Wie sicher ist Kryptowährung?

Wie sicher ist Kryptowährung?

Wussten Sie, dass es möglich ist, 32,000 US-Dollar zu verdienen, indem Sie Fehler in Kryptoplattformen finden? Dies ist jedoch kein Betrug: White-Hat-Hacker wurden eingesetzt, um diese Probleme zu beheben.

Unternehmen wie TRON, Brave und Coinbase waren damit beschäftigt, Fehler zu beheben. Unter anderem bezahlten diese Unternehmen Sicherheitsforscher zwischen dem 28. März und dem 16. Mai für 30 öffentliche Berichte. Die Zahlungen für diese Fixes reichten von 100 £ pro Fix bis hin zu erstaunlichen 10,000 $, die einem Hacker gegeben wurden, wobei Omise, die Softwareentwickler hinter OmiseGo, für die meisten Bugfixes insgesamt bezahlten.

Die vielleicht wichtigste Zahlung kam von TRON, das 3,100 US-Dollar an einen Hacker vergab, der feststellte, dass sein Netzwerk für böswillige Smart Contracts offen war, die seine Blockchain hätten stoppen können.

Kryptowährungs-Hacks sind in letzter Zeit im Blickpunkt der Öffentlichkeit gestanden. Die Krypto-Börse Cryptopia verlor im Januar fast alle ihre Etherium-Münzen, nachdem Hacker das Unternehmen angegriffen hatten, bevor sie in diesem Jahr weitere 16 Millionen Dollar an Münzen bei einem Angriff verlor. Binance, eine andere Börse, meldete 7,000 gestohlene Bitcoins, mit einer Belohnung von 100,000 $ für jeden, der die größten Löcher in ihren Systemen beheben kann.


[Blockchain zu hacken ist] wie das Lösen einer Reihe von Rubik's Cubes auf einmal, im Gegensatz zu nur einem.


Sicher, Kryptowährung ist als Vermögenswert unorthodoxer als traditionelle Währung. Ist es aber so schlimm geworden, dass die Börsen jetzt mit dem Gegner zusammenarbeiten müssen? Sind diese Geldsummen für die Sicherung von Blockchains im Wesentlichen ein Lösegeld, um zu verhindern, dass der Austausch implodiert?

Sind Blockchains und Kryptowährungen leicht zu hacken?

Passwörter und digitale IDs sind im Wesentlichen nur Rätsel. Manche Rätsel sind einfacher zu lösen als andere.

Blockchain selbst kann Angriffe nicht abwehren. Blockchain besteht aus der Distributed-Ledger-Technologie, was bedeutet, dass eine Blockchain im Wesentlichen eine Datenstruktur ist, die Aufzeichnungen enthält. Blockchains bestehen aus einer Reihe von Blöcken, die Transaktionen darstellen. Bevor er der Kette hinzugefügt wird, wird ein Block an alle Mining-Knoten in einem Netzwerk verteilt. Auf diese Weise können sie jeweils überprüfen, ob eine Transaktion echt ist.

Es ist eigentlich ganz einfach, sich in einen Mining-Knoten zu hacken und eine Transaktion zu fälschen, aber das Hacken einer Blockchain erfordert das gleichzeitige Hacken aller Knoten. Es ist eher so, als würde man eine Reihe von Rubik's Cubes auf einmal lösen, im Gegensatz zu nur einem.

Trotzdem ist das Hacken einer Blockchain nicht unmöglich. Die Geschichte der Kryptowährung ist voll von Fällen, in denen Hacker Schlupflöcher fanden und riesige Mengen an Coins entwendeten. Einer der berüchtigtsten Vorfälle ereignete sich 2014, als Cyberkriminelle Bitcoin im Wert von 473 Millionen US-Dollar von MtGox-Benutzern stahlen. Es ist vielleicht keine Überraschung, dass dies damals ein Rekord war.

Was ist Transaktionsformbarkeit?

MtGox wurde Opfer eines Angriffs auf Transaktionsformbarkeit. Eine Transaktion besteht aus Eingabedaten – zu denen Signaturdaten gehören – Ausgabedaten und einer Transaktionsgebühr, die die Miner aus der Transaktion erheben. Sobald Daten zur Blockchain hinzugefügt wurden, können sie in keiner Weise bearbeitet, beschädigt oder verzerrt werden.

Hacker erkannten jedoch, dass sie die Daten hacken konnten, bevor sie in die Blockchain gelangten. Ein Angriff auf Transaktionsformbarkeit tritt auf, wenn Hacker die Signaturdaten aus der Eingabe ändern können. Die Signaturdaten können die Tatsache verschleiern, dass die Transaktion überhaupt stattgefunden hat.

