Gründer-Feature: Mick Silver, CEO und Mitbegründer von Moovshack

Mick Silver - Moovshack-CEO

Diese Woche sprechen wir in unserer Founder Feature-Serie mit Mick Silver, CEO und Mitbegründer von Moovshack – eine intelligente KI-gestützte Proptech-Lösung Anbieter.


Moovshack-Logo

F: Wer bist du und was ist deine Geschichte?


A: Von meiner Tätigkeit als professioneller Musiker in den 80ern bis hin zum Tech Sales Director während der dot.com-Blase in den 90ern führten mich meine vielfältigen Erfahrungen letztendlich zu einer Reihe von unternehmerischen Positionen. Kürzliche Streifzüge in führende Mobil- und Softwareunternehmen sowie die Gründung einer Immobilienagentur haben mich davon überzeugt, dass diese beiden Wege kombiniert werden sollten, um dringend benötigte Innovationen in die Immobilienbranche zu bringen. 

Nachdem ich in den neunziger Jahren den Übergang von eigenständiger analoger Hardware zu integrierten digitalen Lösungen miterlebt hatte, war ich ziemlich überrascht zu sehen, dass die Digitalisierung 20 Jahre später immer noch auf Widerstände in Branchen wie Immobilien stößt. Dies veranlasste mich und mein Team, Moovshack zu entwickeln, eine Mobile-First, vollständig interaktive und transaktionsfähige Immobilien-App, die das aktuelle 20 Jahre alte Immobilienportal-Modell übernimmt und es für 2020 und darüber hinaus fit macht.


Q:  Können Sie uns etwas über Ihr Unternehmen und Ihre Ziele erzählen?


A: Die traditionellen Immobilienportale konzentrieren sich ausschließlich auf die Suche und haben kein Interesse daran, dass ihre Privat- und Geschäftskunden den gesamten Immobilienerwerbszyklus durchlaufen. Mangelnde Investitionen in Technologie und Innovation bedeuten, dass diesen nicht interaktiven webbasierten Portalen das technische Rückgrat fehlt, um Funktionen wie Instant Messaging in Echtzeit und automatisierte Kommunikation und Transaktionen zwischen Agenten und Verbrauchern zu unterstützen, was bedeutet, dass Zeit und Effizienz für alle Parteien verbleiben ein zentrales Thema. 

Angetrieben von einer Mischung aus Verbrauchernachfrage und jüngeren Fachleuten, die in die Branche kommen, nutzen viele Agenten jetzt Plattformen wie WhatsApp, um mit ihren Kunden in Kontakt zu treten, aber obwohl dies gut gemeint ist, schafft dies möglicherweise neue Probleme mit der Einhaltung der DSGVO und den möglichen Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen von WhatsApp. Bedingungen. Einfach ausgedrückt, Verbraucher können sich nicht digital anmelden, wenn Agenten darauf bestehen, die kostenlose Version dieser Messaging-App für geschäftliche Zwecke zu verwenden, wodurch alle Parteien möglicherweise ungeschützt bleiben.

Die formelle Kommunikation im E-Mail-Stil ist jedoch immer noch zu weit verbreitet und wirkt als Hindernis für echtes Engagement und den Aufbau von Beziehungen. Außerdem ist sie in ihrer Fähigkeit, fortschrittlichere interaktive Funktionen zu unterstützen, zu begrenzt. Daher wurde Moovshack konzipiert, um integrierte moderne Technologien innerhalb einer DSGVO-konformen App besser zu nutzen, die sich voll und ganz der Verbesserung der Immobilienreise sowohl für Verbraucher als auch für Makler widmet und die wachsende Trennung beseitigt, die Marktteilnehmer lange zurückgehalten hat. 

Bis jetzt hatten technisch versierte Verbraucher keine einzige Anwendung oder Plattform, die ihnen bei der Planung, Aufzeichnung und Verwaltung von Dingen helfen könnte, die leicht zu einer 6-monatigen oder längeren Erfahrung bei der Suche und Sicherung ihres neuen Zuhauses werden könnten. Zu lange wurden sie von einem Sektor schlecht bedient, der es versäumt hat, mit modernen Kommunikationstrends Schritt zu halten oder die Leistungsfähigkeit der intelligenten Geräte zu nutzen, die wir alle rund um die Uhr bei uns tragen.

