OpenDialog startet mit einer Startfinanzierung von 5 Millionen US-Dollar

Neues Unternehmen hinter Konversations-KI-Plattform für Anfang überzeichnet Finanzen Runde, da Investoren Gelegenheiten im prognostizierten Markt von 46 Mrd. $ sehen

Terry Walby, Gründer von Thoughtonomy (für 100 Millionen Dollar an Blue Prism verkauft), gehört zu den Mitbegründern von OpenDialog AI Ltd

Erschließen Sie das Potenzial von Conversational AI – Entwickeln Sie umfassende Conversational Interfaces zu Ihren Geschäftssystemen und -prozessen in einem Bruchteil der Zeit und der Kosten im Vergleich zu herkömmlichen Ansätzen

Die Zukunft der Mensch-Computer-Interaktion verändern -OpenDialog bietet einen völlig einzigartigen Ansatz zur Entwicklung umfassender Konversationsschnittstellen zu Ihren Systemen und Geschäftsprozessen

ÖffnenDialog AI Ltd. (OpenDialog AI), ein neu gegründetes Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, das Potenzial der Konversations-KI-Technologie zu erschließen, hat in seiner ersten Seed-Finanzierungsrunde 5 Millionen US-Dollar aufgebracht.

Die Finanzierung wurde in nur vier Wochen gesichert, mit einer Überzeichnung potenzieller Investoren, was auf einen Sektor hinweist, der laut Data Bridge bis 46 weltweit auf einen geschätzten Markt von 2028 Milliarden US-Dollar wachsen soll. Die Investition wird für die weitere Produktentwicklung und zur Unterstützung von Expansionsplänen in Großbritannien und anderen wichtigen Märkten weltweit verwendet.

Das Gründungsteam hinter OpenDialog AI umfasst den Technologieunternehmer Terry Walby – Gründer und CEO von Thoughtonomy, das 100 für 2019 Millionen US-Dollar an Blue Prism verkauft wurde, Dean Chapman, der zuvor Chief Commercial Officer von Thoughtonomy war, und Dr. Ronald Ashri, der das Unternehmen leitete die Forschung, auf der die KI-Fähigkeiten von OpenDialog aufbauen.

Dr. Ashri hat die Inkubation der Technologie seit ihrer ersten Einführung im Jahr 2019 beaufsichtigt, mit Experten auf diesem Gebiet zusammengearbeitet und mit potenziellen Kunden und Anwendungsfällen validiert, um eine marktreife SaaS-Plattform der Enterprise-Klasse zu schaffen. Die drei Mitbegründer kamen zusammen, um das Produkt zu kommerzialisieren und weiterzuentwickeln, um die Herausforderungen und Probleme bestehender Konversations-KI-Technologien anzugehen und ein ehrgeiziges neues Unternehmen in diesem Bereich aufzubauen – eines, das die Interaktion von Menschen mit Maschinen verändern wird.

Terry Walby, Mitbegründer von OpenDialog AI, kommentierte: „OpenDialog wird es Unternehmen und Verbrauchern endlich ermöglichen, das bahnbrechende Potenzial der Konversations-KI zu erkennen – und über die oft schmerzhaften Erfahrungen aktueller Chatbots und KI-Assistenten hinausgehen. Der Markt hat nach einer Lösung wie dieser geschrien, die nicht nur die betriebliche Effizienz steigert, sondern auch das Kundenerlebnis über eine Vielzahl von Kanälen verbessert und zusammenführt.“

Walby fuhr fort: „Wir haben ein äußerst erfahrenes Team zusammengestellt, das vom Potenzial dieser Technologie unglaublich begeistert ist, und diese erste Finanzierungsrunde wird es uns ermöglichen, das Geschäft schnell zu skalieren und auf den bereits vorhandenen Grundlagen aufzubauen.“

OpenDialog ist eine Konversations-KI-Plattform zum Entwerfen, Entwickeln und Bereitstellen intelligenterer Mensch-Maschine-Gespräche. Es ermöglicht Marken wirklich ansprechende Interaktionen und hat bereits mehrere hochkarätige Marken als Kunden gewonnen, darunter; BDO, Pfefferkornversicherung und Die Cyber-Helpline.

