MSP-Risiken und wie man sie reduziert

Bild von Daten

1) Den größten Kunden verlieren

Wie das klassische Sprichwort sagt, legen Sie nicht alle Eier in einen Korb. 

Tom Lawrence erzählte eine Geschichte von einer Zeit, als er im Unternehmen einer Organisation arbeitete, die 92 % ihres Umsatzes von Ford erwirtschaftete.  

Tom und seine Kollegen scherzten über diese Abhängigkeit von einem Kunden, indem sie sagten: „Wenn Ford eine Erkältung bekam, bekamen wir die Grippe.“  

Eine weitere Erfahrung, die Tom Lawrence mitteilte, betraf die Bereitstellung von IT-Dienstleistungen für einen Kunden der Kommunalverwaltung. Wahlen bedeuten Veränderung, und manchmal bedeutet diese Veränderung, dass Sie durch einen „ausgerichteteren“ IT-Dienstleister ersetzt werden.

Um dieses Risiko zu mindern, hat Tom die folgenden Tipps gegeben:

  • Bauen Sie eine möglichst große Kundenbank auf (Ressource: Beginnen Sie mit dem Aufbau eines Empfehlungsprogramms)
  • Diversifizieren Sie Ihre Kunden und die Branchen, die Sie bedienen, wenn Ihr Unternehmen die richtigen Werkzeuge dafür hat
  • Beachten Sie Kundenbeziehungen, die schwierig sein könnten, wenn sich die aktuellen Bedingungen ändern, und tun Sie so, als ob dieser große Fischkunde bereits auf dem Weg nach draußen wäre (Situationen können von einem internen Familiendrama in einem kleinen Unternehmen bis zu einer neuen Verwaltung reichen, die zu einem lokalen Regierungskunden kommt)

2) Ein schwerwiegender Sicherheitsvorfall

Sie können das Sicherheitsrisiko nicht zu 100 % mindern; Es ist etwas, mit dem alle Unternehmen konfrontiert sind. Davon abgesehen kann die Art und Weise, wie Sie auf einen schwerwiegenden Sicherheitsvorfall reagieren und ihn einem Kunden mitteilen, der wahre Wendepunkt sein, wenn es darum geht, das Cybersicherheitsrisiko zu mindern. 

Sowohl Tom Lawrence als auch Georg Dauterman haben ihre Erfahrungen mit der Reaktion auf einen Sicherheitsvorfall sehr ausführlich dargestellt, aber Tom Watson fasste es wirklich zusammen, indem er sagte:

„Dokumentation und Transparenz gegenüber dem Endbenutzer sind die besten Möglichkeiten, diese Art von Risiko zu mindern.“

3) In die falschen Tools investieren

Die Gefahren des „Overtooling“ sind sehr real, und die Praxis bringt auch einige schwerwiegende Nebenwirkungen mit sich. Von der Verwirrung der Mitarbeiter bis hin zur Zersiedelung der Anbieter, die wertvolle Dollars verschlingt, sind die Gefahren des Overtooling etwas, auf das MSP-Eigentümer achten müssen. 

Es ist wichtig, auf die Tools zu achten, die Sie mitbringen, und sicherzustellen, dass jedes neue Tool einem bestimmten Zweck dient Ihre Geschäft.

MSP-Besitzer bleiben oft in Reddit-Formularen stecken, die eine Liste von Tools anbieten, die ihr Geschäft zum Besseren verändert haben, aber diese Tools haben ihrem Geschäft geholfen; sie könnten ein Anker für deine sein. Lassen Sie sich nicht dabei erwischen, Monat für Monat Geld an einen Anbieter zu überweisen, den Sie einfach nicht nutzen. 

Der beste Weg, dieses Risiko zu mindern, ist die Prüfung Ihrer Tools. Tom Watson empfahl eine Überprüfung aller Tools, die Ihnen alle sechs Monate in Rechnung gestellt werden. Wenn Ihr Team seit dem Kauf kein Tool verwendet hat, ist es wahrscheinlich an der Zeit, es zu entfernen. 

