Die KI in Europa nimmt zu, da die Banken ihre Investitionen erhöhen

– Trotz eines weltweiten Rückgangs bei der KI-fokussierten Geschäftsabwicklung durch große Bankinstitute konnten europäische Banken ihren Anteil am Geschäftsabwicklungsvolumen auf 45 % steigern.

– Goldman Sachs ist führend im gesamten Dealflow, Buchhaltung für 17 % aller KI-fokussierten Bankinvestitionen, die im letzten Jahrzehnt getätigt wurden

– Eine neue Studie von Evident hebt Citigroup, Morgan Stanley und BNP Paribas als die Banken hervor, die man bei KI-Startup-Investitionen im Auge behalten sollte

Laut neuen Daten der KI-Benchmarking- und Intelligence-Plattform Evident spielen europäische Banken eine wachsende Rolle bei der Förderung von KI-Startup-Investitionen.

 

Aus der neuesten Mitteilung von Evident geht hervor, dass die größten Banken der Welt im Jahr 92 2023 neue Investitionen in KI-Startups getätigt haben. 

 

Während die Zahl der Bankinvestitionen in KI-Start-ups im Jahresvergleich um 37 % zurückging, was einen größeren Rückgang der gesamten Risikokapitalaktivität widerspiegelt, zeigen die Daten von Evident, dass europäische Banken im Jahr 45 2023 % der KI-Investitionen der Branche vorantreiben, den höchsten Anteil in der Region aktenkundig. Der Großteil dieser Mittel (66 %) ging an KI-Startups mit Hauptsitz in der Region, verglichen mit nur 36 % in anderen Regionen.

 

Der Evident Dispatch nutzt die Daten hinter dem Evident AI Index – dem wichtigsten Benchmark für KI im Bankwesen –, um monatliche Analysen aufzuzeigen, die „need-to-know“-Änderungen in der gesamten Branche verfolgen.

 

Laut der neuen AI Ventures Dispatch machten europäische Banken noch im Jahr 10 weniger als 2015 % der KI-fokussierten Investitionen aus, doch der Anteil von 45 % der KI-Risikoinvestitionen im Jahr 2023 bringt sie nahezu gleichauf mit ihren nordamerikanischen Konkurrenten (54 %). . Während der Transaktionsfluss europäischer Banken im Jahresvergleich zurückging (-25 %), ging er nicht so stark zurück wie in Nordamerika (-42 %).

 

Sowohl 2022 als auch 2023 waren fünf europäische oder britische Banken unter den Top-10-Banken in Bezug auf KI-Investitionen vertreten, gegenüber nur drei Banken im Jahr 2021. Von diesen ist BNP Paribas führend, belegt insgesamt den 3. Platz nach Dealflow und treibt Mistral voran AI, Europas größter Konkurrent von Open AI.

 

Citigroup, Morgan Stanley und BNP Paribas übernehmen die Führung

 

Der Dispatch von Evident zeigt, dass die führenden Banken ihre Risikoinvestitionen in KI-Startups im letzten Jahrzehnt deutlich erhöht haben, wobei 48 der 50 im Evident AI Index erfassten Banken (96 %) zwischen 2010 und 2023 mindestens ein KI-bezogenes Startup investiert oder übernommen haben – insgesamt über 800 KI-Venture-Investitionen.

 

Im Gegensatz dazu tätigten im Jahr 60 nur 2023 % der Banken KI-Risikoinvestitionen, im Jahr 34 waren es noch 2022. Davon blieben fast zwei Drittel (19 Banken) in Bezug auf den Neugeschäftsfluss entweder gleich oder rückläufig, wobei die durchschnittliche Zahl von Die Investitionen gingen von 4.3 Deals auf 3.1 Deals pro Bank zurück – weniger stark als der allgemeine Rückgang des Dealflows auf den Risikokapitalmärkten, aber im Einklang mit dem Gesamttrend.

 

Vor diesem Hintergrund übernahm die Citigroup im Jahr 2023 die Führung bei den KI-Venture-Aktivitäten. Buchhaltung für 13 % aller KI-fokussierten Investitionen, gefolgt von Morgan Stanley (10 %) und BNP Paribas (8 %).

 

Während Goldman Sachs und First Citizens hinsichtlich der Gesamtzahl der KI-bezogenen Deals zwischen 2010 und 2023 dominieren, haben sich andere Banken auf eine kleinere Anzahl von Investitionen konzentriert, die offenbar strategisch auf ihre laufenden Geschäfte ausgerichtet sind. Capital One führt diese Unterkategorie an und tätigte im letzten Jahrzehnt 57 % der strategischen KI-Investitionen, gefolgt von Citigroup (49 %) und Wells Fargo (48 %). 

