Gymshark verpflichtet John Douglas als neuen Chief Technology Officer

Das Bekleidungsunternehmen Gymshark hat John Douglas zum CTO ernannt, um seine digitale Transformation voranzutreiben.

Gymshark, die Fitness-Community und Bekleidungsmarke, gibt heute bekannt, dass John Douglas ihr neuer Chief Technology Officer (CTO) wird. Die heutige Ankündigung ist die jüngste in einer Reihe von Ernennungen in den Vorstand von Gymshark, die dem Eintritt von Danielle Petesic als Chief Product Officer auf den Fersen sind.

John kommt nach vier Jahren als CTO bei Tory Burch LLC zu Gymshark, wo er für alle Aspekte der Technologie verantwortlich war, einschließlich großer Unternehmen und digitaler Transformationen. Zuvor war er CTO bei der MCM Fashion Group mit Sitz in Hongkong und davor neun Jahre bei Angela Ahrendts als CTO bei Burberry tätig. Während seiner Zeit dort war er maßgeblich daran beteiligt, die bahnbrechenden und innovativen digitalen Erfahrungen der Marke voranzutreiben und mehrere SAP-Transformationen zu steuern. Dies war ein wesentlicher Bestandteil einer der renommiertesten Markenwende des 21st Jahrhundert.

Bei Gymshark wird er dafür verantwortlich sein, die Grundlagen der Unternehmens- und Digitalarchitektur zu legen, um Gymsharks weiteres schnelles, internationales Wachstum zu ermöglichen. John hat ebenfalls den Umzug von New York vollzogen und wird ein schnell wachsendes Technologieteam in der Gymshark-Zentrale in Solihull, Großbritannien, leiten.

Gymshark ist eine der spannendsten Erfolgsgeschichten der jüngeren Geschichte. Das Unternehmen wurde 2012 von Ben Francis im Alter von nur 19 Jahren gegründet und ist heute in über 180 Ländern tätig, hat ein Publikum von über 16 Millionen in den sozialen Medien, beschäftigt über 700 Mitarbeiter und setzte im Jahr 380 2020 Millionen US-Dollar um wurde nur das zweite britische Unternehmen, das ohne vorherige Unterstützung durch externe Investoren den „Einhorn“-Status (eine Bewertung von über 2020 Mrd. USD) erreichte.

John Douglas, Chief Technology Officer bei Gymshark, sagte: „Als ich anfing, mit Ben und Steve zu sprechen, war es offensichtlich, dass sie die Schlüsselrolle sahen, die Technologie im nächsten Kapitel der Geschichte von Gymshark spielen wird. Es ist kein Geheimnis, dass Gymshark unglaublich schnell expandiert und daher die Enterprise- und Digital-Grundlagen benötigen, um damit umgehen und skalieren zu können. Die Energie, Leidenschaft und das Verlangen, die von dieser Marke ausgehen, sind außergewöhnlich. Wenn man das mit der Betonung kombiniert, die diese Jungs auf Technik legen, kann man sagen, dass ich mehr als aufgeregt bin, loszulegen.“

 WEITERLESEN: 

Steve Hewitt, Chief Executive Officer von Gymshark, sagte: „Wir sprechen über Gymshark als Technologieunternehmen genauso wie über ein Einzelhandelsunternehmen. Es ist eine Marke, die aus der Technologie geboren wurde, daher sind wir genauso besessen davon, unsere Referenzen in diesem Sektor aufzubauen, wie wir es beim Aufbau unserer Konditionierungsgemeinschaft tun. Investitionen hier bedeuten nicht nur, dass wir allen unseren Kunden auf der ganzen Welt ein erstklassiges Angebot bieten, sondern werden auch einen großen Beitrag dazu leisten, dass wir die Kultur, auf die wir bei Gymshark so stolz sind, bewahren und weiterentwickeln. Johns Rekord für die digitale Transformation bei Tory Burch, MCM und nicht zuletzt Burberry spricht für sich. Wir haben einen der besten CTOs an Land gezogen, nicht nur im Einzelhandel, sondern in allen Geschäftsbereichen, und ich kann es kaum erwarten zu sehen, was er unserem Führungsteam bringt, während wir unser starkes Wachstum fortsetzen.“

Vergessen Sie nicht, unser tägliches Bulletin zu abonnieren, um weitere Neuigkeiten von Top Business Tech zu erhalten!

Folge uns auf LinkedIn und Twitter

Amber Donovan-Stevens

Amber ist Inhaltsredakteurin bei Top Business Tech

Ab Initio arbeitet mit der BT Group zusammen, um Big Data bereitzustellen

Lukas Konrad • 24. Oktober 2022

KI wird zu einem immer wichtigeren Element der digitalen Transformation vieler Unternehmen. Neben der Einführung neuer Möglichkeiten stellt dies auch eine Reihe von Herausforderungen für IT-Teams und die sie unterstützenden Datenteams dar. Ab Initio hat eine Partnerschaft mit der BT Group angekündigt, um seine Big-Data-Management-Lösungen auf BTs internem...

WAICF – Tauchen Sie ein in die KI und besuchen Sie eines der ...

Delia Salinas • 10. März 2022

Cannes veranstaltet jedes Jahr eine internationale Technologieveranstaltung namens World Artificial Intelligence Cannes Festival, besser bekannt unter dem Akronym WAICF. Eine der luxuriösesten Städte der Welt, an der französischen Riviera gelegen und Gastgeber der jährlichen Filmfestspiele von Cannes, der Midem und des Cannes Lions International Festival of Creativity. 

Resilienz von einer Naturkatastrophe erholen

Amber Donovan-Stevens • 16. Dezember 2021

In den letzten zehn Jahren haben wir einige der extremsten Wetterereignisse seit Beginn der Aufzeichnungen erlebt, die alle durch unseren menschlichen Einfluss auf die Anlage verursacht wurden. Unternehmen versuchen schnell, neue umweltfreundliche Richtlinien umzusetzen, um ihren Beitrag zu leisten, aber der Klimawandel hat Unternehmen auch gezwungen, ihren Ansatz zur Wiederherstellung nach Katastrophen anzupassen und neu zu definieren. Curtis Preston...