McDonald's erwirbt KI-Firma, um menschliche Arbeiter zu ersetzen

Ein weiterer Bereich ist in die Hitliste der Automation aufgenommen worden. Diesmal ist es Fast Food, denn McDonald's fügt Apprente seiner McD Tech Labs-Liste hinzu.

McDonald's hat Pläne angekündigt, menschliche Arbeiter in seinen US-Drive-Thru-Läden durch Sprachtechnologie mit künstlicher Intelligenz zu ersetzen. 

Der Fast-Food-Riese angekündigt Dienstag dass es Apprente erworben hatte, ein Unternehmen, das Pionierarbeit in der Spracherkennungs-KI leistet und „sprachbasierte Plattformen für komplexe, mehrsprachige, mehrakzentige und mehrteilige Konversationsbestellungen“ erstellt.

Dies ist die dritte große Akquisition eines Technologieunternehmens in diesem Jahr. 

In einem Schritt, der darauf abzielt, seinen Service zu rationalisieren, um das Bestellen effizienter zu machen – wenn das nicht schon genug ist – entwickelt McDonald's diese neuen Technologien, um in einer sich verändernden Landschaft auf dem Laufenden zu bleiben zunehmend KI-fähige Smart Services.

Itamar Aral, Mitbegründer von Apprente und Vizepräsident von McD Tech Labs, sagte: „McDonalds Engagement für Innovation hat unser Team schon lange inspiriert. Bei unseren verschiedenen Engagements war ganz klar, dass McDonald's mit Technologie führend in der Branche ist.“

Im April erwarb die Fast-Food-Kette Dynamic Yield in einem Geschäft im Wert von über 300 Millionen US-Dollar. Dynamic Yield hat eine Technologie entwickelt, die unter Verwendung von Daten und künstlicher Intelligenz ein höheres Maß an Personalisierung und Entscheidungslogik bietet. 

Das Unternehmen sagte, dass die Technologie von Dynamic Yield verwendet werden könnte, um Drive-Thru-Menüs für jeden Einzelnen zu personalisieren, indem zusätzliche Produkte basierend auf ihrer Auswahl angeboten werden, sowie das Wetter berücksichtigt und das Menü an die Tageszeit, Trendartikel und angepasst wird sogar Verkehr.

Steve Easterbrook, CEO von McDonald's, sagte: „Technologie ist ein entscheidendes Element unseres Velocity-Wachstumsplans, der das Erlebnis für unsere Kunden verbessert, indem sie mehr Komfort zu ihren Bedingungen bietet.“

Mit der Aufnahme von Apprente in die sich stärkende Tech-Gruppe von McDonald’s dürften sie in den kommenden Jahren große Veränderungen in ihren US-Filialen einführen, wobei sie KI und Automatisierung fest im Blick haben.

Lukas Konrad

Technologie- und Marketing-Enthusiast

Erzielen Sie Produktivitäts- und Effizienzsteigerungen durch Datenmanagement

Russ Kennedy • 04. Juli 2023

Unternehmensdaten sind seit vielen Jahren eng mit Hardware verknüpft, doch jetzt ist ein spannender Wandel im Gange, da die Ära der Hardware-Unternehmen vorbei ist. Mit fortschrittlichen Datendiensten, die über die Cloud verfügbar sind, können Unternehmen auf Investitionen in Hardware verzichten und das Infrastrukturmanagement zugunsten des Datenmanagements aufgeben.