Selbstfahrende Autos könnten noch vor Ende 2021 auf britischen Straßen unterwegs sein

Könnten wir vor Ende des Jahres 2021 selbstfahrende Autos auf britischen Straßen sehen? Top Business Tech findet es heraus. 

Heute wurde bekannt gegeben, dass Briten zum ersten Mal vor Ende 2021 selbstfahrende Fahrzeuge auf britischen Straßen sehen könnten. Dieses Update folgt auf den Beweisaufruf für die sichere Verwendung des automatischen Spurhaltesystems (ALKS) in GB Autobahnen.

Was ist das automatische Spurhaltesystem (ALKS)? 

Die ALKS-Technologie ist die kritische Komponente, die es einem Fahrzeug ermöglicht, selbst auf einer einzigen Spur zu fahren und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Kontrolle bei Bedarf nahtlos an den Antrieb zurückgegeben werden kann. Über 85 % der Verkehrsunfälle werden derzeit auf menschliches Versagen zurückgeführt, eine Zahl, die durch die Einführung selbstfahrender Fahrzeuge drastisch reduziert werden kann.

Verkehrsministerin Rachel Maclean sagte: „Dies ist ein wichtiger Schritt für die sichere Nutzung selbstfahrender Fahrzeuge im Vereinigten Königreich, der zukünftige Reisen umweltfreundlicher, einfacher und zuverlässiger macht und gleichzeitig der Nation hilft, besser wieder aufzubauen.

„Aber wir müssen sicherstellen, dass diese aufregende neue Technologie sicher eingesetzt wird, weshalb wir darüber beraten, wie die Regeln aussehen sollten, um dies zu ermöglichen. Auf diese Weise können wir den Transport für alle verbessern und den Platz Großbritanniens als globale Wissenschaftssupermacht sichern“, fügte er hinzu.

WEITERLESEN: 

Wegbereiter für intelligentere Städte

Aus der Implementierung von selbstfahrenden Fahrzeugen ergeben sich mehrere Vorteile. Neben einer verbesserten Verkehrssicherheit kann die Technologie Verkehrsstaus reduzieren, indem sie mit Ampeln verbunden und Emissionen reduziert werden. Das Verkehrsministerium geht davon aus, dass diese Technologie auch 38,000 neue Arbeitsplätze im Vereinigten Königreich schaffen kann, wobei über 80 % dieser Stellen in technischen und handwerklichen Berufen angesiedelt sind.

Mike Hawes, Chief Executive von SMMT, sagte: „Technologien wie Automated Lane Keeping Systems werden den Weg für höhere Automatisierungsgrade in der Zukunft ebnen – und diese Fortschritte werden Großbritanniens Potenzial freisetzen, weltweit führend in der Entwicklung und Nutzung dieser Technologien zu werden. wichtige Arbeitsplätze schaffen und gleichzeitig sicherstellen, dass unsere Straßen zu den sichersten der Welt gehören.“

Vergessen Sie nicht, unser tägliches Bulletin zu abonnieren, um weitere Neuigkeiten von Top Business Tech zu erhalten!

Folge uns auf LinkedIn und Twitter

Amber Donovan-Stevens

Amber ist Inhaltsredakteurin bei Top Business Tech

Erzielen Sie Produktivitäts- und Effizienzsteigerungen durch Datenmanagement

Russ Kennedy • 04. Juli 2023

Unternehmensdaten sind seit vielen Jahren eng mit Hardware verknüpft, doch jetzt ist ein spannender Wandel im Gange, da die Ära der Hardware-Unternehmen vorbei ist. Mit fortschrittlichen Datendiensten, die über die Cloud verfügbar sind, können Unternehmen auf Investitionen in Hardware verzichten und das Infrastrukturmanagement zugunsten des Datenmanagements aufgeben.