Ian Macleod zum Vorsitzenden von Archangel ernannt

Heute hat Archangels, das weltweit am längsten bestehende Business-Angel-Investmentkonsortium mit Sitz in Edinburgh, Ian Macleod zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt.

Der ehemalige Investmentanalyst und Fondsmanager übernimmt das Ruder von Eric Young, der die Position seit 2014 innehat. Eric wird weiterhin im Vorstand von Archangels sitzen.

Ian Macleod arbeitete viele Jahre als Analyst in London und Paris, spezialisiert auf die Elektronik- und Telekommunikationsbranche, zunächst bei ANZ Capel Cure Myers und längere Zeit sowohl bei NatWest Markets als auch bei Jeffries.

Später in seiner Karriere konzentrierte sich Ian auf kleinere Technologie-, Cleantech- und Biotech-Unternehmen und wechselte in die Fondsverwaltung bei 360 Asset Managers und vor kurzem bei Accessible Clean Energy. Ian kehrte 2016 nach Edinburgh zurück und trat 2018 dem Archangels-Vorstand bei.

Archangels wurde 1992 gegründet und ist ein führendes Business-Angel-Syndikat, das in schottische Biowissenschafts- und Technologieunternehmen in der Frühphase investiert.

Archangels umfasst rund 120 Mitglieder und ein fünfköpfiges Vollzeit-Führungsteam. Im Jahr 2021 investierte das Syndikat 11.8 Mio. £, um insgesamt 23.6 Mio. £ zu erreichen, einschließlich Co-Investitionen von schottischen Regierungsbehörden und anderen Partnern. Derzeit befinden sich 20 Unternehmen im Portfolio.

Ian Macleod, Vorsitzender von Archangels, sagte: „Der schottische Angel-Investmentsektor trägt dazu bei, Schottland zu einem Kraftzentrum in der Life-Science- und Technologiebranche zu machen. Erzengel stehen bei diesen Bemühungen an vorderster Front, und es ist eine Ehre, die Rolle des Vorsitzenden zu übernehmen.“

„Obwohl vor uns möglicherweise schwierige wirtschaftliche Bedingungen stehen, können wir durch die Bereitstellung von Finanzmitteln und einer Fülle anderer Unterstützung für unsere dynamischen Portfoliounternehmen optimistisch sein, was gute Ergebnisse für alle unsere Stakeholder angeht.“

„Unter Erics Vorsitz ist Archangels in den letzten acht Jahren immer stärker geworden, und ich bin froh, seinen Senior Counsel im Vorstand zu behalten.

„Ich freue mich darauf, unsere Portfoliounternehmen und Investoren zu unterstützen, den Unternehmergeist zu unterstützen und einen positiven Beitrag zur schottischen Wirtschaft zu leisten.“

Eric Young, Vorstandsmitglied bei Archangels, fügte hinzu: „Mit Ians langer und äußerst erfolgreicher Karriere kommt eine Menge Erfahrung und Weisheit, die er allesamt in die Rolle des Vorsitzenden einbringen wird. Da ich seit seinem Eintritt in den Vorstand im Jahr 2018 mit Ian zusammengearbeitet habe, bin ich absolut zuversichtlich, dass er die richtige Person ist, um Archangels in das nächste aufregende Kapitel seines Wachstums zu führen.“

TBT-Nachrichten

TBT-Nachrichten

Das Beste aus der Technik trifft sich im Mai auf der VivaTech

Viva Technologie • 10. April 2024

Als wahrer Treffpunkt für Wirtschaft und Innovation verspricht die VivaTech einmal mehr zu zeigen, warum sie zu einem unverzichtbaren Termin im internationalen Geschäftskalender geworden ist. Mit seiner wachsenden globalen Reichweite und dem Schwerpunkt auf entscheidenden Themen wie KI, nachhaltige Technologie und Mobilität ist VivaTech die erste Adresse für die Entschlüsselung aufkommender Trends und die Bewertung ihrer wirtschaftlichen Auswirkungen.

Warum OEMs die digitale Transformation vorantreiben müssen

James Smith und Chris Hanson • 04. April 2024

James Smith, Head of Client Services, und Chris Hanson, Head of Data bei One Nexus, erklären, warum es für OEMs von entscheidender Bedeutung ist, ihre Händlernetzwerke mit Informationen auszustatten, um neue Einnahmequellen zu erschließen und gleichzeitig die Kundenbeziehungen zu stärken, die zur Aufrechterhaltung der Loyalität erforderlich sind sich schnell verändernder Markt.

Ermöglicht „Farm to Fork“-Effizienz zwischen Supermärkten und Produzenten

Neil Baker • 03. April 2024

Heutzutage sind Verbraucher im gesamten Vereinigten Königreich mit einer Lebenshaltungskostenkrise konfrontiert. Daher sind viele Einzelhändler und Supermärkte bestrebt, ihre Kosten niedrig zu halten, um diese nicht an die Kunden weiterzugeben. Ein Bereich, der für viele Unternehmen zunehmend auf dem Prüfstand steht, ist die Frage, wie die Effizienz der Lieferkette verbessert werden kann. Das...

Bewältigung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften bei staatseigenen Einweggeräten

Nadav Avni • 26. März 2024

Unternehmenseigene Einweggeräte (COSU), auch dedizierte Geräte genannt, erleichtern Unternehmen und vielen Regierungsbehörden die Arbeit. Es handelt sich um leistungsstarke intelligente Geräte, die einen einzigen Zweck erfüllen. Denken Sie an intelligente Tablets, die für die Bestandsverfolgung, Informationskioske, Geldautomaten oder digitale Displays verwendet werden. Im staatlichen Umfeld unterliegen diese Geräte jedoch strengen gesetzlichen Compliance-Standards.

Vorteile cloudbasierter CAD-Lösungen für moderne Designer

Marius Marcus • 22. März 2024

Verabschieden Sie sich von den Zeiten umständlicher Desktop-Software, die uns an bestimmte Schreibtische fesselt. Stattdessen treten wir in eine neue Ära ein, die von Cloud-CAD-Lösungen angetrieben wird. Diese bahnbrechenden Tools bieten Designern nicht nur unübertroffene Flexibilität, sondern fördern auch die Zusammenarbeit und Effizienz wie nie zuvor!

Nutzung der IoT-Technologie zur Wiederherstellung gestohlener Fahrzeuge

Gareth Mitchell UK Partner Manager • 22. März 2024

Der Kampf zwischen Autodieben und denjenigen, die sich für die Verhinderung von Fahrzeugdiebstählen einsetzen, ist ein andauernder Kampf. Jeden Tag werden in Großbritannien durchschnittlich 159 Autos gestohlen, und die Täter sind oft professionelle Diebesbanden. Diese Zahl stellt im Jahr 20 einen Anstieg von 2022 % gegenüber dem Vorjahr dar. In diesem Spiel mit hohen Einsätzen spielt die Rolle...