Daniel Gweder, Head of Innovation bei BDO Schweiz, kommentierte die Auswirkungen von OpenDialog wie folgt: „OpenDialog ermöglicht es uns, unseren Kunden in einem stark regulierten Umfeld innovativen und automatisierten Support zu bieten. Meines Wissens ist es das einzige Tool, das eine so nahtlose Integration von Diensten und Technologien zur Unterstützung unserer Zusammenarbeit mit Kunden bietet.“

OpenDialog bietet Unternehmen jeder Größe und praktisch jeder Branche einen Mehrwert und ist als SaaS-Produkt extrem einfach und schnell zu implementieren. OpenDialog verfügt über einen No-Code-Gesprächsdesigner, der es Unternehmen ermöglicht, erstaunliche Kundenerlebnisse zu schaffen, die sofort einsetzbar sind. Zu den jüngsten Anwendungsfällen gehören eine Anwaltskanzlei, die die Plattform nutzt, um die Eignung von Antragstellern für eine Sammelklage zu prüfen, ein Pharmaunternehmen, das mit Personen interagiert, die Nebenwirkungen ihrer Medikamente melden, und ein Herausforderer auf dem Versicherungsmarkt, der die Plattform über seine kundenorientierten Kanäle einsetzt um marktführende Effizienz zu liefern.

Dr. Ronald Ashri, Mitbegründer von OpenDialog AI, kommentierte die Technologie wie folgt: „Conversational AI verändert die Art und Weise, wie Menschen Computersysteme nutzen. In den letzten 40 Jahren ist die Art und Weise, wie Menschen mit Maschinen interagieren, gleich geblieben – eine Tastatur, eine Maus und ein Bildschirm. Wir müssen verstehen, wie man die Maschinen so nutzt, dass sie in ihre sehr engen und begrenzten Interaktionsmöglichkeiten passen. Aber wir stellen dies auf den Kopf und legen die Last auf die Technologie, um Menschen zu verstehen. OpenDialog führt durch eine neuartige Kombination von KI-Techniken einen neuen Ansatz zur Erleichterung natürlicher, kontextreicher Konversationen mit Maschinen ein und macht diese Fähigkeiten für alle Unternehmen leicht zugänglich.“

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um zu sehen, wie OpenDialog Ihrem Unternehmen helfen kann, Conversational AI in großem Maßstab einzusetzen. Weitere Informationen zu Opendialog finden Sie unter https://opendialog.ai/

Wichtige Unterscheidungsmerkmale

Ein neuer und völlig anderer Ansatz für Mensch-Maschine-Interaktionen

Beginnend mit den Grundprinzipien menschlicher Konversation.

Konzentrieren Sie sich insbesondere auf den Kontext, um einen einfach zu verwendenden Rahmen für den Aufbau reichhaltiger Gesprächserlebnisse zu schaffen.

Entwickeln Sie komplexe, kontextbewusste Gesprächsinteraktionen

In der Hälfte der Zeit und der Hälfte der Kosten

Beseitigen Sie die Notwendigkeit großer Teams mit teuren technischen Ressourcen

Reduzieren Sie die Anforderungen für das laufende Änderungsmanagement erheblich

Leiten Sie mehr Gespräche von teuren Personalressourcen weg

Best-in-Class-Gesprächsabschlussraten

Viel besseres Ausnahmemanagement

Über OpenDialog

ÖffnenDialog AI Ltd. (OpenDialog AI) ist eine Konversations-KI-Plattform zum Entwerfen, Entwickeln und Bereitstellen intelligenterer Mensch-Maschine-Gespräche. Es ermöglicht Unternehmen jeder Größe und in praktisch jeder Branche wirklich ansprechende Interaktionen. Es ist ein SaaS-basiertes Produkt und daher extrem einfach und schnell zu implementieren, während sein No-Code-Gesprächsdesigner es Unternehmen ermöglicht, erstaunliche Kundenerlebnisse zu schaffen, die sofort einsetzbar sind. Zu seinen Kunden gehören BDO, Peppercorn Insurance und The Cyber ​​Helpline.

Terry Walby

Ein Technologieunternehmer, Innovator und leidenschaftlicher Verfechter, ständig seine Grenzen zu erweitern, den Status quo zu hinterfragen, neue Dinge auszuprobieren und kontinuierlich durch Erfolge und Misserfolge zu lernen.

WAICF – Tauchen Sie ein in die KI und besuchen Sie eines der ...

Delia Salinas • 10. März 2022

Cannes veranstaltet jedes Jahr eine internationale Technologieveranstaltung namens World Artificial Intelligence Cannes Festival, besser bekannt unter dem Akronym WAICF. Eine der luxuriösesten Städte der Welt, an der französischen Riviera gelegen und Gastgeber der jährlichen Filmfestspiele von Cannes, der Midem und des Cannes Lions International Festival of Creativity. 

Die Evolution von VR und AR

Amber Donovan-Stevens • 28. Oktober 2021

Wir sehen uns an, wie sich die Extended-Reality-Technologien VR und AR vom reinen Gaming zu einer langsamen Integration in andere Aspekte unseres Lebens entwickelt haben.