4) Herausforderungen bei der Einstellung und Mitarbeiterabgang

Die Einstellung und Rekrutierung, insbesondere von Vertriebsmitarbeitern in einem technischen Umfeld, kann eine Herausforderung sein, aber zu lange mit der Einstellung eines Vertriebsprofis zu warten, kann das Unternehmenswachstum einschränken, während die Einstellung des falschen Vertriebsmitarbeiters mit einigen potenziellen Reputationsproblemen einhergeht, denen Sie sich bewusst sein sollten. 

Vertriebsprofis repräsentieren Ihr Unternehmen gegenüber der Community bei Veranstaltungen, Webinaren und bei jedem Verkaufsgespräch, das sie führen. Sie fungieren als Speerspitze, wenn es darum geht, Ihr Unternehmen auf den Markt zu bringen. 

Tom Lawrence teilte seine persönliche Erfahrung mit der Einstellung eines Verkäufers, der ein Alkoholproblem hatte. Dieses Problem wirkte sich dann negativ auf seine Beziehungen zu Mitgliedern der örtlichen Handelskammer aus, sodass die Risiken erheblich sind. 

Um dieses Risiko zu mindern, müssen bessere Onboarding-Prozesse entwickelt und transparente Kennzahlen erstellt werden, die der Vertriebsmitarbeiter mit dem Geschäftsführer teilen kann. 

Vergessen Sie in unserem aktuellen kandidatenzentrierten Arbeitsmarkt nicht die Risiken einer ins Stocken geratenen Rekrutierungspipeline und des Burnouts von Mitarbeitern aufgrund von Personalmangel und erhöhter Arbeitsbelastung. Hier sind einige Ressourcen zur Minderung von Burnout und Fluktuation von Mitarbeitern: 

  • Erstellen Sie ein Empfehlungsprogramm für die Rekrutierung von Top-Talenten
  • Überprüfen Sie die durchschnittlichen Gehaltsdaten und verstehen Sie, welche Prioritäten Kandidaten haben, um wettbewerbsfähige Angebote zu präsentieren 
  • Investieren Sie in Mitarbeiterschulungen und -zertifizierungen 
  • Ergreifen Sie proaktive Maßnahmen zur Vorbeugung und Bekämpfung von Burnout

Es ist riskant, ein Unternehmer zu sein

Alle Unternehmer verstehen, dass der Besitz eines Unternehmens, ob groß oder klein, mit Risiken verbunden ist. Aber die besten Unternehmer haben Taktiken und Strategien implementiert, um dieses Risiko zu mindern, wodurch sie ihren Konkurrenten voraus sind. 

André Schindler

Als General Manager EMEA bei NinjaOne gründete André Schindler das EMEA-Büro in Berlin und baute sowohl den Vertrieb als auch den Service in Europa auf. Als Vice President Strategic Partnerships ist er verantwortlich für strategische Geschäfts- und Technologiepartnerschaften, einschließlich der Planung und Umsetzung von Markteinführungsstrategien.

WAICF – Tauchen Sie ein in die KI und besuchen Sie eines der ...

Delia Salinas • 10. März 2022

Cannes veranstaltet jedes Jahr eine internationale Technologieveranstaltung namens World Artificial Intelligence Cannes Festival, besser bekannt unter dem Akronym WAICF. Eine der luxuriösesten Städte der Welt, an der französischen Riviera gelegen und Gastgeber der jährlichen Filmfestspiele von Cannes, der Midem und des Cannes Lions International Festival of Creativity. 

Die Evolution von VR und AR

Amber Donovan-Stevens • 28. Oktober 2021

Wir sehen uns an, wie sich die Extended-Reality-Technologien VR und AR vom reinen Gaming zu einer langsamen Integration in andere Aspekte unseres Lebens entwickelt haben.