Ribbon Health führt „Provider Focus Areas“ der nächsten Generation ein

Die branchenweit erste Lösung von Ribbon erschließt zuvor verborgene Einblicke in die Schwerpunktbereiche von Anbietern und ermöglicht es Patienten und Anbietern gleichermaßen, die richtige Pflege für eine bestimmte Erkrankung oder Behandlung zu finden und die Pflegeerfahrungen zu verbessern

Ribbon Health, eine führende Plattform für Gesundheitsdaten, gab heute die Einführung von Provider Focus Areas bekannt, der ersten Anbieterdatenlösung der Gesundheitsbranche, die maschinelles Lernen nutzt, um umfassende Informationen aus Schadensdaten zu ermitteln und personalisierte Anbieterempfehlungen zu ermöglichen. Mit Informationen über die Demografie des Patientenpanels der Anbieter, behandelte Erkrankungen und durchgeführte Behandlungen ermöglichen Anbieter-Fokusbereiche Gesundheitsorganisationen, die Art der Versorgung zu verstehen, die ein Anbieter durchführt, und Patienten mit dem richtigen Anbieter abzugleichen. Letztendlich vereinfacht dies die Patientenversorgung und führt zu besseren Gesundheitsergebnissen.

Die Verbindung von Patienten mit der richtigen Versorgung für ihre Gesundheitsbedürfnisse ist entscheidend, um bessere Behandlungserfahrungen und -ergebnisse zu ermöglichen. Typischerweise ist die beste verfügbare Information über den Schwerpunkt eines Anbieters das akademische Fachgebiet, dh „Orthopädie“. Bei der Suche nach einem Spezialisten für die Behandlung von Hand- oder Handgelenksproblemen ist ein „Orthopäde“ jedoch kein hilfreicher Indikator, um festzustellen, ob der Anbieter wirklich der richtige ist. Diese Beispiele bestehen in fast allen Fachgebieten, was zu Ineffizienz, Verschwendung und verzögerter oder unangemessener Pflege führt.

Die branchenweit erste Lösung von Ribbon wird Gesundheitsorganisationen und Innovatoren wie Firefly und Health Karma in die Lage versetzen, die Versorgung von Patienten souverän zu steuern. Darüber hinaus versucht es, die Gesamtkosten der Pflege zu senken und die Pflegeerfahrungen zu verbessern, indem es ihre Fähigkeit verbessert, Anbieter zu finden, die den Gesundheitsbedürfnissen der Patienten entsprechen.

„Unser Ziel ist es, eine Gesundheitsversorgung zum halben Preis anzubieten, die doppelt so gut ist, klinisch und emotional. Unser Pflegemodell basiert auf intuitiver Technologie und ist auf Menschen ausgerichtet“, sagte Fay Rotenberg, CEO von Firefly Health. „Wir sind stolz darauf, mit Ribbon zusammenzuarbeiten, um Anbieter-Fokusbereiche in unser klinisches Team einzubringen und die außergewöhnliche Versorgung, die wir unseren Patienten bieten, weiter zu verbessern.“

„Die Verbindung mit dem richtigen Anbieter kann für Patienten transformativ sein, aber allzu oft fehlt es den Informationen zu Fachgebieten an Tiefe oder sie sind zu komplex, was zu Frustration führt und es den Verbrauchern erschwert, die richtige Versorgung zu finden“, sagte Michael Swartz, President of Health Karma, Inc. „Ribbon war für uns ein wichtiger Partner bei der Integration von Anbieter-Fokusbereichen, um eine wirklich wirkungsvolle und verbraucherfreundliche Suche im Gesundheitswesen aufzubauen.“

Zusätzlich zu den bestehenden Best-in-Class-Daten von Ribbon zu Anbietern, Versicherungsplänen sowie Kosten und Qualität der Pflege liefert Provider Focus Areas:

