Labour Party von „groß angelegtem Cyberangriff“ getroffen

Die Labour Party hat enthüllt, dass sie Opfer eines „ausgeklügelten und groß angelegten Cyberangriffs“ geworden ist.

Beamte der Labour Party meldeten den Angriff dem National Cyber ​​Security Center und gaben an, dass er am Montag von einer unbekannten Quelle ausgeführt wurde. 

Ein Sprecher sagte: „Wir haben einen ausgeklügelten und groß angelegten Cyberangriff auf die digitalen Plattformen von Labour erlebt. Wir haben schnell gehandelt und diese Versuche scheiterten an unseren robusten Sicherheitssystemen. Die Integrität aller unserer Plattformen wurde gewahrt und wir sind zuversichtlich, dass keine Datenschutzverletzung aufgetreten ist.“

Die Partei sagte, ihre Wahlkampfaktivitäten hätten sich infolge des Angriffs verlangsamt, seien aber inzwischen wieder auf Hochtouren gelaufen.


Nordvpn


In einer Nachricht an Labour-Aktivisten schrieb Niall Sookoo, der Wahlkampfleiter der Partei: „Gestern Nachmittag haben unsere Sicherheitssysteme festgestellt, dass es in sehr kurzer Zeit groß angelegte und ausgeklügelte Angriffe auf Plattformen der Labour-Partei gegeben hat die Absicht, unsere Systeme vollständig offline zu nehmen.

„Ich möchte allen Teams im Hauptquartier von Labour Anerkennung zollen, die dieses Risiko erkannt und schnell gehandelt haben, um uns zu schützen.“


WEITERLESEN: Die Bedeutung einer schnellen und sicheren Web-Performance



Es wird davon ausgegangen, dass Labour das Ziel eines DDoS-Cyberangriffs (Distributed Denial of Services) auf ihre digitalen Plattformen war. 

Ein DDoS-Angriff überschwemmt normalerweise Server mit Anfragen und überfordert sie, um Ausfallzeiten auf Websites zu erzwingen. 

Als Reaktion auf den Angriff hat Chris Boyd, Lead Malware Analyst bei Malwarebytes sagte: „Angriffe auf Politiker, politische Parteien und ukgov-Websites sind zu jeder Wahlzeit üblich, und Angreifer behandeln sie im Allgemeinen als Freiwild. 

„Die meisten der bemerkenswertesten Angriffe in den letzten zehn Jahren waren gewöhnliche Website-Verunstaltungen oder Social-Engineering-Versuche oder grobe DDoS-Angriffe, die von Einzelpersonen gestartet wurden, die gegen verschiedene Regierungsentscheidungen protestierten, anstatt ausgeklügelte nationalstaatliche Angriffe. 

„Potenzielle Ziele sollten wachsam bleiben, besonders während dieser potenziell spaltenden Wahl mit so vielen beweglichen Teilen.“

Der Guardian hat berichtet, dass der Täter des Angriffs vermutlich „nichtstaatlich“ ist. Woher der Angriff kam, hat die Labour Party noch nicht bekannt gegeben.

Lukas Konrad

Technologie- und Marketing-Enthusiast

Neue Umfragen zur Beliebtheit von Programmiersprachen unterstreichen die Vorteile modernisierter...

Graham Morphew • 04. Mai 2023

Die Modernisierung von VxWorks bekräftigt unser Engagement, das zu liefern, was unsere Kunden am meisten wollen: die Fähigkeit, Innovationen zu beschleunigen, ohne Sicherheit, Zuverlässigkeit und Zertifizierbarkeit zu opfern. Wie auch immer Sie die digitale Transformation definieren, wo immer Sie sich auf Ihrem Weg zu modernen DevOps befinden, Geschwindigkeit ist von entscheidender Bedeutung.

Schalten Sie die Kraft von WiFi 6 frei: So nutzen Sie es ...

TBT-Newsroom • 01. März 2023

Sind Sie es leid, in der technologischen Welt zurückgelassen zu werden? Nun, keine Angst! WiFi 6 ist hier, um den Tag zu retten und Ihr Unternehmen in die Zukunft zu führen. Mit beispiellosen Geschwindigkeiten und einer Vielzahl neuer Funktionen ist WiFi 6 die unverzichtbare Technologie für jedes Unternehmen, das der Zeit voraus sein möchte.