Vorbereitung britischer Unternehmen auf die bevorstehende PSTN-Abschaltung

Ein Bild von , News, Vorbereitung britischer Unternehmen auf die bevorstehende Abschaltung des öffentlichen Telefonnetzes

Hoffentlich haben Sie bereits die neuesten Nachrichten aus der Telekommunikationsbranche gehört. PSTN- und ISDN-Telefonanschlüsse werden bald aussterben, wenn sie bis Ende 2025 abgeschaltet werden. Nach dem landesweiten Verkaufsstopp für kupferdrahtbasierte Telefonprodukte im September ist es für Unternehmen unerlässlich, auf cloudbasierte und digitale Lösungen umzusteigen , Lieber früher als später. 

Die PSTN-Abschaltung erfordert einen robusten Aktionsrahmen, da alle Geschäftsbereiche betroffen sein werden. Um diesem bedeutenden Wandel einen Schritt voraus zu sein, müssen Unternehmen beginnen, über neue, digitale Alternativen wie VoIP-basierte Kommunikationstechnologie nachzudenken.

Das nächste Jahr oder so wird für alle britischen Unternehmen von entscheidender Bedeutung sein und jetzt ist es an der Zeit, sich auf die digitale Transformation vorzubereiten, die bald alles verändern wird.

Britische Unternehmen zukunftssicher machen

Um einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt zu behalten, müssen britische Unternehmen der Einführung neuer Technologien Priorität einräumen, sonst geraten sie einfach ins Hintertreffen. Unternehmen, die sich nicht auf die Umstellung vorbereiten, laufen Gefahr, Ende 2025 kein funktionierendes Telefonsystem mehr zu haben. 

Um die britische Geschäftslandschaft zukunftssicher zu machen, müssen Entscheidungsträger bei der Auswahl ihres neuen Kommunikationsanbieters äußerste Sorgfalt walten lassen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Unternehmen müssen sich die Zeit nehmen, alle Optionen sorgfältig abzuwägen, um sicherzustellen, dass sie sich für ein Telefonsystem entscheiden, das die Zeit überdauert, und nicht für eines, das in fünf Jahren aufgrund neuer technischer Entwicklungen aufgerüstet werden muss. 

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es sich dabei nicht nur um den Wechsel des Telefonanschlusses handelt. Es bietet Unternehmen die Chance, sich einer digitalen Transformation zu unterziehen, die ihre Geschäftstätigkeit vor künftigen technologischen Fortschritten schützt. Es ist eine Gelegenheit, die Nachhaltigkeit zu verbessern und das Technologie-Toolkit des Unternehmens mit innovativen Tools zu erweitern, die die Effizienz und Produktivität des Teams steigern können. 

Das gewählte Telefonsystem sollte eine größere Flexibilität bieten, beispielsweise ein cloudbasiertes VoIP-System – ein Upgrade für jedes aktuelle System. Letztendlich wird niemand in der Lage sein, der bevorstehenden PSTN-Abschaltung zu entgehen, und Führungskräfte müssen schnell handeln, um die kommenden digitalen Veränderungen auf dem Markt in den nächsten Jahren zuversichtlich zu meistern.

Was sind die neuen Lösungen?

Das Upgrade auf eine auf VoIP (Voice over Internet Protocol) basierende Lösung bringt eine ganze Reihe neuer erweiterter Funktionen mit sich, die auf das Unternehmen zugeschnitten werden können. 

Mit diesen Funktionen können Unternehmen Anrufe effizient umleiten, auf Anrufanalysedaten zugreifen und eine stärkere Anrufverbindung genießen, während sie gleichzeitig einen professionelleren Service bieten. Durch die Umstellung auf VoIP können Unternehmen auch ihre Kommunikation besser vereinheitlichen, da sie das System mit anderen Funktionen wie E-Mail, Instant Messaging, Anrufaufzeichnung und mehr integrieren können – was VoIP zur attraktivsten Alternative macht.

Durch die Abkehr von veralteten Festnetzanschlüssen profitieren Unternehmen sofort von einem nachhaltigeren System. Da Unternehmen nach Möglichkeiten suchen, ihre CO2-Emissionen zu reduzieren und zu einer nachhaltigeren Zukunft beizutragen, ist die Wahl einer VoIP-basierten Lösung die klare Wahl, da für deren Stromversorgung weniger Energie benötigt wird – im Vergleich zu PSTN-Systemen, die in hohem Maße auf große Mengen an Kupferkabeln angewiesen sind . Eine ressourcenintensive und von Natur aus schwierig herzustellende Linie, die einen enormen COXNUMX-Fußabdruck hinterlässt.

Durch einen proaktiven Ansatz bei der Umstellung vor dem Verkaufsstopp im September können Unternehmen die neuen Funktionen besser verstehen, bevor sie sich auf zukünftige monatliche Pakete festlegen. 

Das Ausschalten umarmen

Neben den betrieblichen Vorteilen für Unternehmen, wie etwa der verbesserten internen Effizienz und Produktivität aufgrund der Benutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit dieser neuen digitalen Tools, ergeben sich aus der Umstellung noch weitere Vorteile. 

