COHO führt eine Coliving-Management-Plattform ein, um die Mieterkompatibilität zu verbessern

Mithilfe der neuen Plattform von COHO können Immobilieninvestoren und -verwalter von Häusern mit mehreren Berufen (HMO) die Mieterkompatibilität für ein nachhaltigeres Geschäftsmodell nutzen

Nach 18 Monaten Entwicklungszeit stellt COHO seine HMO- und Coliving-Management-Plattform unter vor RE: Verbinden. COHO wurde mit Blick auf die Optimierung der Mieterbelegung entwickelt und verwaltet nach der Beta-Version im vergangenen Juli bereits 600 Zimmer über das System. Gründer Vann Vogstad, ein Serienunternehmer und Verfechter des Coliving-Konzepts, möchte Immobilienfachleuten nicht nur dabei helfen, ihre Mietportfolios mit modernen Tools wie KI-Technologie effizienter zu verwalten, sondern es den Menschen auch ermöglichen, kompatible Mitbewohner zu finden.

Vogstad erklärt: „COVID hat die Entwicklung des privaten Mietsektors enorm beschleunigt. Angesichts der sich ändernden Wirtschaftslage suchen viele neue Menschen nach HMOs für ein bezahlbares Leben, wollen aber nicht auf Qualität verzichten und auf keinen Fall das Gefühl haben, mit Menschen zusammenzuleben, mit denen sie nicht zurechtkommen.


Immobilienplattform
Vann Vogstad, Gründer von COHO

„COHO hilft Immobilieninvestoren und -verwaltern dabei, einen Großteil des Verwaltungsaufwands bei der Führung eines gemeinsamen Hauses zu beseitigen, während es gleichzeitig hilft, ein Zuhause mit kompatiblen Mitbewohnern zu finden, und bietet rundum ein großartiges Benutzererlebnis.“

COHO ist die nächste Generation SaaS Proptech-Plattform, die eine flexible und mühelose End-to-End-Verwaltung von HMO-Immobilien durch KI-gesteuerte Automatisierung ermöglicht. 

Durch die nahtlose Überlappung von über 25 Diensten nutzt es KI, um den Ansatz nachzuahmen, der traditionell von Immobilienverwaltungsagenten verfolgt wird. Die neue Verwaltungsplattform enthält alle intelligenten Tools, die der moderne digitale Benutzer erwartet, darunter: 

● Automatische Auflistung verfügbarer Zimmer in einer Immobilie auf den führenden Marktplätzen für die Mietersuche. 

● Einheitliches und organisiertes Messaging, um die gesamte Kommunikation innerhalb Ihres Immobilienportfolios zu verfolgen, einschließlich der Verfolgung von Service- und Wartungsaufgaben. 

● Automatisierung wichtiger Aufgaben mit zeitnahen Erinnerungen, um die Einhaltung der neuesten Vorschriften sicherzustellen. 

● Bisher über 25 Services zur Vereinfachung der Immobilienverwaltung, einschließlich Mietverfolgung und -einzug sowie digitales Signieren wichtiger Dokumente. COHO bietet auch einen Ort, an dem Menschen ihr nächstes ideales gemeinsames Zuhause finden können. 

Während sich traditionelle Auflistungsseiten auf die Immobilie konzentrieren, stellt COHO die Mitbewohner in den Vordergrund, sodass die Menschen ein Zuhause voller Menschen finden können, die ihnen ähnlicher sind. Die Markteinführung kann live auf RE:Connect um 2:7 Uhr GMT am XNUMXth  Januar 2021 im Rahmen eines von COHO kuratierten ganztägigen Inhalts mit Fokus auf Coliving unter dem Thema „Ist Coliving die Zukunft von Wohnimmobilien?“. Alle Sitzungen können auch nachgeholt werden.

Erfahren Sie mehr unter www.coho.life 

Bekki Barnes

Mit 5 Jahren Erfahrung im Marketing verfügt Bekki über Kenntnisse sowohl im B2B- als auch im B2C-Marketing. Bekki hat mit einer Vielzahl von Marken zusammengearbeitet, darunter lokale und nationale Organisationen.