Wir glauben, dass sich moderne Immobilienportale zu „Lifestyle-Portalen“ entwickeln sollten, in deren Mittelpunkt das Eigenheim steht, und dass diese neuen Plattformen sowohl den Verbraucher als auch den Makler während des langwierigen Erwerbs von Eigenheimen unterstützen sollten. Ein längerfristiges Engagement könnte erreicht werden, indem auf diesen neuen All-in-One-Plattformen Zugang zu einer Reihe von Dienstleistungen rund um das häusliche Leben angeboten wird, anstatt es den Kunden zu überlassen, solche Lösungen selbst zu suchen und zusammenzustellen.

Durch die Wiederverbindung von Verbrauchern und Agenten direkt auf einer gemeinsamen Plattform wird Moovshack das Kundenerlebnis verbessern, Verzögerungen und Doppelarbeit reduzieren und Low-Level-Aufgaben automatisieren, wodurch mehr Zeit für die qualitativ hochwertigen menschlichen Interaktionen geschaffen wird, die letztendlich zum Abschluss von Geschäften führen.

Unsere Mobile-First-Plattform bietet alles von der Immobiliensuche, Chat-Messaging, E-Signaturen, Immobilienbewertungen und Maklervergleichen bis hin zur Planung virtueller Live-Besichtigungen, Angebotsverwaltung und synchronisierten Verkaufsabschlüssen – alles vollständig in der App erreichbar, wenn die Parteien dies wünschen.


Q: Wie hat sich die aktuelle Krise auf Ihr Geschäft ausgewirkt und wie mussten Sie sich anpassen?


A: Ähnlich wie bei vielen Startups, die nach dem Lockdown auf den Markt kamen, war es eine herausfordernde Zeit. Wir waren gerade in ein glänzendes neues Büro eingezogen, nachdem wir uns von einem Heimarbeitsgeschäft entwickelt hatten, und wir waren immer noch dabei, unsere Unternehmenskultur zu etablieren. Aber wir haben uns bald angepasst, und obwohl unser Team über Großbritannien und Europa verteilt ist, hat sich die neue Normalität der sozialen Distanzierung aus einer Reihe von Gründen letztendlich zu unseren Gunsten ausgewirkt. 

Früher skeptische Agenten sind jetzt offener dafür, zu erkunden, wie Technologie ihnen helfen kann, Kosten zu senken und Geschäftsmöglichkeiten in diesen unvorhersehbaren Zeiten zu maximieren. Die Verbraucher wollen immer noch nach Hause ziehen, brauchen aber die Gewissheit, dass sie sicher mit Agenten und dem Markt im Allgemeinen Geschäfte tätigen können. Unabhängige Bewertungen und Bewertungen und Besichtigungen von virtuellen Häusern stehen sowohl für Verbraucher als auch für Makler ganz oben auf der Tagesordnung. 

Moovshack bietet all dies und noch viel mehr, daher ist unser Markteintritt jetzt besonders relevant und zeitgemäß.

Hinzu kommt die Tatsache, dass die großen Portale alle nur langsam reagiert haben und dem Markt nichts Innovatives zu bieten haben, wenn er aus dem Lockdown wieder auftaucht. Wir glauben, dass die Landschaft ideal für ein Produkt wie Moovshack ist, um an Boden zu gewinnen und zu gedeihen.


Q: Was hat Sie dazu bewogen, sich dem PropTech-Sektor zu widmen?


A: Immobilien sind eine der wichtigsten Anlageklassen der Welt, aber der Sektor hat den wichtigen Wandel zur Digitalisierung nicht vollzogen, was bedeutet, dass er für den aktuellen Markt und seine Teilnehmer nicht mehr zweckdienlich ist. 

Da ich eine traditionelle Immobilienagentur besitze, weiß ich, dass die meisten lokalen Makler engagierte Profis sind und viel härter arbeiten, als viele ihnen zutrauen. Aber es gibt viel Spielraum, um intelligenter zu arbeiten und die Kundenwahrnehmung zu verbessern, indem man sich ändernde Verbrauchertrends versteht. Beispielsweise erfolgen über 80 % aller Immobiliensuchen über Mobilgeräte, und Apps machen über 90 % der gesamten online verbrachten Zeit aus. Ich glaube also, dass Technologie Agenten dabei helfen kann, sich neu auf ihre Kunden auszurichten, und das war der ursprüngliche Antrieb, um die Propetch-Arena zu betreten.