Angenommen, ein Freund sendet Ihnen 10 BTC, aber Sie ändern die Signatur mithilfe von Transaktionsformbarkeit, um die Transaktions-ID zu ändern: Es gibt keine Aufzeichnungen mehr darüber, dass Sie Ihre 10 BTC erhalten haben, sodass Sie sie einfach erneut anfordern können. Es ist gleichbedeutend mit der Behauptung, dass ein Paket nicht zugestellt wurde, obwohl es vor Ihrem Haus abgestellt wurde.

Genau das ist beim Mt. Gox-Hack passiert. Rund 7 % des weltweiten Bitcoin-Vorrats wurden gestohlen.

Sollten wir der Kryptowährung vertrauen?

Das Pfund Sterling begann sein Leben in Edelmetall.

Im angelsächsischen England bedeutete der Handel mit Münzen buchstäblich den Austausch von Silber; Das Geld hatte einen inneren Wert, den die Leute erkennen konnten. Im Laufe der Jahre haben sich die Materialien, aus denen wir unsere Münzen – und Scheine – hergestellt haben, geändert, aber es gab immer noch ein inhärentes Maß an Vertrauen in den Wert unserer Währung.


Was sind Blockchain und Kryptowährung der Welt wert, wenn sie nicht sicher sind?


Vergleichen Sie dies mit dem jahrzehntealten Bitcoin. Es ist natürlich, ein Misstrauen gegenüber Währungen zu haben, die nicht Jahrhunderte lang Ihr Vertrauen aufgebaut haben. Kryptowährungen sind keine geregelten Märkte. Die Welt der Kryptowährungen ist bewusst anonym. Es gibt auch viele Horrorgeschichten darüber, wie einfach es ist, Bitcoins im Wert von Millionen zu verdienen.

Bei jeder Finanztransaktion besteht jedoch ein Betrugsrisiko. Die Tatsache, dass Geld nie durch eine Bank geht, ist für viele Menschen ein Knackpunkt, aber die Dezentralisierung der Kryptowährung ist einer ihrer größten Vorteile. Die negativen Aspekte der Kryptowährung werden von den positiven Aspekten für stark überwogen viele implementieren Blockchain bereits in ihren Systemen.

Für Unternehmen gibt es viele Möglichkeiten, sich gegen Hacker zu wappnen. Die Bestimmung einer Person für den Cybersicherheitspunkt ist der beste Anfang, und die Einrichtung eines Sicherheitsperimeters mit Multifaktor-Authentifizierung ist ebenfalls entscheidend. Auch die Schulung der Mitarbeiter und die regelmäßige Sicherung der Netzwerke sind wichtig.

Das Beruhigendste an der Kryptosicherheit ist jedoch vielleicht die Tatsache, dass große Unternehmen den Bedrohungen durch Hacker gegenüber nicht naiv sind. Angesichts der Tatsache, dass große Firmen Tausende von Dollar für die Reparatur ihrer Systeme ausgeben, ist dies ein offensichtliches Problem. Tatsächlich könnte ein so großes Problem die Zukunft der Plattform gefährden, und es ist im wahrsten Sinne des Wortes zu viel in Bitcoin investiert, als dass man es verlieren könnte. Denn was sind Blockchain und Kryptowährungen für die Welt wert, wenn sie nicht sicher sind?

Lukas Konrad

Technologie- und Marketing-Enthusiast

Neue Umfragen zur Beliebtheit von Programmiersprachen unterstreichen die Vorteile modernisierter...

Graham Morphew • 04. Mai 2023

Die Modernisierung von VxWorks bekräftigt unser Engagement, das zu liefern, was unsere Kunden am meisten wollen: die Fähigkeit, Innovationen zu beschleunigen, ohne Sicherheit, Zuverlässigkeit und Zertifizierbarkeit zu opfern. Wie auch immer Sie die digitale Transformation definieren, wo immer Sie sich auf Ihrem Weg zu modernen DevOps befinden, Geschwindigkeit ist von entscheidender Bedeutung.

Schalten Sie die Kraft von WiFi 6 frei: So nutzen Sie es ...

TBT-Newsroom • 01. März 2023

Sind Sie es leid, in der technologischen Welt zurückgelassen zu werden? Nun, keine Angst! WiFi 6 ist hier, um den Tag zu retten und Ihr Unternehmen in die Zukunft zu führen. Mit beispiellosen Geschwindigkeiten und einer Vielzahl neuer Funktionen ist WiFi 6 die unverzichtbare Technologie für jedes Unternehmen, das der Zeit voraus sein möchte.