Wir stellen Asana-Partner vor: Verteilte Teams mit Klarheit verbinden

Asana

Mit über 200 Technologiepartnern, darunter das neue Zendesk, Adobe, Canva, InVision, Looker und Lucidchart-Integrationen

Einführung des Vertriebspartnernetzwerks von Asana in 75 Ländern

Verbinden Sie die Teams der Welt in 7 neuen Sprachen 

Heute Asana, Inc. (NYSE: ASAN), eine führende Arbeitsmanagement-Plattform für Teams, gab die Einführung von bekannt Asana-Partner, ein Ökosystem aus über 200 wichtigen Arbeitsinstrumenten und strategischen Vertriebspartnern in 75 Ländern. Asana kündigte außerdem die Hinzufügung von 7 neuen Sprachen an – traditionelles Chinesisch, Niederländisch, Italienisch, Koreanisch, Polnisch, Schwedisch und Russisch – wodurch Asana für mehr Menschen auf der ganzen Welt in ihrer Muttersprache zugänglich wird. 

"Laut dem Anatomie der Arbeit Index 2021, wechseln Mitarbeiter 10 Mal am Tag zwischen 25 Apps und verpassen mehr als ein Viertel aller Fristen. Infolgedessen haben Mitarbeiter Schwierigkeiten, ihre Arbeit zu priorisieren, längere Arbeitszeiten zu erfassen und mit höheren Raten auszubrennen, während sie sich weiterhin mit den Herausforderungen der verteilten Arbeit auseinandersetzen“, sagte Chris Farinacci, Chief Operating Officer, Asana. 

„Als einheitliche Plattform für Klarheit und Verantwortlichkeit überwindet Asana die Barrieren, die verteilte Teams daran hindern, ihre Arbeit auf ihre Weise zu erledigen. Asana-Partner erweitert die Leistungsfähigkeit von Asana, indem Organisationen mit über 200 wichtigen Unternehmenstools, einem Channel-Partner-Netzwerk und mehr Sprachen als je zuvor verbunden werden, sodass Teams unabhängig von ihrem Standort weniger Zeit mit der Koordinierung und mehr Zeit mit der Erstellung verbringen können.“

Technologiepartner für verteiltes Arbeiten

Mit der Asana-Partner, Kunden können Asana mit über 200 Technologiepartnern integrieren, einschließlich Kommunikations-Apps wie Microsoft Teams, Slack und Zoom sowie Business-Intelligence-Tools wie Looker, PowerBI und Tableau für anpassbare Visualisierungen und datengestützte Erkenntnisse darüber, wie verteilte Teams ihre Ziele verfolgen. Darüber hinaus bringt Asana die Tools, die Service- und Marketingteams lieben, durch neue Partnerschaften mit Zendesk zusammen. Adobe, Canva, InVision und LucidChart.

Ab heute haben Kundenbeziehungsteams mehr Möglichkeiten, sich mit funktionsübergreifenden Partnern über die neue Integration von Asana für Zendesk zu verbinden. Jetzt können Serviceteams Tickets einfach eskalieren, indem sie Asana-Aufgaben direkt von Zendesk aus erstellen und verknüpfen, wodurch die Mitarbeiter mit den aktuellsten Informationen und einem Echtzeit-Einblick in den Status des Tickets versorgt werden. Es können Regeln erstellt werden, um nach Abschluss der Aufgabe automatisch Benachrichtigungen für Zendesk-Benutzer auszulösen und Tickets schnell zu lösen, ohne zwischen den Tools wechseln zu müssen.

„Kundenbetreuung ist zunehmend ein Teamsport, an dem mehrere Unternehmensabteilungen beteiligt sind. Die neue Asana-Integration mit Zendesk gibt funktionsübergreifenden Teams die Echtzeit-Sichtbarkeit, die sie benötigen, um eine bestimmte Aufgabe, ein bestimmtes Programm oder eine Kundeninitiative auszuführen“, sagte Ben Barclay, Vice President, Corporate Development and Technology Alliances, Zendesk. „Wir freuen uns, dass diese Partnerschaft Unternehmen, die Asana und Zendesk verwenden, in die Lage versetzen wird, besser zusammenzuarbeiten, kontextbezogen zu reagieren und Kundenanfragen schneller zu lösen.“

Verteilte Marketing-, Kreativ- und Designteams können auch neue Ideen in ihrem bevorzugten Tool konzipieren und Rich-Media-Inhalte in Asana einbetten. Ab heute können Kunden auf neue Integrationen mit zugreifen Adobe XD Canva, InVision und LucidChart. Diese neuen Integrationen, zusammen mit kürzlich gestarteten Partnerschaften mit Figma, Vimeo und Miro, ermöglichen kreative Arbeitsabläufe virtuell – vom Whiteboard bis zum Webdesign – direkt in Asana. 

