millionen Kilowattstunden einsparen werden.

Darüber hinaus können sie erneuerbare und kohlenstoffarme Energiequellen für Betriebe wie Sonne und Wind steigern. Beispielsweise nutzte ein Standort in Allen, Texas, 67 Megawatt erneuerbare Energie aus dem „Solar + Storage“-Projekt Enel Green Power Azure Sky in Haskell County im selben Bundesstaat, was einer Deckung von 100 % seines Strombedarfs entspricht.

Biodiversität unterstützen

Ziel 15.5: Sofortige und umfassende Maßnahmen ergreifen, um die Verschlechterung natürlicher Lebensräume zu verringern, den Verlust an biologischer Vielfalt zu stoppen und bis 2020 bedrohte Arten zu schützen und deren Aussterben zu verhindern

Rechenzentrumsbetreiber können proaktiv nach Möglichkeiten suchen, vielfältige und widerstandsfähige biologische Netzwerke an und um ihre Standorte zu unterstützen. Beispielsweise trägt die Auswahl von Standorten, die für die industrielle Entwicklung vorab identifiziert wurden, dazu bei, Störungen bestehender natürlicher Lebensräume zu vermeiden, und sobald Rechenzentren errichtet wurden, können sie sicherstellen, dass der verfügbare Raum mit einheimischen Arten landschaftlich gestaltet ist, die Vorteile für die Tierwelt fördern. Sie können auch mit lokalen Wohltätigkeitsorganisationen mit Erfahrung im Naturschutz zusammenarbeiten.

Initiativen zur Förderung der Biodiversität haben sich in Irland bereits als erfolgreich erwiesen, wo 49 Organisationen der irischen Rechenzentrumsgemeinschaft zugesagt haben, landesweit über 1,000 Obstplantagen zu finanzieren und anzubauen, darunter in einem Rechenzentrum in Grange Castle, Dublin, um die Nahrungsquellen für Bienen zu verbessern und Lebensraum zu schaffen für Flora und Fauna.

Die Wirkung erkennen

Wenn Rechenzentrumsbetreiber die Bedrohung für den Planeten nicht erkennen und Maßnahmen ergreifen, um in die Nachhaltigkeit von Rechenzentren zu investieren, werden nicht nur lokale Lebensräume und Gemeinschaften betroffen sein. Es bedarf nur einer einzigen hohen Nachfrage nach knappem Wasser, um die Dienste zu unterbrechen, was zu Ausfällen und Dienstunterbrechungen für den Kunden führen kann, was sich negativ auf das Endergebnis sowohl des Anbieters als auch des Kunden auswirkt.

Rechenzentren der Zukunft sind nicht nur betrieblich belastbar, sondern auch ökologisch belastbar – sie sind unabhängig von knappem Wasser, energieeffizient und unterstützen natürliche Lebensräume. Die Schaffung nachhaltiger Standorte ist eine große Herausforderung, aber sie ist entscheidend und eine, die sich um ein Vielfaches auszahlen wird.

Kyle Myers

Kyle Myers ist Head of Global Environmental Health, Safety & Sustainability bei CyrusOne. Zu seinen Verantwortlichkeiten gehörten funktionale Strategie, Richtlinien- und Verfahrensentwicklung, Schulung, Einhaltung gesetzlicher Vorschriften/Interaktion und Organisationsentwicklung auf der ganzen Welt.

Neue Umfragen zur Beliebtheit von Programmiersprachen unterstreichen die Vorteile modernisierter...

Graham Morphew • 04. Mai 2023

Die Modernisierung von VxWorks bekräftigt unser Engagement, das zu liefern, was unsere Kunden am meisten wollen: die Fähigkeit, Innovationen zu beschleunigen, ohne Sicherheit, Zuverlässigkeit und Zertifizierbarkeit zu opfern. Wie auch immer Sie die digitale Transformation definieren, wo immer Sie sich auf Ihrem Weg zu modernen DevOps befinden, Geschwindigkeit ist von entscheidender Bedeutung.

Schalten Sie die Kraft von WiFi 6 frei: So nutzen Sie es ...

TBT-Newsroom • 01. März 2023

Sind Sie es leid, in der technologischen Welt zurückgelassen zu werden? Nun, keine Angst! WiFi 6 ist hier, um den Tag zu retten und Ihr Unternehmen in die Zukunft zu führen. Mit beispiellosen Geschwindigkeiten und einer Vielzahl neuer Funktionen ist WiFi 6 die unverzichtbare Technologie für jedes Unternehmen, das der Zeit voraus sein möchte.