Warum virtuelle und hybride Events die Zukunft der Branche sind

Während Freitags-Quizabende auf Zoom, Abschlussfeiern hinter einem Computerbildschirm und leere Veranstaltungsorte nur noch eine ferne Erinnerung sind, sind andere Formen von Online-Veranstaltungen gekommen, um zu bleiben. Die Veranstaltungsbranche wurde wie die meisten anderen während der Pandemie hart getroffen und sah sich einem enormen Anpassungsdruck ausgesetzt, da langjährige Normalitäten durch von der Regierung angeordnete Sperren und soziale Distanzierungsregeln zerstört wurden.

Aber der Appetit auf Veranstaltungen überwog, da sich die Menschen für ihre Konferenzen, Festivals, Arbeitstreffen und mehr der Technologie zuwandten, und während persönliche Veranstaltungen ein starkes Comeback feierten, hat der Übergang zu Online-Veranstaltungen den Menschen die Vorteile aufgezeigt – Vorteile, die bedeuten Virtuelle Events sind gekommen, um zu bleiben.

Die Vorteile der „Einwahl“

Bei allen Vorteilen persönlicher Veranstaltungen ist es unmöglich, die Fortschritte der virtuellen Veranstaltungsdienste in den letzten Jahren zu erschüttern. Tatsächlich hat eine kürzlich von EventsX in Auftrag gegebene Studie ergeben, dass fast zwei Drittel (65 Prozent) der Entscheidungsträger in Unternehmen eher an einer virtuellen oder hybriden Veranstaltung teilnehmen würden, und hier ist der Grund…

Zu Beginn der Pandemie war man auf Lösungen für virtuelle Veranstaltungen angewiesen und kam nicht ohne Probleme, wobei begrenzte Funktionen und Verbindungsprobleme im Mittelpunkt standen. Aber durch diesen Prozess ist die Online-Veranstaltungsbranche in Schwung gekommen und die Szene wurde nun vorbereitet, technische Störungen minimiert, und jetzt können die Menschen Veranstaltungen bequem von zu Hause aus genießen.

Die Möglichkeit, sich von überall aus einzuwählen, ist ein Hauptvorteil für virtuelle Veranstaltungen. Vorbei sind die Zeiten einer 10-stündigen Autofahrt, um zu einer Veranstaltung zu gelangen. Virtuelle Veranstaltungen reduzieren sowohl die Reisezeit als auch die Kosten, was bedeutet, dass der Zugang nicht einfacher sein könnte. Auf Knopfdruck können Menschen an einer virtuellen Veranstaltung teilnehmen und sich mit anderen auf der ganzen Welt verbinden.

Die Beseitigung geografischer Barrieren eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten, sei es eine einfachere Kommunikation mit Kollegen in Übersee, internationale Preisverleihungen oder Familienfeiern mit Verwandten auf der ganzen Welt. Grundsätzlich helfen virtuelle Veranstaltungen den Menschen, mehr denn je in Verbindung zu bleiben, eine lebenswichtige Notwendigkeit für Menschen, die für ihr geistiges Wohlbefinden regelmäßige Interaktion benötigen.

Die Online-Teilnahme an Veranstaltungen erleichtert auch den Zugriff auf Veranstaltungsinformationen, Kontaktdaten und Zusammenfassungen erheblich. Virtuelle Veranstaltungen bieten auch erhebliche Kostenvorteile für Unternehmen, da nicht nur die Reise- und Verpflegungskosten für die teilnehmenden Mitarbeiter, sondern auch das Sponsoring reduziert werden.

Sponsoring war traditionell ein besonders kniffliger Bereich von Events, für den mehrere verschiedene Parteien und Websites bezahlen und werben mussten, aber aufstrebende Plattformen für virtuelle Events wie EventsX helfen dabei, diesen Prozess zu rationalisieren, indem sie Zahlungen, Empfehlungen, Design und Berichte all-in ermöglichen Ein praktischer Ort, um sicherzustellen, dass der Prozess sowohl einfacher als auch kostengünstiger ist.

Durch die Investition in eine leistungsstarke Online-Veranstaltungsplattform wird die Verwaltung, Bewerbung und Teilnahme an einer Veranstaltung einfacher, was zu einem beispiellosen Engagement und einem reibungslosen Networking führt
Und einfach.

