CommScope beschleunigt die Einführung von Wi-Fi 6 in Unternehmen mit neuen Zugangspunkten

WLAN 6

Fünf neue Wi-Fi 6-zertifizierte Zugangspunkte bringen Wi-Fi 6 zum Mainstream.

CommScope hat Ergänzungen zu seinem Portfolio von Access Points eingeführt, die die Wi-Fi 6-Technologie unterstützen und die Vorteile von höheren Datenraten, erhöhter Kapazität, verbesserter Energieeffizienz und besserer Leistung in Umgebungen mit mehreren angeschlossenen Geräten bringen.

Neben der RUCKUS R750, der letztes Jahr als weltweit erster Wi-Fi CERTIFIED 6 Access Point (AP) eingeführt wurde, fügte CommScope hinzu R850, R650 und R550 Indoor-APs und T750 und T750SE Outdoor-APs. Die APs werden Wi-Fi CERTIFIED 6 sein und sind für sehr dichte Umgebungen wie Bildungscampus, Hotels und andere Veranstaltungsorte wie Flughäfen und Stadien optimiert.

Drahtlose Netzwerke haben sich heute über Wi-Fi hinaus erweitert und umfassen verschiedene drahtlose IoT-Technologien für mehrere Anwendungsfälle, von der Bestandsverfolgung bis hin zu vernetzten Türschlössern. Dies hat zu unüberschaubaren, teuren und isolierten drahtlosen Netzwerken geführt. Diese neuen APs führen eine konvergierte End-to-End-Architektur an, beseitigen Overlay-Netzwerke und ermöglichen Kosteneinsparungen und eine einfache Verwaltung mit einer Vielzahl von Verwaltungsoptionen – SmartZone Network Controller, ZoneDirector, RUCKUS Cloud und RUCKUS Unleashed. Diese neuen APs bieten auch umfassende Netzwerkintelligenz, die durch maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz unterstützt wird RUCKUS Analytics.

„Mit der Zunahme des videozentrierten Lernens, sei es aus der Ferne, vor Ort, in einem Klassenzimmer oder einem Schlafsaal, stellen wir fest, dass unsere mehr als 11,000 Studenten an unseren vier Standorten in Gyeongju, Südkorea, bessere Wi-Fi-Verbindungen wünschen.“ sagte Eunhyun Kim, Manager der Informationsplanungsabteilung an der Dongguk Gyeongju Universität. „Das RUCKUS-Portfolio von CommScope ermöglicht es uns, mit den Anforderungen einer sich ständig ändernden Studentenpopulation Schritt zu halten, und hilft unserer Universität, eine der renommiertesten privaten Universitäten des Landes zu bleiben.“

„Lehrer, Studenten und Administratoren erwarten von uns, dass wir reaktionsschnell sind, und wir erwarten dasselbe von unseren Anbietern“, sagt Jeff Baird, technischer Direktor von Huntington ISD. „Wir haben uns von Online-Tests mit Chromebooks ferngehalten, weil wir wussten, dass das Legacy-Netzwerk dies nicht unterstützen konnte. Die Verwaltung will, dass alles repariert und funktioniert. Sie stehen an vorderster Front und nehmen Beschwerden von Lehrern und Eltern entgegen. Nachdem wir den Wechsel zu RUCKUS vorgenommen hatten, verschwanden die Beschwerden.“

In RUCKUS APs enthaltene Technologien wie BeamFlex und die Ultra-High-Density Technology Suite ermöglichen es Kunden wie der Dongguk Gyeongju University und Huntington ISD, die Anforderungen ihrer Benutzer zu erfüllen. BeamFlex ist eine patentierte Technologie, die Antennenmuster automatisch in Echtzeit anpasst, um Interferenzhindernisse zu minimieren und gleichzeitig jedem Gerät die beste Leistung zu bieten. Die RUCKUS Ultra-High-Density Technology Suite ist eine Sammlung von Funktionen und Technologien, die darauf ausgelegt sind, die Netzwerkleistung und das Endbenutzererlebnis in Umgebungen mit ultrahoher Dichte zu verbessern. Diese einzigartigen Technologien sowie unsere Beziehung zu Partnern und Anbietern heben das RUCKUS-Portfolio von anderen Lösungen ab.


Lesen Sie mehr: Angeschlossene Geräte spielen in einer Ära der Pandemien eine Schlüsselrolle


„Qualcomm Technologies hat unsere Wi-Fi 6-Plattformen eingeführt, um die Anforderungen der anspruchsvollsten und überlasteten Umgebungen mit einem fortschrittlichen Wi-Fi 6-Technologieansatz zu erfüllen“, sagte Nick Kucharewski, Vice President und General Manager, Wireless Infrastructure and Networking, Qualcomm Technologies. Inc. „Wir begrüßen CommScopes aufrichtige Übernahme der wesentlichen Wi-Fi 6-Funktionen und sein Innovationstempo bei der Bereitstellung von Hochleistungserlebnissen mit Qualcomm Networking Pro Series-Plattformen im gesamten RUCKUS Wi-Fi-Portfolio.“