Lesen Sie mehr: Gründer-Feature: Dr. John Bates, CEO von Eggplant


Die Gesamttransaktionsraten sind bei Immobilienagenturen recht niedrig, wobei die Makler in der Regel nur 5 % bis 10 % der Tausenden von Bewerbern erwirtschaften, mit denen sie jedes Jahr zusammenarbeiten und die sie über ihre CRMs bearbeiten.

Wir wussten, dass wir Agenten dabei helfen konnten, bis zu 100 % ihrer Kontakte zu monetarisieren, indem wir die in unsere Apps eingebettete Attributionstechnologie nutzten, indem wir sie einfach Moovshack vorstellten. Meine eigene Agenturerfahrung, kombiniert mit einem Hintergrund in Mobile und Software, half mir, die realen und realisierbaren Möglichkeiten für die digitale Einführung in der Branche zu erkennen, und letztendlich war die Herausforderung einfach zu aufregend, um sie zu ignorieren.


Q: Was ist die Kerntechnologie, die das Produkt/die Dienstleistung Ihres Start-ups vorantreibt?


A: KI ist der Motor, der die Moovshack-Plattform antreibt, die es Agenten ermöglicht, ihre Arbeit schneller und effektiver zu erledigen, und gleichzeitig das Vertrauen der Verbraucher weckt, die über ihr Smartphone Zugang zu einer destillierteren und intelligenteren Aufschlüsselung von Marktinformationen haben werden. 

Unsere Plattform verwendet KI, um die einfachen Verwaltungsaufgaben zu automatisieren und zu beschleunigen, die Agenten derzeit manuell erledigen, wodurch sie wertvolle Zeit zurückgewinnen, um sich mehr auf die Kundenbindung zu konzentrieren. 

Wir haben auch Computer Vision integriert, um Immobilienbilder zu analysieren, damit wir durchsuchbare Tags erstellen können, um unsere heuristische Suchfunktion zu ergänzen. 

Obwohl Sie beispielsweise in Moovshack eine einfache Suche nach Postleitzahl oder Ortsnamen durchführen können, könnten Sie auch eine Suche erstellen, indem Sie „Luxuswohnung in West-London mit Holzböden, gelber Küche, Deckenventilator und Tageslicht“ eingeben – Die KI-gestützte Software verwendet maschinelles Lernen, um herauszufinden, was die Immobilienbilder zeigen, und bietet dem Benutzer dann Zugriff auf Funktionen, die möglicherweise nicht in den schriftlichen Immobilienbeschreibungen erscheinen. 

Aber um fair zu sein, ergibt sich ein Großteil des Wertes von Moovshack aus der Integration von Technologie, die bereits von Verbrauchern in vielen anderen Sektoren verwendet wird, in eine All-in-One-Immobilienplattform. Dies ist wichtig, weil wir nicht versuchen, Verbraucher oder Agenten zu revolutionieren oder vorzuschreiben, wie sie sich engagieren sollten – wir stellen einfach sicher, dass sie beide von einer App aus auf erstklassige Technologie zugreifen können, während sie gleichzeitig unsere größte Finanztransaktion verwalten – den Erwerb ein neues Zuhause. 

Neben diesen Funktionen ist Moovshack im Wesentlichen eine Plattform für Benutzerinhalte, die es Verbrauchern ermöglicht, überall online auf alle interessierenden Eigenschaften oder Inhalte zuzugreifen und sie dann für einfachen Zugriff und Abruf in Moovshack zu teilen – dies ist ein Beispiel für eine einfache Funktion, die sehr hilfreiche Vorteile bietet, z Sie müssen nicht vergessen, wo Sie etwas gespeichert haben – oder mehrere Immobilien-Apps auf Ihrem Gerät haben – Sie können einfach Moovshack herunterladen und Ihre Lieblingseinträge, Artikel oder Videos in unserer Funktion „Meine Inhalte“ teilen.


Q: Was war bisher das Aufregendste an Ihrer Traktion?


