Claris bringt FileMaker 19 auf den Markt: die erste offene Plattform des Unternehmens, die die Low-Code-Entwicklung mit leicht verfügbaren JavaScript-Bibliotheken erweitert

Claris International bringt neue Filemaker-Version auf den Markt

Unternehmen und ihre Entwicklungspartner lösen Probleme schneller mit Add-ons von Claris Marketplace und Apples Core ML

Claris International Inc., eine Tochtergesellschaft von Apple, gab heute die Markteinführung von FileMaker 19 bekannt: der ersten offenen Plattform des Unternehmens für Entwickler, um schnell anspruchsvolle benutzerdefinierte Apps zu erstellen, die direkte JavaScript-Integrationen, Drag-and-Drop-Add-Ons, KI über Apples Core ML und mehr nutzen. Durch FileMaker 19 können Entwickler produktiver arbeiten und Unternehmen können jetzt die globale Entwickler-Community von Claris, den Add-On-Marktplatz und vorhandene Entwicklerressourcen nutzen, um komplexe digitale Probleme gemeinsam zu lösen.

„Da der Kostendruck in unserer sich schnell verändernden Welt zunimmt, müssen Unternehmen schnell innovativ sein, um die Produktivität zu steigern und für ihre Kunden zu liefern“, sagte Brad Freitag, CEO von Claris. „Diese kritische Agilität ist der Kern von FileMaker 19, da wir die Claris-Plattform für die beliebteste Programmiersprache der Welt öffnen. Wir sind gespannt, was unsere 50,000 Kunden mit einer wachsenden Reihe von Add-Ons und der Möglichkeit, jedes der Millionen von JavaScript-Paketen zu integrieren, machen werden.“

Lernen Sie FileMaker 19 kennen: Schnell, erweiterbar, intelligent

FileMaker 19 ermöglicht es der globalen Entwickler-Community von Claris, die Plattform zu nutzen, die sie bereits kennen, um leistungsstarke benutzerdefinierte Apps für mehr als 1.3 Millionen aktive Benutzer schneller als je zuvor bereitzustellen. Mit FileMaker 19 können Entwickler:

  • Erstellen Sie im Handumdrehen mit Plug-and-Play-Add-ons – Verwenden Sie Add-ons wie Kanban-Boards und Fotogalerien, um robuste Apps schneller als je zuvor zusammenzustellen, oder nutzen Sie JavaScript, Webdienste, nativen FileMaker-Code und mehr, um gemeinsam nutzbare Anzeigen zu erstellen -ons zum Verkauf auf dem Claris Marketplace. 
  • Verwenden Sie leicht verfügbare JavaScript-Bibliotheken – Verwenden Sie leicht verfügbare JavaScript-Bibliotheken oder erstellen Sie benutzerdefinierten Code, um Karten, animierte Grafiken, Datenvisualisierung und mehr direkt in ihre Apps einzubetten.
  • Erstellen Sie intelligentere Apps – Ermöglichen Sie umfassende Benutzererfahrungen mit Core ML-Modellen für maschinelles Lernen, Unterstützung für Siri-Kurzbefehle und NFC-Tag-Lesen (Nahfeldkommunikation). Erschließen Sie das Potenzial von Daten mit Bildklassifizierung, Stimmungsanalyse, Objekterkennung und mehr.

Zusätzliche Funktionen

  • Direkt in der Cloud erstellen – Beschleunigen Sie die App-Bereitstellung, indem Sie Apps direkt in FileMaker Cloud erstellen, den mehrstufigen Konfigurationsprozess überspringen und Apps sofort gemeinsam nutzen können. 
  • Hosten, wo Sie wollen – Zusätzlich zu Mac und Windows kann FileMaker Server jetzt auf Linux, einem Industriestandard-Betriebssystem, für hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit gehostet werden. 

FileMaker 19 Beta-Rezensionen

„Dies ist die wichtigste Veröffentlichung seit 15 Jahren.“ – Todd Geist, Geist Interactive.

„In FileMaker 19 … ersparen einfache Drag-and-Drop-JavaScript-Add-Ons Hunderte von Programmierstunden.“ – Cris Ippolite, iSolutions.

 „Add-Ons sind großartig! Dadurch werden wir viel produktiver. Wir arbeiten bereits viel im Baukastenprinzip, aber das macht vieles einfacher.“ Claus Lavendelt, DataManix.

Die On-Premises-Preise beginnen bei 15 $ pro Benutzer und Monat. Um zu kaufen, gehen Sie zu Claris-Preise Klicken Sie auf „Kaufen“, um einen Plan auszuwählen.


Bekki Barnes

Mit 5 Jahren Erfahrung im Marketing verfügt Bekki über Kenntnisse sowohl im B2B- als auch im B2C-Marketing. Bekki hat mit einer Vielzahl von Marken zusammengearbeitet, darunter lokale und nationale Organisationen.