  • Anspruchsbasierte Daten über die Praktiken der Anbieter – Ribbon-Paare decken 99 % der Anbieter in den Vereinigten Staaten mit einem branchenführenden Anspruchsdatensatz ab, um ein tiefes Verständnis der Praktiken der Anbieter zu liefern. Durch die Kombination der Datenbreite mit der Tiefe der klinischen Analyse und der Schadensanalyse werden umfassende Erkenntnisse generiert, die die Zeiteffizienz des Anbieters erhöhen und sicherstellen, dass Patientenüberweisungen für den Anbieter gut geeignet sind
  • Spezifische Details zum Patientenpanel, behandelten Erkrankungen und durchgeführten Behandlungen – Ribbon ermöglicht eine zuverlässige Pflegeberatung mit einem tiefen, kontextualisierten Verständnis der Art der Pflege, die ein Anbieter durchführt. Diese Erkenntnisse können dazu beitragen, beim ersten Mal bessere Anbieterübereinstimmungen zu identifizieren, den Zeitaufwand für die Zuordnung von Patienten zu Anbietern zu verringern und die Gesamtkosten der Pflege zu senken.
  • Einfache, intuitive Begriffe, die die Art der Pflege, die ein Anbieter durchführt, zusammenfassen – Ribbon reduziert die Komplexität und Verwirrung um akademische Begriffe und erleichtert es Patienten und internen Teams zu verstehen, welcher Anbieter für ihre Gesundheitsbedürfnisse am besten geeignet ist. Anstatt beispielsweise Zustände wie „atopische Dermatitis“, „Beuge-Ekzem“ und „Ekzem“ zu überprüfen, gruppiert Ribbon jeweils einen intuitiven Suchbegriff „Ekzem“.

„Provider Focus Areas verspricht, die Patientenversorgung grundlegend zu verändern – zum ersten Mal verfügen Gesundheitsorganisationen und Patienten über die reichhaltigen, spezifischen Daten, die sie benötigen, um zu erfahren, welche Anbieter am besten geeignet sind“, sagte Nate Maslak, CEO von Ribbon Gesundheit. „Zusammen mit unseren erstklassigen Daten wird es nicht nur möglich, sondern auch einfach sein, den richtigen Anbieter zu identifizieren und Patienten mit ihm zu verbinden. Wir sind stolz darauf, mit Provider Focus Areas neue Möglichkeiten zu schaffen, die den Weg der Patienten und die Gesundheitsergebnisse verbessern werden.“

Um mehr über die Schwerpunktbereiche von Ribbon-Anbietern zu erfahren, Besuchen Sie unsere Website.

WEITERLESEN:

Über Ribbon Health

Ribbon Health ist eine Gesundheitsdatenplattform, die es einfach macht, jede Entscheidung im Gesundheitswesen qualitativ hochwertig, kostengünstig und bequem zu treffen, indem sie die umfassendsten Echtzeitinformationen zu Ärzten, Versicherungsplänen sowie Kosten und Qualität der Versorgung liefert. Die API-Schicht von Ribbon bietet Kostenträgern, Anbietern und digitalen Gesundheitslösungen die Daten und Infrastruktur, die für genaue Anbieterverzeichnisse, einfache Überweisungsverwaltung und effiziente Pflegenavigation erforderlich sind – alles auf einer Plattform. Ribbon Health ermöglicht ein unkomplizierteres, vernetzteres Gesundheitserlebnis, indem es Klarheit und Zuverlässigkeit in die Anbieterdaten bringt. Ribbon hat seinen Hauptsitz in New York und wird von führenden Investoren unterstützt, darunter Andreessen Horowitz, Y Combinator, BoxGroup und mehrere führende Unternehmer im Gesundheitswesen. Weitere Informationen finden Sie unter RibbonHealth.com oder folge uns  LinkedIn oder Twitter @ribbonhealthAPI.

Vergessen Sie nicht, unser tägliches Bulletin zu abonnieren, um weitere Neuigkeiten von Top Business Tech zu erhalten!

Folge uns auf  LinkedIn und Twitter

Lukas Konrad

Technologie- und Marketing-Enthusiast

Warum ABM der Schlüssel zur Stärkung Ihrer Marketingstrategie ist

Erin Lanahan • 16. Mai 2024

Account-Based Marketing (ABM) revolutioniert das B2B-Marketing, indem es mit personalisierten Strategien hochwertige Accounts anspricht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden konzentriert sich ABM auf bestimmte Unternehmen und liefert maßgeschneiderte Inhalte, die ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. Dieser Ansatz steigert nicht nur den ROI, sondern stärkt auch die Kundenbeziehungen und fördert das langfristige Wachstum. Durch die Abstimmung von Marketing- und Vertriebsbemühungen sorgt ABM für eine einheitliche...