A: Das Privileg eines jeden Unternehmens ist es, seine wahre Wirkung auf sein Publikum zu sehen. Daher ist es ein Highlight, dass sich Hunderte von Agenten vor der Einführung in den kommenden Wochen für die App vorregistrieren und ihre echte Begeisterung über unser Angebot teilen Bisherige Moovshack-Reise. Es war auch eine demütigende Erfahrung, die Unterstützung von Angel-Investoren zu erhalten und die Ziele unserer Investitionsrunde zu erreichen und ein innovatives Unternehmen aus einem leeren Raum heraus zu gründen und dann zu sehen, wie jedes neue Mitglied des Teams es annimmt und dabei hilft, es weiterzuentwickeln.


Q: Was sind Ihre größten Bedrohungen?


A: Bei der Markteinführung einer neuen Technologie ist die Qualitätssicherung absolut entscheidend. Dies ist ein Bereich, in dem wir besondere Vorsicht walten lassen, und unsere Entwickler und unser QA-Team gehören zu den besten im Spiel, daher sind wir zuversichtlich, dass wir eine echte Chance haben, mit unserer Bereitstellung der Technologie erfolgreich zu sein. 

Noch wichtiger ist, dass wir Dienstleister für einen wichtigen Markt sind, der von einer breiteren wirtschaftlichen Stabilität abhängt, um zu gedeihen. Aber solange es notwendig ist, sich sicher und effizient zu bewegen, glauben wir, dass es einen Platz für Moovshack geben wird.


Q: Sehen Sie sich als Underdog?


A: Wir würden diesen Begriff nicht verwenden – wir sehen uns als ernsthafte Konkurrenten in einem Markt, der reif für Innovationen ist. Wir haben ein starkes und erfahrenes Führungsteam – und neben großartiger Technologie haben wir auch ein einzigartiges Geschäftsmodell, das uns zum Durchbruch verhilft. Es geht darum, Mehrwert zu schaffen, und wir glauben, dass wir das für jeden einzelnen Verbraucher und jede unabhängige Agentur, die sich uns anschließt, tun können. Außerdem haben wir das Potenzial, schnell zu skalieren und in internationale Immobilienmärkte einzutreten sowie unser inländisches britisches Territorium zu bedienen.




Q: Wo wollen Sie in den nächsten Jahren geschäftlich stehen?


A: Letztendlich wollen wir als beste All-in-One-Immobilien- und Lifestyle-App für Verbraucher anerkannt werden – und als ultimative Kundenbindungsplattform für Makler. Unser interaktives Design ermöglicht es uns, Moovshack im Laufe der Zeit zu einem kompletten Lifestyle-Portal zu entwickeln, uns an internationale Immobilienmärkte anzupassen und allen Umzugsunternehmen und Maklern bessere Konnektivität und Ergebnisse zu bieten.



Erfahren Sie mehr darüber, wie Moovshack dem Proptech-Sektor hilft www.Moovshack.com


Bekki Barnes

Mit 5 Jahren Erfahrung im Marketing verfügt Bekki über Kenntnisse sowohl im B2B- als auch im B2C-Marketing. Bekki hat mit einer Vielzahl von Marken zusammengearbeitet, darunter lokale und nationale Organisationen.

Neue Umfragen zur Beliebtheit von Programmiersprachen unterstreichen die Vorteile modernisierter...

Graham Morphew • 04. Mai 2023

Die Modernisierung von VxWorks bekräftigt unser Engagement, das zu liefern, was unsere Kunden am meisten wollen: die Fähigkeit, Innovationen zu beschleunigen, ohne Sicherheit, Zuverlässigkeit und Zertifizierbarkeit zu opfern. Wie auch immer Sie die digitale Transformation definieren, wo immer Sie sich auf Ihrem Weg zu modernen DevOps befinden, Geschwindigkeit ist von entscheidender Bedeutung.

Schalten Sie die Kraft von WiFi 6 frei: So nutzen Sie es ...

TBT-Newsroom • 01. März 2023

Sind Sie es leid, in der technologischen Welt zurückgelassen zu werden? Nun, keine Angst! WiFi 6 ist hier, um den Tag zu retten und Ihr Unternehmen in die Zukunft zu führen. Mit beispiellosen Geschwindigkeiten und einer Vielzahl neuer Funktionen ist WiFi 6 die unverzichtbare Technologie für jedes Unternehmen, das der Zeit voraus sein möchte.