„Unsere Partnerschaft mit Asana eröffnet eine Fülle neuer Möglichkeiten, um unsere Mission weiter zu erfüllen, die Welt in die Lage zu versetzen, alles zu entwerfen und überall zu veröffentlichen“, sagte Laura Haines, General Manager, Global Partnerships and Products, Canva. „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der Plattform von Asana, um Millionen von Teams auf der ganzen Welt, die Canva zur Stärkung ihrer visuellen Kommunikation verwenden, weiterhin einen Mehrwert zu bieten.“

The new Adobe Die XD-Integration erweitert die aktuellen Angebote von Asana um Adobe Creative Cloud, die Asana zu einigen der weltweit beliebtesten Kreativtools bringt – Photoshop, Illustrator und InDesign. 

 „Mit der Asana-Integration für Creative Cloud-Apps werden unsere gemeinsamen Kunden in der Lage sein, den Zeitaufwand für die Koordinierung zwischen Tools zu reduzieren, was letztendlich die teamübergreifende Zusammenarbeit verbessert und den kreativen Prozess beschleunigt“, sagte Vijay Vachani, Senior Director, Platform, Ecosystem und International, Creative Cloud, Adobe.

Vorstellung des Vertriebspartnernetzwerks von Asana

Der Start des Vertriebspartnernetzwerks von Asana verbindet Kunden mit führenden Lösungen, Wiederverkäufern und Experten für Systemintegratoren in 75 Ländern, um Informationssilos zu beseitigen und Organisationen dabei zu helfen, ihre Arbeit klar zu koordinieren.

Handverlesen aufgrund ihrer Fähigkeiten in den Bereichen Unternehmenssoftware und Änderungsmanagement, einschließlich Partner Dell und SHI bieten professionelle und technische Dienstleistungen an, um den Erfolg verteilter Mitarbeiter sicherzustellen, von der Bereitstellung von Asana über die Einrichtung von Arbeitsabläufen bis hin zur Entwicklung benutzerdefinierter Lösungen. Die Partner durchlaufen ein strenges Zertifizierungsprogramm und bieten Schulungen und Ressourcen an, die ein breites Spektrum an Anforderungen und Fähigkeiten über Teams und Zeitzonen hinweg abdecken.

„Wir sind stolz darauf, dabei zu sein Asana-Partner globale Arbeitnehmer mit den Lösungen auszustatten, die sie benötigen, um in der heutigen abgelegenen Welt effektiver zu arbeiten“, sagte Glenn Davis, Chief Innovation Officer, SHI. „Bei SHI konzentrieren wir uns darauf, die Remote-Arbeit von heute in ein wirklich hybrides Modell mit den Geräten, der Infrastruktur und den Lösungen umzuwandeln, die es den Arbeitnehmern der Welt ermöglichen, mit weniger Aufwand eine größere Wirkung zu erzielen. Unsere Partnerschaft mit Asana stellt sicher, dass unsere Kunden die Lösungen haben, die sie benötigen, um ihre hybriden Arbeitsinitiativen im Jahr 2021 und darüber hinaus zu unterstützen.“

Erweiterung von Asana auf 13 globale Sprachen 

In seiner bisher größten Markterweiterung kündigte Asana die Hinzufügung von sieben neuen Sprachen an, die Wissensarbeitern mehr Möglichkeiten bieten, in ihrer Muttersprache auf Asana zuzugreifen. 

Ab heute ist das vollständige Asana-Erlebnis in traditionellem Chinesisch, Russisch, Niederländisch und Polnisch verfügbar, wobei Italienisch, Koreanisch und Schwedisch in den kommenden Monaten eingeführt werden. Die neuen Sprachen ergänzen die aktuellen Produktfunktionen in Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Portugiesisch und Spanisch und ermöglichen eine globale Zusammenarbeit und Verbindung in insgesamt 13 Sprachen.

Für weitere Informationen über Asana-Partner, Besuch asana.com/partners

Lukas Konrad

Technologie- und Marketing-Enthusiast