So verwenden soziale Netzwerke Ihre Daten

Daten erstellen ein Profil von uns über soziale Netzwerke

Diese kostenlosen sozialen Netzwerke, die Sie verwenden, sind nicht völlig kostenlos. Du bezahlst sie, nur nicht mit Geld. Daten sind die Währung, und sie sammeln eine Menge davon.

Mittlerweile gibt es weltweit fast 3.5 Milliarden aktive Social-Media-Nutzer. Diese Figur macht 45 % der Bevölkerung aus. Allein in Großbritannien gibt es 45 Millionen aktive Social-Media-Nutzer. Es ist nicht zu leugnen, die Zahlen lügen nicht. Die Mehrheit von uns ist süchtig nach Social Media. 

Viele von uns überprüfen alle 12 Minuten ihre Mobiltelefone auf die neuesten Updates und verbringen im Durchschnitt fast zwei Stunden am Tag mit unseren sozialen Netzwerken, abhängig von deren Werbung und kuratierten Inhalten. 



Welche Daten sammeln soziale Netzwerke? 

Mit der Verbreitung von Cloud-Technologien wächst die Menge der gesammelten Daten kontinuierlich. Es wächst sogar so stark, dass es für einige Unternehmen fast unüberschaubar wird. Viele wissen einfach nicht, was sie damit anfangen sollen, oder sie fehlt die Technik um sie sicher aufzubewahren und effektiv zu analysieren.

Bei richtiger Anwendung kann es jedoch Antworten auf Fragen geben. Unternehmen können verstehen, wie sie Kunden binden, sich einen Vorteil gegenüber Wettbewerbern verschaffen und den Menschen genau das zeigen können, was sie sehen möchten.

Viele verwenden mehr als eine Social-Networking-App, die alle Benutzerdaten sammeln
Über 3 Milliarden Menschen nutzen soziale Netzwerke auf ihren Mobilgeräten.

Sie beginnen mit dem Sammeln grundlegender Anmeldedaten: Ihr Name, Alter, Geschlecht und Standort. Sie können dann ein Datenpaket erstellen, das alles enthält, womit Sie interagieren, jedes Like, jede Statusaktualisierung und jedes Foto, das Sie hochladen. Dann gibt es Geburtstage, Suchen, Klicks, Zeit, die mit dem Ansehen oder Lesen verbracht wird, Gespräche mit Freunden und geliebten Menschen. Die Liste ist vollständig. 

Google kennt jedes Wort, das Sie jemals gesucht – und gelöscht – und jedes YouTube-Video, das Sie jemals angesehen haben. Sie wissen genau wo du warst ab dem Moment, in dem Sie begonnen haben, ihren Dienst auf Ihrem Smartphone zu nutzen. Sie wissen nicht nur, wo Sie waren, sondern auch, wie lange Sie dort waren.

Sie können jetzt ein detailliertes Konto Ihres eigenen Standortverlaufs anzeigen. Klicke hier: myactivity.google.com/myactivity

Wie verwenden sie Ihre Daten?

Soziale Netzwerke verwenden vielleicht nicht alles, aber sie sammeln es ständig. Die Websites, die es verwenden, können mit KI und erweiterten Analysen ein komplexes Bild ihrer Benutzer erstellen. Zwei der wichtigsten Verwendungszwecke Ihrer Daten sind die folgenden.

Anzeigen: Dies ist bei weitem die am meisten diskutierte Verwendung Ihrer Daten. Es ist keine Überraschung, dass nach dem Erstellen eines Profils eines Benutzers ein Algorithmus eingreift und ihm relevante Waren oder Dienstleistungen anbietet. Tatsächlich ist es eines der transparentesten Features in sozialen Netzwerken und ein lukratives Geschäft. Googles Anzeigenverkauf belief sich im vergangenen Jahr auf insgesamt 116 Milliarden US-Dollar, während Facebook 55 Milliarden US-Dollar einbrachte.

Kuratierter Inhalt: Um die Entscheidungsfindung zu beeinflussen, sind Websites und soziale Netzwerke geschickt darin geworden, die Psychologie eines Benutzers zu verstehen. Betrachtet man die Zeit, die ein Nutzer für einen Beitrag oder ein Video verbringt, kann er genau den Moment bestimmen, in dem ein Nutzer eher geneigt ist, die Entscheidung zu treffen, ein Handyspiel herunterzuladen oder einen Flug nach Lissabon zu buchen. 

Auch wenn nicht jede Datenerhebung schändlich ist, kann argumentiert werden, dass die schiere Menge an gesammelten Daten unnötig ist, da viele von ihnen den Großteil davon nicht verwenden. Soziale Netzwerke stehen seit langem unter Beschuss, weil sie die Privatsphäre verletzen, und einige Websites sind kein Unbekannter Skandale. In den letzten Jahren sind viele soziale Netzwerke aufgrund des Push-Backs der Benutzer transparenter geworden, wenn es um die Datenerfassung und -verwendung geht. Jetzt melden sich viele von uns bereitwillig an. Es ist der Preis, den wir für einen „kostenlosen“ Dienst zahlen, den die Hälfte der Welt jetzt nutzt, aber nur wenige verstehen.


Was denkst du? Sind Sie bereit, Ihre Daten einzutauschen, um diese sozialen Netzwerke weiterhin kostenlos zu nutzen? Lassen Sie es uns wissen Twitter.


Lukas Konrad

Technologie- und Marketing-Enthusiast

Neue Umfragen zur Beliebtheit von Programmiersprachen unterstreichen die Vorteile modernisierter...

Graham Morphew • 04. Mai 2023

Die Modernisierung von VxWorks bekräftigt unser Engagement, das zu liefern, was unsere Kunden am meisten wollen: die Fähigkeit, Innovationen zu beschleunigen, ohne Sicherheit, Zuverlässigkeit und Zertifizierbarkeit zu opfern. Wie auch immer Sie die digitale Transformation definieren, wo immer Sie sich auf Ihrem Weg zu modernen DevOps befinden, Geschwindigkeit ist von entscheidender Bedeutung.

Schalten Sie die Kraft von WiFi 6 frei: So nutzen Sie es ...

TBT-Newsroom • 01. März 2023

Sind Sie es leid, in der technologischen Welt zurückgelassen zu werden? Nun, keine Angst! WiFi 6 ist hier, um den Tag zu retten und Ihr Unternehmen in die Zukunft zu führen. Mit beispiellosen Geschwindigkeiten und einer Vielzahl neuer Funktionen ist WiFi 6 die unverzichtbare Technologie für jedes Unternehmen, das der Zeit voraus sein möchte.