Apple-Ankündigung: Die neue Technologie für 2022

Apfel-Logo

Apple hat seine erste Produktveröffentlichungsveranstaltung im Jahr 2022 vorgestellt. Wir untersuchen die Technologie, die Unternehmen dabei helfen könnte, ihre Hardware und Fähigkeiten zu verbessern.

Das Enthüllung von Apple 2022 enthaltene Präsentationen der neuen Produktversionen, die mithilfe einer hochentwickelten beeindruckenden digitalen Präsentation gezeigt wurden. Die Experten führten uns durch die Reihe neuer Geräte, darunter das neue iPhone SE mit 5G-Konnektivität, die neueste Entwicklung des iPad Air und am beeindruckendsten die Mac Studio-Version.

Die gesamte Aufführung konzentrierte sich auf das Thema Leistung und hob Apple-Silizium hervor, einschließlich des A15 Bionic Chip, der Teil des neuen iPhone SC ist, und des M1-Chips, der in der neuen Version des iPad enthalten ist Air. Die beiden Ankündigungen, die am meisten auffielen, waren die M1 Ultra Chip-Kreation und der neue Mac Studio-Desktop und -Display.

M1Ultra

Quelle: Apple Pressroom

Ein Teil der Präsentation während dieser Veranstaltung war der neue M1 Ultra Chip, der als nächster großer Sprung für Apple Silizium und den Mac präsentiert wurde. Dies wird als Fusion zweier M1 Max-Chips erklärt, um ein neues architektonisches System auf einem Chip (SoC) mit beispielloser Leistung und Fähigkeiten zu schaffen.

Es wurde angegeben, dass dieser M1 Ultra mit bis zu 128 GB einheitlichem Speicher mit hoher Bandbreite und geringer Latenz konfiguriert werden kann, auf den die 20-Kern-CPU, die 64-Kern-GPU und die 32-Kern-Neural Engine zugreifen können. Zielt darauf ab, die Computerleistung und Renderfähigkeit für Entwickler, die Code kompilieren, Künstler, die in 3D-Umgebungen arbeiten, und Videoprofis zu steigern.

Johny Srouji, Senior Vice President of Hardware Technologies von Apple, erklärte: „Mit seiner leistungsstarken CPU, massiven GPU, unglaublichen Neural Engine, ProRes-Hardwarebeschleunigung und einer riesigen Menge an einheitlichem Speicher vervollständigt der M1 Ultra die M1-Familie als der leistungsstärkste und leistungsfähigste Chip der Welt für einen PC.“

Mac-Studio

Quelle: Apple Pressroom

Die größte Ankündigung für Unternehmen war die Veröffentlichung des neuen Mac-Studio. Das neue Modell richtet sich an Entwickler und Softwareingenieure und prahlt damit, 3.4-mal schneller als frühere iMac-Modelle und 90 % schnellere CPU-Leistung als der Mac Pro zu sein. Dieser Computer nutzt die Leistung des M1 Ultra-Chips, um sicherzustellen, dass Benutzer arbeiten können, ohne dass die Verarbeitungsgeschwindigkeit sie verlangsamt.

Apple präsentiert dies als den ersten Computer, der dieses Leistungsniveau bietet und gleichzeitig eine beeindruckende Menge an Konnektivität und völlig neue Funktionen im Vergleich zu früheren Modellen bietet. Das neue kompakte Design sieht vom Design her etwas unattraktiv aus, würde aber erfolgreich den Platzbedarf eines größeren Computers auf dem Schreibtisch reduzieren, der die gleiche oder eine geringere Leistung als dieser hat.

Mac Studio wird von Apple als in der Lage beworben, riesige 3D-Umgebungen zu rendern und 18 Streams von ProRes-Videos wiederzugeben. Laut ihren internen Tests, die im Februar 2022 mit Mac Studio-Vorproduktionssystemen durchgeführt wurden, darunter Apple M1 Ultra, 20-Core-CPU und 64-Core-GPU sowie 128 GB RAM und konfiguriert mit 8 TB SSD.

Das begleitende Studio-Display wurde entwickelt, um das Mac Studio-System zu ergänzen, obwohl es mit jedem Mac gekoppelt werden konnte. Apple schien darauf zu drängen, dass Sie beide Elemente zusammen benötigen würden, damit das System seine Leistung wirklich zeigen kann.

Das Display verfügt über ein weitläufiges 27-Zoll-5K-Retina-Display, eine 12-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera mit Center Stage und ein High-Fidelity-Soundsystem mit sechs Lautsprechern und räumlichem Audio. Dies war offensichtlich für diejenigen mit einer eher kreativen Arbeitsbelastung gedacht, um die Fähigkeiten eines Business-Studios zu verbessern. Dies ist keine Überraschung, da Apple sich immer mit kreativen Designern und Künstlern zusammengetan hat, um die Verwendung seiner Produkte zu fördern.

Greg Joswiak, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple, kommentierte: „Mac Studio leitet eine neue Ära für den Desktop ein, mit unglaublicher Leistung, angetrieben von M1 Max und M1 Ultra, einer Reihe von Konnektivitäten und einem kompakten Design, das alles, was Benutzer brauchen, in Reichweite hat erreichen. Und Studio Display – mit seinem atemberaubenden 5K-Retina-Bildschirm, zusammen mit der besten Kombination aus Kamera und Audio, die es je in einem Desktop-Display gab – ist eine Klasse für sich.“

Diese Produktreihe wird so beworben, dass sie Kunden am 18. März zum Kauf zur Verfügung stehtth.

Klicken Sie hier, um mehr von unseren Podcasts zu entdecken

Vergessen Sie nicht, unser tägliches Bulletin zu abonnieren, um weitere Neuigkeiten von Top Business Tech zu erhalten!

Folge uns auf  LinkedIn und Twitter

Erin Laurenson

Multimedia Content Producer für TBTech

WAICF – Tauchen Sie ein in die KI und besuchen Sie eines der ...

Delia Salinas • 10. März 2022

Cannes veranstaltet jedes Jahr eine internationale Technologieveranstaltung namens World Artificial Intelligence Cannes Festival, besser bekannt unter dem Akronym WAICF. Eine der luxuriösesten Städte der Welt, an der französischen Riviera gelegen und Gastgeber der jährlichen Filmfestspiele von Cannes, der Midem und des Cannes Lions International Festival of Creativity. 

Die Evolution von VR und AR

Amber Donovan-Stevens • 28. Oktober 2021

Wir sehen uns an, wie sich die Extended-Reality-Technologien VR und AR vom reinen Gaming zu einer langsamen Integration in andere Aspekte unseres Lebens entwickelt haben.