Tag-Archiv: Datum

Erkunden Sie Themen zu Top Business Tech im Zusammenhang mit Daten. Abonnieren Sie TBT noch heute, um die neuesten Informationen zu KI, IoT, Blockchain und neuen Technologien zu erhalten.

23andMe regt zum Umdenken beim Schutz von Daten an

Kürzlich machte 23andMe, der beliebte DNA-Testdienst, ein überraschendes Eingeständnis: Hacker hatten sich unbefugten Zugriff auf die persönlichen Daten von 6.9 Millionen Benutzern verschafft, insbesondere auf die Daten ihrer „DNA-Verwandten“.

Erzielen Sie Produktivitäts- und Effizienzsteigerungen durch Datenmanagement

Unternehmensdaten sind seit vielen Jahren eng mit Hardware verknüpft, doch jetzt ist ein spannender Wandel im Gange, da die Ära der Hardware-Unternehmen vorbei ist. Mit fortschrittlichen Datendiensten, die über die Cloud verfügbar sind, können Unternehmen auf Investitionen in Hardware verzichten und das Infrastrukturmanagement zugunsten des Datenmanagements aufgeben.

Erzielen Sie Produktivitäts- und Effizienzsteigerungen durch Datenmanagement

Unternehmensdaten sind seit vielen Jahren eng mit Hardware verknüpft, doch jetzt ist ein spannender Wandel im Gange, da die Ära der Hardware-Unternehmen vorbei ist. Mit fortschrittlichen Datendiensten, die über die Cloud verfügbar sind, können Unternehmen auf Investitionen in Hardware verzichten und das Infrastrukturmanagement zugunsten des Datenmanagements aufgeben.

Das Risiko des IT Business as Usual

IT-Teams in mittelständischen Unternehmen sind überlastet. Ressourcen sind knapp, und manchmal sind kleine Teams für alle Aspekte der IT-Bereitstellung für eine große Anzahl von Benutzern verantwortlich. Da bis zu 90 % der Zeit des Teams damit verbracht wird, „das Licht am Laufen zu halten“, bleibt nur minimaler Spielraum für strategisches Denken und Infrastrukturoptimierung, die Unternehmensleiter zunehmend fordern. Doch ohne IT können Unternehmen nicht funktionieren. Und in vielen Fällen wird es im Falle einer Datenschutzverletzung zu Compliance- oder behördlichen Konsequenzen kommen.

Eine neue Reise in die Cloud

Die ERP-Implementierung hat sich geändert. Und für Unternehmen, die vor der Wartungsfrist 2027 für SAP ECC 6 stehen, sind das gute Nachrichten. Im heutigen Cloud-First-Modell „Übernehmen statt Anpassen“ gibt es keine Whiteboards mehr. Keine Berater mehr, die anbieten, Software an alle Geschäftsanforderungen anzupassen. Und keine langwierigen Implementierungen mehr – gefolgt von teuren und störenden Upgrades und einem vollständigen Verlust des Engagements für den Einsatz von Technologie zur Beschleunigung des Wandels.

Keine dramatische Datenmigration

Mit Fusionen, Übernahmen und Veräußerungen auf Rekordniveau ist die Geschwindigkeit und Effektivität der Datenmigration ins Rampenlicht gerückt. Jeder Schritt dieses Datenmigrationsprozesses wirft Bedenken auf, insbesondere bei Spin-off- oder Veräußerungsgeschäften, bei denen nur ein Teil des Unternehmens den Eigentümer wechselt.

Neugestaltung des Einzelhandels mit kostengünstigen und risikoarmen Innovationen

Der Einzelhandel wird ständig neu gestaltet, um profitable Kunden zu gewinnen und zu halten. Mit neuem wirtschaftlichen Druck und gestiegenen Kundenerwartungen ist der Spielraum für Fehler begrenzt. Unternehmen können es sich nicht länger leisten, kostspielige und langwierige Versuche und Irrtümer in der realen Welt zu riskieren, insbesondere wenn es um Nachhaltigkeit und Abfall geht.