Das preisgekrönte RUCKUS-Portfolio an Access Points umfasst jetzt:

  • R850: ein Wi-Fi 6 8×8:8 Indoor Access Point mit 5.9 Gbit/s Geschwindigkeit und eingebettetem IoT. Der R850 bietet die höchste Wi-Fi-Leistung aller APs auf dem Markt, um die besten Erfahrungen in den rauesten Umgebungen zu gewährleisten.
  • R750: ein Wi-Fi 6 4×4:4 Indoor Access Point mit 3.5 Gbit/s Geschwindigkeit und eingebettetem IoT. Der R750 ist der branchenweit erste Wi-Fi CERTIFIED 6 Access Point und eine Testbed-Einheit der Wi-Fi Alliance, die andere Geräte auf Wi-Fi 6-Interoperabilität validiert.
  • R650: ein Wi-Fi 6 4×4:4 Indoor Access Point mit 3 Gbit/s Geschwindigkeit und integriertem IoT. Diese Erweiterung erweitert die beliebte R600-Serie um Wi-Fi 6.
  • R550: ein Wi-Fi 6 2×2:2 Indoor Access Point mit 1.8 Gbit/s Geschwindigkeit und eingebettetem IoT. Dieser AP bringt überlegene Wi-Fi 6-Leistung zu einem günstigen Preis in den Mainstream, zusammen mit nativer IoT-Unterstützung, die in allen RUCKUS Wi-Fi 6-APs enthalten ist.
  • T750: ein Wi-Fi 6 4×4:4 Access Point für den Außenbereich mit 3.5 Gbit/s Geschwindigkeit und integriertem IoT. Der branchenweit erste Wi-Fi 6-zertifizierte AP für den Außenbereich bietet eine hervorragende Wi-Fi-Leistung für Außenumgebungen.
  • T750SE: ein Wi-Fi 6 4×4:4 Access Point für den Außenbereich mit 3.5 Gbit/s Geschwindigkeit, eingebettetem IoT und sektorisierten Antennen. Der T750SE liefert chirurgisch Bandbreite für Sitzplätze in Stadien und anderen großen Veranstaltungsorten.

Der R650 und der T750 wurden im ersten Quartal 1 ausgeliefert, während der R2020 und der R550 im zweiten Quartal 850 ausgeliefert werden. Der T2SE wird im dritten Quartal 2020 ausgeliefert.

„Die neuen Wi-Fi 6 Access Points mit patentierten und einzigartigen Technologien bieten die allerbesten Unternehmenslösungen, um der wachsenden Nachfrage nach Konnektivität gerecht zu werden“, sagte Bart Giordano, Senior Vice President, Product Management für das RUCKUS-Portfolio von CommScope. „Wir investieren weiterhin in den Wi-Fi-Bereich für Unternehmen und mit der Hinzufügung des kürzlich eingeführten RUCKUS Analytics sehen wir bereits eine positive Wirkung bei unseren Kunden.“


Bekki Barnes

Mit 5 Jahren Erfahrung im Marketing verfügt Bekki über Kenntnisse sowohl im B2B- als auch im B2C-Marketing. Bekki hat mit einer Vielzahl von Marken zusammengearbeitet, darunter lokale und nationale Organisationen.

Ab Initio arbeitet mit der BT Group zusammen, um Big Data bereitzustellen

Lukas Konrad • 24. Oktober 2022

KI wird zu einem immer wichtigeren Element der digitalen Transformation vieler Unternehmen. Neben der Einführung neuer Möglichkeiten stellt dies auch eine Reihe von Herausforderungen für IT-Teams und die sie unterstützenden Datenteams dar. Ab Initio hat eine Partnerschaft mit der BT Group angekündigt, um seine Big-Data-Management-Lösungen auf BTs internem...

WAICF – Tauchen Sie ein in die KI und besuchen Sie eines der ...

Delia Salinas • 10. März 2022

Cannes veranstaltet jedes Jahr eine internationale Technologieveranstaltung namens World Artificial Intelligence Cannes Festival, besser bekannt unter dem Akronym WAICF. Eine der luxuriösesten Städte der Welt, an der französischen Riviera gelegen und Gastgeber der jährlichen Filmfestspiele von Cannes, der Midem und des Cannes Lions International Festival of Creativity. 

Resilienz von einer Naturkatastrophe erholen

Amber Donovan-Stevens • 16. Dezember 2021

In den letzten zehn Jahren haben wir einige der extremsten Wetterereignisse seit Beginn der Aufzeichnungen erlebt, die alle durch unseren menschlichen Einfluss auf die Anlage verursacht wurden. Unternehmen versuchen schnell, neue umweltfreundliche Richtlinien umzusetzen, um ihren Beitrag zu leisten, aber der Klimawandel hat Unternehmen auch gezwungen, ihren Ansatz zur Wiederherstellung nach Katastrophen anzupassen und neu zu definieren. Curtis Preston...