Dorset wird zum Vorreiter in der digitalen Konnektivität

Dorset 5G

Bournemouth wird sich einer Pionierbewegung in ganz Großbritannien anschließen, die verspricht, die digitale Wirtschaft des Landes zu revolutionieren.

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Smart Place-Pilot Das Projekt ist eine Gelegenheit für Dorset, eine 5G-Konnektivitätsrevolution anzuführen, Innovationen voranzutreiben, Arbeitsplätze zu schaffen, die lokale Wirtschaft anzukurbeln und Technologien bereitzustellen, die soziale und gesundheitliche Vorteile bieten. Die Kombination aus diesem und dem Dorset Smart Place Investment Plan wird Dorset an die Spitze einer aufregenden neuen Ära der digitalen Konnektivität bringen.

Dorset LEP hat 1 Million £ aus dem lokalen Wachstumsfonds der Regierung dem BCP Council zugeteilt, der die Gesamtfinanzierung auf 1.3 Millionen £ für die Durchführung des Smart Place-Pilotprojekts erhöht. Der Projektstart im Dezember 2019 wurde nach einer ausführlichen öffentlichen Konsultation des BCP Council zu 5G bestätigt, die eine Bewertung der Bedenken im Bereich der öffentlichen Gesundheit beinhaltete.

In der Gegend von Lansdowne in Bournemouth wird ein digitales 5G-Testbed ein Internet der Dinge* schaffen, um Dienstleistungen zu verbessern, kostenloses öffentliches WLAN bereitzustellen und neue Investitionen, Arbeitsplätze und Innovationen anzuziehen.

Dieses digitale Hightech-Pilotprojekt wird nicht nur die Wi-Fi-Konnektivitätsgeschwindigkeit erhöhen, sondern es den fortschrittlichen Fertigungs-, Gesundheits- und Sozialfürsorgesektoren der Region ermöglichen, 5G-fähige Geräte mit dem Geschäftsviertel zu testen und zu testen.

Das Projekt wird voraussichtlich in den ersten zwei Jahren rund 200 neue Arbeitsplätze am Projektstandort und in der Umgebung und bis 400 2025 Arbeitsplätze schaffen. Dorset wird bis 37.6 von einer Bruttowertschöpfung (BWS) von 2025 Mio. £ profitieren, und das ist es auch erwartet, dass das Projekt in den nächsten 137 Jahren 10 Millionen £ zur lokalen Wirtschaft beitragen wird.

Mike Morris, Sales Director bei x-tention UK, einem IT-Unternehmen mit Sitz im Stadtzentrum von Bournemouth, sagte: „Wir freuen uns, Teil eines lokalen Projekts zu sein, das Technologie zum Nutzen der Bevölkerung von Bournemouth, Christchurch und Poole, auch denen, nutzen wird die entrechtet sind und oft auf der falschen Seite der digitalen Kluft sitzen würden. Das BCP-Gebiet kann sich von COVID-19 als gerechtere Gemeinschaft mit neuen Möglichkeiten und sozialer Finanzierung weiterentwickeln, wobei 5G eine zugänglichere Methode zur Verbindung mit lokalen Einrichtungen und Organisationen bietet.“

Emma Mahy, CEO der IoT Solutions Group, einem End-to-End-Anbieter für das Internet der Dinge mit Sitz in Swanage, sagte: „Die IoT Solutions Group freut sich, ein Konsortiumsmitglied des äußerst spannenden Smart Place-Pilotprojekts des BCP Council zu sein. Die Welt erwacht allmählich zu den gesellschaftlichen Vorteilen, die 5G, das Internet der Dinge und die Smart-City-Infrastruktur bieten. Nach mehreren erfolgreichen IoT-Versuchen mit dem BCP Council sind wir sehr ermutigt von ihrem anhaltenden Innovationswillen, um die lokale Umgebung, das Leben von Einwohnern und Besuchern und Dienstleistungen wie Sozialfürsorge zu verbessern. Wir freuen uns auf weitere Partnerschaften und Innovationen, um ihre Ziele und eine stärkere, produktivere und wohlhabendere Gemeinschaft zu unterstützen.“


Lesen Sie mehr: Hervorragende Verbindung von Unternehmen mit Empact Ventures


Dorset LEP hat dem BCP Council außerdem weitere 380,000 £ aus dem Local Growth Fund zugewiesen, um eine Dorset Smart Place Investitionsplan. Die Strategie wird verwendet, um bedeutende Investitionen von bis zu 1 Mrd. £ in neue digitale Konnektivität und Technologien für Dorset anzuziehen.

