Tag-Archiv: IoT

Erkunden Sie Themen zu Top Business Tech im Zusammenhang mit IoT. Abonnieren Sie TBT noch heute, um die neuesten Informationen zu KI, IoT, Blockchain und neuen Technologien zu erhalten.

Das Potenzial der digitalen Fertigung erschließen

Die digitale Revolution hat fast jede Branche revolutioniert, und die Fertigung bildet da keine Ausnahme. Mit Fortschritten in der künstlichen Intelligenz (KI) und dem Internet der Dinge (IoT) durchläuft die Fertigungsbranche einen Wandel, der neue Möglichkeiten erschließt und traditionelle Prozesse neu definiert. Bevor wir tiefer in das Thema eintauchen, ist es wichtig zu verstehen, was digitale Fertigung ist. Unter digitaler Fertigung versteht man die Integration digitaler Technologien in den Herstellungsprozess, der alles von Design und Prototyping bis hin zu Produktion und Vertrieb umfasst. KI und IoT spielen bei diesem Wandel eine entscheidende Rolle, indem sie Herstellern wertvolle Erkenntnisse, Automatisierungsfunktionen und Echtzeitdaten liefern.

Smart Labels und die Schnittstelle zwischen Technologie und Logistik

Das empfindliche Gefüge der sich ständig weiterentwickelnden Technologielandschaft wird durch die Einführung bahnbrechender Elemente wie Smart Labels neu verwoben, die die Logistikbranche an die Spitze der Innovation bringen. Diese technologischen Wunder verändern nicht nur die Logistiklandschaft, sondern eröffnen auch eine Vielzahl von Optionen, bei denen Präzision, Diskretion und Effizienz von größter Bedeutung sind.

Die Konvergenz von Design und Technologie wird hier mit der Einführung von Smart Labels gezeigt, einer neuen Produktkategorie, die eine harmonische Mischung aus schlankem Profildesign und modernster Technologie darstellt, sich durch millimeterdicke Anwendungen auszeichnet und mit stromsparendem LTE-CAT-Mobilfunk ausgestattet ist. M-Konnektivität.

Wie Konnektivität intelligente, nachhaltige Versorgungsunternehmen ermöglicht

Wasser. Es ist unsere wertvollste natürliche Ressource und wir alle brauchen sie zum Überleben.
Doch der Klimawandel bedeutet, dass sowohl Überschwemmungen als auch Wasserknappheit in den letzten Jahren zu großen Herausforderungen geführt haben. Ob es darum geht, den Hochwasserschutz im Vereinigten Königreich zu verbessern oder die Art und Weise, wie wir Wasser effizienter nutzen, effizienter zu gestalten, eines ist klar: Wir müssen jetzt handeln, um unsere Umwelt und natürliche Ressourcen zu schützen.

IoT wird erwachsen

Wie Laurent Vieira de Mello, COO von Astrocast, erklärt, wird 2022 ein Wendejahr für das Satelliten-IoT sein. Erschwingliche End-to-End-Technologiemodelle verändern die Zugänglichkeit und setzen beispiellose Innovationen frei, die die Leistungsfähigkeit, den Wert und die Wahrnehmung des IoT völlig neu definieren werden.

Erfolgreich im 5G-Zeitalter.

Da die Verbrauchernachfrage steigt und die Netzwerkverfügbarkeit zunimmt, wird 5G für eine weit verbreitete Nutzung immer rentabler – bis 2027 wird es voraussichtlich 75 Prozent der Weltbevölkerung abdecken. Es ist jedoch immer noch kein Geheimnis, dass die Einführung von 5G trödelt und viele Unternehmen seine Vorteile immer noch nicht nutzen.

Warum niedrige Latenz so wichtig ist.

Das Interesse der Verbraucher an der 5G-Technologie wurde durch die Ankunft glamouröser, schneller Mobiltelefone wie Apples iPhone 12 angeheizt, wobei 5G-Netze jetzt in vielen Städten im ganzen Land eingeführt wurden.

Klassenzimmerverwaltungssoftware, die Lehrer durch Flexibilität unterstützt

Trotz aller Bemühungen der Pädagogen verlief die digitale Transformation von Präsenz- zu Online- und hybridem Lernen sicherlich nicht reibungslos. Der plötzliche Ausbruch der Coronavirus-Pandemie zwang die Schulen, ihre Systeme über Nacht zu ändern. Während viele Schulen sich beeilten, Online-Bildungstechnologie-Tools zu kaufen, hatten nur wenige den Weitblick, in zuverlässige Klassenzimmer-Management-Software zu investieren

Die vier wichtigsten Schritte zum Kauf von Cloud-Software

Nach der COVID-19-Pandemie haben sich die Bemühungen um die digitale Transformation in den meisten Branchen beschleunigt, sodass Unternehmen gezwungen sind, ihre üblichen Arbeitsroutinen in kürzester Zeit zu ändern. Darüber hinaus machte das Remote-Arbeiten deutlich, dass Legacy-Systeme den Aufgaben eines effektiven Betriebs von Unternehmen nicht mehr gewachsen waren.

Das Potenzial der Kundenbindung nutzen

Einzelhändler sind gerade dabei, mit der Terminologie für den Customer Experience-Markt Schritt zu halten – einige weithin akzeptierte Schlagworte in CX-Kreisen sind Omnichannel, Clienteling, Assisted Sales und Endless Aisle. Aber es ist die Interpretation dieser Begriffe durch die Einzelhändler, die sich als größere Herausforderung herausstellt.