Überwindung der Hindernisse für die Einführung von KI

Kit Cox • 02. Mai 2024

Die Leistungsfähigkeit der KI in Kombination mit geeigneten Anwendungsfällen und einem robusten Implementierungsplan kann Unternehmen dabei helfen, den Zeitaufwand für manuelle, sich wiederholende Aufgaben drastisch zu reduzieren und es Teams zu ermöglichen, wertschöpfende Arbeiten zu priorisieren. Aber bei all der Aufregung wird deutlich, dass viele Unternehmen durch Trägheit und Unverständnis über ... zurückgehalten werden.

Wie prädiktive KI dem Energiesektor hilft

Colin Gault, Produktleiter bei POWWR • 29. April 2024

Im letzten Jahr oder so haben wir das Aufkommen vieler neuer und spannender Anwendungen für prädiktive KI in der Energiebranche erlebt, um Energieanlagen besser zu warten und zu optimieren. Tatsächlich waren die Fortschritte in der Technologie geradezu rasant. Die Herausforderung bestand jedoch darin, die „richtigen“ Daten bereitzustellen …

Cheltenham MSP ist erster offizieller lokaler Cyberberater

Neil Smith, Geschäftsführer von ReformIT • 23. April 2024

ReformIT, ein Managed IT Service and Security Provider (MSP) mit Sitz in der britischen Cyber-Hauptstadt Cheltenham, ist der erste MSP in der Region, der sowohl als Cyber ​​Advisor als auch als Cyber ​​Essentials-Zertifizierungsstelle akkreditiert wurde. Das Cyber ​​Advisor-Programm wurde vom offiziellen National Cyber ​​Security Center (NCSC) der Regierung und dem ... ins Leben gerufen.

Wie wir die britischen Portfoliogeschäfte von BT modernisieren

Faisal Mahomed • 23. April 2024

Nirgendwo ist der Übergang zu einer digitalisierten Gesellschaft ausgeprägter als die Entwicklung von der traditionellen Telefonzelle zu unseren innovativen digitalen Straßentelefonen. Die Nutzung von Münztelefonen ist seit Ende der 1990er/2000er Jahre massiv zurückgegangen, wobei Geräte und Smartphones nicht nur den Kommunikationszugang, sondern auch die zentralen Community-Punkte ersetzt haben, für die die Münztelefone einst standen. Unser...

Was ist eine User Journey?

Erin Lanahan • 19. April 2024

User Journey Mapping ist der Kompass, der Unternehmen zu kundenorientiertem Erfolg führt. Durch die sorgfältige Verfolgung der Schritte, die Benutzer bei der Interaktion mit Produkten oder Dienstleistungen unternehmen, erhalten Unternehmen tiefgreifende Einblicke in die Bedürfnisse und Verhaltensweisen der Benutzer. Das Verständnis der Emotionen und Vorlieben der Benutzer an jedem Berührungspunkt ermöglicht die Schaffung maßgeschneiderter Erlebnisse, die tiefe Resonanz finden. Durch strategische Segmentierung, personengesteuertes Design,...

Von Schatten-IT zu Schatten-KI

Markus Molyneux • 16. April 2024

Mark Molyneux, EMEA CTO von Cohesity, erklärt, welche Herausforderungen diese Entwicklung mit sich bringt und warum Unternehmen bei aller Begeisterung nicht alte Fehler aus der frühen Cloud-Ära wiederholen sollten.

Behebung des IT-Debakels im öffentlichen Sektor

Markus Grindey • 11. April 2024

Die IT-Dienste des öffentlichen Sektors sind nicht mehr zweckdienlich. Ständige Sicherheitsverletzungen. Inakzeptable Ausfallzeiten. Endemische Überausgaben. Verzögerungen bei wichtigen Serviceinnovationen, die die Kosten senken und das Erlebnis der Bürger verbessern würden.