 

Bemerkenswert ist, dass alle drei Banken über einen eigenen Venture-Arm, einen Startup-Accelerator oder eine Kommanditgesellschaft mit einer Venture- und Wachstumskapitalinvestitionsfirma verfügen – Eigenschaften, die stark auf eine zentralisierte KI-Planung, Prozesse und Entscheidungsfindung auf Organisationsebene schließen lassen.

 

Alexandra Mousavizadeh, Mitbegründerin und CEO von Evident, kommentiert: „Startup-Investitionen sind ein riskantes Geschäft, wenn man sie rein im Hinblick auf die direkten finanziellen Erträge betrachtet. Unsere neuesten Daten zeigen jedoch, dass viele Banken auch aus strategischen Gründen in KI investieren – nämlich um Erhalten Sie direkten Zugriff auf modernste KI-Technologien, Marktinformationen und Fachwissen. 

 

„Die Unterstützung innovativer KI-Startups kann Banken dabei helfen, den Weg zur KI-Reife zu beschleunigen, und der wachsende Anteil europäischer Banken an KI-Unternehmen ist ein positives Zeichen für ihre langfristigen KI-Fähigkeiten. 

 

„Wir sollten keine Veränderungen über Nacht erwarten. Die nordamerikanischen Banken haben sich im letzten Jahrzehnt bei Investitionen in KI-Startups einen deutlichen Vorsprung vor ihren europäischen und britischen Konkurrenten erarbeitet. Zwei der derzeit drei führenden Investoren sind in den USA ansässig, während die US-Banken, die in der Vergangenheit den Bereich KI-Ventures dominiert haben – wie Goldman Sachs und First Citizens – weiterhin gut positioniert sind.“

Über den offensichtlichen Versand

 

Der Evident Dispatch ist ein monatliches Produkt, das exklusiv für Mitglieder der Benchmarking- und Intelligence-Plattform von Evident erstellt wird. 

 

Unter Nutzung der Daten, die dem Evident AI Index zugrunde liegen, präsentiert der Dispatch monatliche Analysen zu einer bestimmten Untersäule des Index und hebt „Wissenswertes“-Änderungen hervor, darunter:

– Aufkommende KI-Trends in der Bankenbranche

– Einzelne Banken, die bei wichtigen Kennzahlen von ihrer historischen Leistung abweichen

– Verschiebungen, die letztendlich zu Änderungen im jährlichen Evident AI Index-Ranking führen könnten

Evident ist eine Benchmarking- und Intelligence-Plattform, deren Ziel es ist, die zuverlässigste Quelle für datengesteuerte Erkenntnisse darüber bereitzustellen, wie Unternehmen KI einführen.

 

Beginnend mit dem Bankwesen hat Evident den ersten unabhängigen Benchmark zur Verfolgung der branchenweiten KI-Einführung und -Bereitschaft erstellt. Basierend auf Millionen öffentlicher Datenpunkte bewertet der Evident AI Index 50 der weltweit größten Banken in vier Hauptbereichen der KI-Fähigkeit: Talent (Fähigkeit und Entwicklung), Innovation (Forschung, Patente, Unternehmungen, Ökosystem), Führung (in der öffentlichen Kommunikation). und Strategie) und verantwortungsvolle KI (einschließlich Prinzipien, Personen, Veröffentlichungen und Partnerschaften).

 

Evident bietet außerdem eine Fülle laufender Forschungsarbeiten, Dateneinblicke und Veranstaltungen – einschließlich des jährlichen KI-Symposiums –, um tief in die KI-Fortschritte im Bankensektor einzutauchen, Trends zu verfolgen und zu erkunden, wie die größten Finanzinstitute der Welt an die Einführung von KI herangehen, Anwendungsfälle zu identifizieren und Messung von Ergebnissen, Auswirkungen und ROI – Bereitstellung wichtiger Erkenntnisse für Unternehmensleiter, Investoren und das gesamte Finanzdienstleistungs-Ökosystem.

Offensichtlich

Evident ist eine Benchmarking- und Intelligence-Plattform, deren Ziel es ist, die zuverlässigste Quelle für datengesteuerte Erkenntnisse darüber bereitzustellen, wie Unternehmen KI einführen.

WAICF – Tauchen Sie ein in die KI und besuchen Sie eines der ...

Delia Salinas • 10. März 2022

Cannes veranstaltet jedes Jahr eine internationale Technologieveranstaltung namens World Artificial Intelligence Cannes Festival, besser bekannt unter dem Akronym WAICF. Eine der luxuriösesten Städte der Welt, an der französischen Riviera gelegen und Gastgeber der jährlichen Filmfestspiele von Cannes, der Midem und des Cannes Lions International Festival of Creativity. 

Die Evolution von VR und AR

Amber Donovan-Stevens • 28. Oktober 2021

Wir sehen uns an, wie sich die Extended-Reality-Technologien VR und AR vom reinen Gaming zu einer langsamen Integration in andere Aspekte unseres Lebens entwickelt haben.