Neues Apple-Patent deutet auf möglichen Smart Ring hin

Eine Patentanmeldung hat vor kurzem aufgetaucht, die Zeichnungen und Informationen enthält, die auf einen möglichen intelligenten Ring hinweisen

Smarte Wearables dürfte der nächste große Verbrauchermarkt sein, dessen Wachstum bereits vielversprechende Anzeichen zeigt.

Jetzt, da die Smartwatch-Innovation allmählich nachlässt, könnten Smart Rings zusammen mit Smart Glasses das nächste große Ding werden?

Wird Apple bald einen Smart Ring herausbringen?


Apples Patent, ursprünglich eingereicht im Jahr 2014, enthält Informationen zu einem Smart-Ring-Gerät.

Das Patent beschreibt einen tragbaren Ring mit einer Reihe interessanter Merkmale.

Zu den in der Patentanmeldung aufgeführten Merkmalen gehören ein ringförmiges Gerät, das an einem Finger angebracht werden kann, ein im Gerät untergebrachter Computerprozessor, ein drahtloser Transceiver, der mit einem externen Gerät kommunizieren kann, eine wiederaufladbare Stromquelle, ein biometrischer Sensor und a Mikrofon.

Eine der in der Patentanmeldung aufgeführten Zeichnungen / Quelle: Apple


Amazon hat kürzlich angekündigt, in den kommenden Jahren einen Smart Ring auf den Markt zu bringen. Das Echo-Loop hat einen kleinen Knopf, aber keine Schnittstelle, im Gegensatz zu den Zeichnungen, die in Apples Patent eingereicht wurden.

Mit dem Echo Loop können Benutzer einen Knopf für Amazons drücken Alexa Sprachassistentin. Indem sie das Gerät an ihr Ohr halten, können sie eine Antwort hören.

Ausgewählten Benutzern wurde Ende September ein früher Zugang gewährt, und das bisherige positive Feedback lässt den Online-Händler auf die Zukunft seines eigenen Wearables-Sortiments hoffen.

Eine weitere Zeichnung, die in der Patentanmeldung aufgeführt ist / Quelle: Apple


Das Apple-Patent erwähnt auch die Verwendung einer „vordefinierten Handbewegung, die unter Verwendung des Ringgeräts ausgeführt wird, bewirkt, dass eine Aktion auf dem externen elektronischen Gerät ausgeführt wird“, sowie haptische Aktuatoren, um Befehle zu identifizieren und dem Benutzer eine Rückmeldung und eine Bewegung zu geben Sensor.

Am interessantesten ist vielleicht, dass die Informationen zu offenbaren scheinen, dass das Gerät auf seiner gesamten Oberfläche eine Schnittstelle haben wird.

Alle Details deuten darauf hin, dass es sich im Wesentlichen um eine Miniatur-Apple Watch handeln wird, die stattdessen am Finger getragen wird. 

Apple hat das Gerät noch nicht offiziell angekündigt.

Lukas Konrad

Technologie- und Marketing-Enthusiast

Neue Umfragen zur Beliebtheit von Programmiersprachen unterstreichen die Vorteile modernisierter...

Graham Morphew • 04. Mai 2023

Die Modernisierung von VxWorks bekräftigt unser Engagement, das zu liefern, was unsere Kunden am meisten wollen: die Fähigkeit, Innovationen zu beschleunigen, ohne Sicherheit, Zuverlässigkeit und Zertifizierbarkeit zu opfern. Wie auch immer Sie die digitale Transformation definieren, wo immer Sie sich auf Ihrem Weg zu modernen DevOps befinden, Geschwindigkeit ist von entscheidender Bedeutung.

Schalten Sie die Kraft von WiFi 6 frei: So nutzen Sie es ...

TBT-Newsroom • 01. März 2023

Sind Sie es leid, in der technologischen Welt zurückgelassen zu werden? Nun, keine Angst! WiFi 6 ist hier, um den Tag zu retten und Ihr Unternehmen in die Zukunft zu führen. Mit beispiellosen Geschwindigkeiten und einer Vielzahl neuer Funktionen ist WiFi 6 die unverzichtbare Technologie für jedes Unternehmen, das der Zeit voraus sein möchte.