Why back to school ist eine großartige Nachricht für britische Kleinunternehmen

Da die COVID-19-Beschränkungen in Großbritannien allmählich aufgehoben werden, glauben kleinere Unternehmen, dass sie in der Lage sind, die Produktivität wieder aufzubauen, berichtet der Herausforderer Starling Bank. 

Im neuesten Bericht der Starling Bank ist die Wiedereröffnung von Schulen eine gute Nachricht für Kleinunternehmer, die zu einer standardisierteren Arbeitswoche zurückkehren können. 

Zwischen dem 10. und 19. März 2021 beauftragte Starling Enterprise Nation mit der Erhebung seiner Mitgliedschaft von Eigentümern von Gesellschaften mit beschränkter Haftung und Geschäftsführern von Einzelunternehmern und sammelte Informationen aus 850 Online-Antworten. Demnach glauben 61 % der befragten Unternehmer, dass Social Distancing es ihnen ermöglicht, wieder langfristig für das Wachstum eines Unternehmens zu planen. 

Diese Gefühle werden von Pflegevater und Unternehmer Gareth K. Thomas unterstützt, der eine in Cardiff ansässige digitale Beratungsfirma leitet. Geklärte. Er sagte: „Im März 2020 habe ich mich damit abgefunden, dass das Leben bis zum Ende der Pandemie ziemlich ruhig sein würde. Das hat sich nicht bewahrheitet. Ich war mehr denn je damit beschäftigt, die sich ändernden Bedürfnisse von Kunden und Neugeschäft unter einen Hut zu bringen, während ich gleichzeitig meine drei Pflegekinder zu Hause unterrichte.“

Er fuhr fort: „Meine Zeit war so knapp bemessen, dass ich sogar ein paar potenzielle Kunden abweisen musste, weil ich einfach nicht die Zeit hatte, sie anzunehmen. Die Wiedereröffnung der Schulen hat mir die Möglichkeit gegeben, mich wieder auf mein Geschäft zu konzentrieren, ich freue mich darauf.“

Darüber hinaus war die Umsetzung des „Fahrplans“ durch Regierungsbeamte eine Beruhigung für KMU, wobei mehr als ein Viertel sagte, dass sie zuversichtlich sind, dass sie nach einem Jahr der Pandemie wieder aufbauen und sich erholen können.

WEITERLESEN: 

Symmie Swil, Head of SME Banking bei Starling, unterstützt diesen Beweis: „Mehr als die Hälfte unserer Kunden sind Eltern, und wir haben die Entschlossenheit gesehen, die sie angesichts der Pandemie gezeigt haben, indem sie Homeschooling mit Arbeitsverpflichtungen jonglieren.“

„Die Wiedereröffnung von Schulen bietet Unternehmern eine willkommene Gelegenheit, ihre Bemühungen wieder auf die Führung ihrer Unternehmen zu konzentrieren und in diesen unvorhersehbaren Zeiten nach Wachstumsmöglichkeiten zu suchen“, fügte sie hinzu

Obwohl die Unternehmen noch einen langen Weg vor sich haben, um sich von den Auswirkungen des letzten Jahres zu erholen, ist dies sicherlich ein guter Anfang in die richtige Richtung. 

Für weitere Neuigkeiten von Top Business Tech vergessen Sie nicht, unser tägliches Bulletin für die neuesten Technologienachrichten zu abonnieren!

Amber Donovan-Stevens

Amber ist Inhaltsredakteurin bei Top Business Tech