Das Beste aus beiden Welten

Nachdem wir die Vorteile sowohl physischer als auch virtueller Veranstaltungen gesehen haben, besteht der nächste logische Schritt darin, das Beste aus beiden Welten zusammenzubringen, indem wir die gewünschte menschliche Interaktion, die für unser Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung ist, mit der Bequemlichkeit der Online-Verbindung kombinieren.

In der Tat hat EventsX durch kürzlich durchgeführte Umfragen herausgefunden, dass über zwei Drittel (68 Prozent) der Entscheidungsträger in Unternehmen den Wunsch geäußert haben, in naher Zukunft an einer Hybridveranstaltung teilzunehmen, um die Flexibilität zu nutzen, die diese Veranstaltungen bieten.

Die Ausrichtung von Hybridveranstaltungen ermöglicht es den Teilnehmern, ihre bevorzugte Teilnahmemethode zu wählen, ob persönlich oder online, und bietet die Vorteile der physischen Interaktion für Reden und Networking, während sich auch diejenigen, die nicht persönlich teilnehmen können, „einwählen“ können die Veranstaltung und verpassen Sie nicht die Aktion.

Letztendlich wird dies dazu beitragen, das veranstaltungsübergreifende Engagement zu maximieren, wichtige geografische, Kosten- und Zeitbarrieren zu beseitigen und die Zugänglichkeit für alle zu verbessern.

Entscheidend ist, dass sich diese Veranstaltungen auf die neueste Technologie verlassen können, wobei insbesondere künstliche Intelligenz ein Schlüsselinstrument zur Verbesserung des Veranstaltungsbetriebs ist. Beispielsweise ein wichtiger Anwendungsfall für AI Die von EventsX angebotene Technologie ist die Zusammenfassung mit Optionen für einzelne Gespräche, Reden und sogar ganze Ereigniszusammenfassungen, die Menschen helfen, Schlüsselmomente noch einmal zu besuchen, oder es vielbeschäftigten Führungskräften auf C-Level ermöglichen, einfach eine kurze Zusammenfassung einer Veranstaltung zu scannen und auf dem Laufenden zu bleiben .

Die Zukunft der Eventbranche

Es ist klar, dass der Appetit auf Veranstaltungen hoch ist, da die Menschen gerne wieder persönlich vor Ort sind und gleichzeitig die Vorteile des Online-Angebots nutzen möchten. Damit wird die Zukunft der Events je nach Unternehmen, Art der Veranstaltung und weiteren individuellen Anforderungen eine Mischung aus Präsenzveranstaltungen und virtuellen Veranstaltungen sein, wobei die Option virtuell durch die starke Entwicklung der letzten Jahre erst möglich wird. Aber die Branche ist reif, Veranstaltungen noch einen Schritt weiter zu gehen und hybride Veranstaltungen in den Mix einzuführen.

Die Bereitstellung von Flexibilität sowie Kosten- und Zeitvorteilen für die Teilnehmer, kombiniert mit der Bereitstellung eines einfacheren Verwaltungsprozesses für die gesamte Veranstaltung, einschließlich Sponsoring, wird das Engagement für Veranstaltungen steigern und sicherstellen, dass der Wunsch nach Veranstaltungen hoch bleibt.

Von: Shoaib Aslam, Gründer und CEO von EventsX

WAICF – Tauchen Sie ein in die KI und besuchen Sie eines der ...

Delia Salinas • 10. März 2022

Cannes veranstaltet jedes Jahr eine internationale Technologieveranstaltung namens World Artificial Intelligence Cannes Festival, besser bekannt unter dem Akronym WAICF. Eine der luxuriösesten Städte der Welt, an der französischen Riviera gelegen und Gastgeber der jährlichen Filmfestspiele von Cannes, der Midem und des Cannes Lions International Festival of Creativity. 

Die Evolution von VR und AR

Amber Donovan-Stevens • 28. Oktober 2021

Wir sehen uns an, wie sich die Extended-Reality-Technologien VR und AR vom reinen Gaming zu einer langsamen Integration in andere Aspekte unseres Lebens entwickelt haben.