Für die meisten britischen Unternehmen ist ein VoIP-Telefonsystem günstiger als das ältere PSTN-System, da ohne die üblichen Kupferkabel weniger physische Infrastruktur installiert und ersetzt werden muss. Darüber hinaus können Unternehmen ihre Kommunikation erweitern, indem sie einfach mehr Mitarbeiter zum VoIP-System hinzufügen. Bei herkömmlichen Telefonsystemen sind Unternehmen hingegen auf eine bestimmte Anzahl von Telefonleitungen pro Dienst beschränkt, was die Skalierung erschwert. 

Die Abschaltung erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem die britische Regierung zugesagt hat, über 300 Millionen Pfund in die Verbesserung von Datenkompetenzen und digitaler Infrastruktur zu investieren, um die Position Großbritanniens als technologische Supermacht bis 2030 zu festigen. Die Umstellung auf VoIP-Systeme wird einen positiven Beitrag zur gesamten digitalen Transformation leisten der britischen Geschäftslandschaft und Wirtschaft. Der Erfolg wird jedoch davon abhängen, wie schnell Unternehmen die neue Technologie annehmen und wie effektiv Unternehmen sie in ihre eigene digitale Transformationsstrategie integrieren.

Darüber hinaus müssen wir die nachhaltigen Vorteile berücksichtigen, die VoIP-Systeme mit sich bringen. Im Einklang mit der Verpflichtung des Vereinigten Königreichs, Netto-Null-Emissionen zu erreichen, stehen Unternehmen unter wachsendem Druck, einen Beitrag zu leisten. Digitale und cloudbasierte Tools spielen eine entscheidende Rolle bei der Minimierung der Auswirkungen auf die Umwelt, indem sie Video, Messaging und andere Mittel zur Kundenbetreuung nutzen und so die Notwendigkeit umweltschädlicher Reisen reduzieren. 

Blick in die Zukunft

Der National Stop Sell findet in weniger als drei Monaten statt. Vor diesem Hintergrund müssen Entscheidungsträger in Unternehmen ihre digitalen Strategien ausbauen, um bei der Planung ihres nächsten Kommunikationstools schnell und sicher handeln zu können.

Verständlicherweise wird die PSTN-Abschaltung ein gewisses Maß an Unsicherheit mit sich bringen, aber mit den richtigen Informationen und den richtigen Tools für die jeweilige Aufgabe können wir zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang für alle Unternehmen zu gewährleisten, wenn die große Abschaltung endlich erfolgt.

Ein Bild von , News, Vorbereitung britischer Unternehmen auf die bevorstehende Abschaltung des öffentlichen Telefonnetzes

Chris wade

Chris Wade, CMPO bei Gamma

Schalten Sie die Kraft von WiFi 6 frei: So nutzen Sie es ...

TBT-Newsroom • 01. März 2023

Sind Sie es leid, in der technologischen Welt zurückgelassen zu werden? Nun, keine Angst! WiFi 6 ist hier, um den Tag zu retten und Ihr Unternehmen in die Zukunft zu führen. Mit beispiellosen Geschwindigkeiten und einer Vielzahl neuer Funktionen ist WiFi 6 die unverzichtbare Technologie für jedes Unternehmen, das der Zeit voraus sein möchte.

So entwickeln Sie Ihre mobile Praxis weiter.

TBT-Newsroom • 23. Juni 2022

Mobile Geräte sind zu einem allgegenwärtigen Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden. Diese Glasscheibe kann sich weiterentwickeln, um zahlreiche einzigartige Erfahrungen für Ihre Benutzer zu ermöglichen.

Nachhaltige Telefone

TBT-Newsroom • 04. Mai 2022

Cat-Telefone (hergestellt von der in Großbritannien ansässigen Firma Bullitt Group) sind ausdrücklich auf Robustheit ausgelegt, mit Geräten, die auf Langlebigkeit und eine längere Lebensdauer ausgelegt sind. Das Branchenanalyseunternehmen Canalys stellt fest, dass der aktuelle durchschnittliche Lebenszyklus von Smartphones im Massenmarkt etwa 37 Monate für iPhones und 33 Monate für Android-Geräte beträgt.

Von Kreditkarten bis Mobile Payment  

Ripsy Plaid • 27. April 2022

Plaid, das offene Finanzdatennetzwerk und die Zahlungsplattform, haben Ripsy Bandourian zu ihrem ersten Head of Europe ernannt, da das Unternehmen weiterhin schnell auf dem gesamten Kontinent expandiert. Von Amsterdam aus wird Ripsy die Geschäftsstrategie und das operative Geschäft für den europäischen Zweig von Plaid leiten, während dieser in seine nächste Wachstumsphase übergeht. 

Wie biometrische Technologie für den Fernnachweis von...

Chris Corfield • 08. April 2022

Die Pandemie hat die Einführung digitaler Finanzdienstleistungen beschleunigt und Organisationen dazu veranlasst, ihre Transformationsprogramme weltweit zu beschleunigen. Die meisten Banken sowie Rentenanbieter befinden sich noch in einem frühen Stadium der Integration von Technologien wie maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz, und während die Welt weiterhin gegen die langfristigen Auswirkungen von COVID-19 kämpft, wird die...