Der Investitionsplan für Dorset Smart Place wird Bewertungen von Geschäfts- und Handelsmodellen, Kostenberechnungen für die Implementierung und Verwaltung digitaler Infrastrukturen, potenzielle Kosteneinsparungen im öffentlichen Dienst und Bewertungen der wirtschaftlichen, sozialen und gesundheitlichen Vorteile umfassen. Der Plan wird auch Beweise für die Unterstützung von Angeboten für weitere große staatliche Investitionen liefern.

Der LEP-Vorsitzende von Dorset, Jim Stewart, sagte: „Wir freuen uns unglaublich über diese beiden Projekte, die Bournemouth als führendes Unternehmen in der digitalen Kommunikation vor konkurrierenden Städten in Großbritannien positionieren werden. Die Schaffung eines digitalen Testfelds in Dorset wird zu neuen Investitionen, neuen Arbeitsplätzen, Innovation, höherer Produktivität und nachhaltigen wirtschaftlichen Auswirkungen und Wachstum führen.

„Im Gegensatz zu früheren drahtlosen Technologien, die sich hauptsächlich auf Mobiltelefone konzentrierten, wird diese neue Technologie die Verbindung von Maschine zu Maschine in großem Maßstab mit Hochleistungsfunktionen wie Echtzeit und einer verbesserten Breitbandkommunikation ermöglichen.

„Dies eröffnet lokale Hersteller und Integratoren enorme neue Möglichkeiten und könnte Dorset bei der Entwicklung von 5G-fähigen Maschinen an die Spitze bringen. Bestehende Unternehmen könnten durch die Schaffung neuer digitaler Portfolios diversifiziert und neue Unternehmen gegründet werden.

„Letztendlich ist es unser Ziel, im gesamten Ballungsraum und im restlichen Landkreis eine verbesserte digitale Infrastruktur zu sehen.“

Bournemouth hat sich in der Digital- und Kreativbranche bereits einen Namen gemacht.

Der BCP Council hat zuvor ein Smart Place-Konsortium gegründet, dem Dorset LEP, lokale Universitäten und Technologiepartner aus dem Privatsektor angehören, das daran arbeitet, die Position der Region in der digitalen Wirtschaft zu stärken.

Im Jahr 2015 wurde Bournemouth und Poole als das am schnellsten wachsende Technologiecluster im Vereinigten Königreich identifiziert. In einem Bericht von Tech City UK aus dem Jahr 2017 wurde das Gebiet als das Gebiet mit der höchsten Konzentration von wachstumsstarken Digitaltechnologieunternehmen im Land bezeichnet.

Ratsmitglied Vikki Slade, Vorsitzender des BCP-Rates, schließt ab; „Wir freuen uns, das Smart Place-Pilotprojekt voranzutreiben, und sind gespannt auf die Ergebnisse des Dorset Smart Place-Investitionsplans.

„Wir haben bereits einen großen digitalen und kreativen Sektor in Lansdowne und das Pilotprojekt wird einen massiven Schub für das bedeuten, was sich bereits zu einem führenden Geschäftsviertel in der Region entwickelt hat.

„In diesem neuen Zeitalter der Konnektivität geht es nicht nur um schnellere Mobiltelefongeschwindigkeiten durch 5G. Es wird es Maschinen ermöglichen, sich mit dem Internet zu verbinden und große Datenmengen gleichzeitig auszutauschen, was zu neuen Geschäftsinnovationen führt. Es wird uns auch helfen zu verstehen, wie 5G und andere neue Technologien dazu beitragen können, die öffentlichen Dienste und die Lebensqualität der Einwohner zu verbessern.“


Bekki Barnes

Mit 5 Jahren Erfahrung im Marketing verfügt Bekki über Kenntnisse sowohl im B2B- als auch im B2C-Marketing. Bekki hat mit einer Vielzahl von Marken zusammengearbeitet, darunter lokale und nationale Organisationen.