Warum die West Midlands das neue Gesicht der Fintech-Innovation in Großbritannien sind

Nach einem langwierigen Entscheidungsprozess kündigte das große Unternehmen Goldman Sachs Anfang dieses Monats Pläne an, eine neue Technologiefunktion in Birmingham zu schaffen

Die West Midlands sind die neueste Region, die sich der Innovate anschließt Finanzen FinTech National Network, das einen weiteren Schritt zur Vereinigung des Vereinigten Königreichs unternimmt FinTech Sektor

London kann einer der führenden sein FinTech Drehkreuze der Welt, aber täuschen Sie sich nicht, das bedeutet nicht, dass der Rest des Vereinigten Königreichs die Action verpasst. Die West Midlands sind die jüngste Region im Vereinigten Königreich, die ihre Position als ein FinTech Hub in Großbritannien, indem sie eine Reihe neuer Verpflichtungen eingegangen sind, um Innovationen zu beschleunigen. Top Business Tech schaut genauer hin. 

Diese Woche wurde bekannt gegeben, dass die West Midlands Innovate beigetreten sind Finanzen FinTech National Network, ein strategischer Schritt in einer Zeit verstärkter Investitionen in der Region. Der FinTech Allein die Industrie hat derzeit einen Wert von über 41 Mio. £ pro Jahr für die lokale Wirtschaft und beschäftigt über 122 Menschen in XNUMX Unternehmen.

Was ist das FinTech Nationales Netzwerk?

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. FinTech Das National Network macht seinem Namen alle Ehre: Es vereint alle Regionen Großbritanniens und versucht, eine zentrale Stelle zur Vertretung des Vereinigten Königreichs zu schaffen FinTech Szene auf internationaler Ebene. Zusammenführung von Fähigkeiten, Kapital und Investitionen, The FinTech National Network hat bereits eine Reihe von Unternehmen aus den Midlands in seinen Reihen, darunter Professional Services Technology (ProfTech), SuperTech.

Birmingham Centenary Square

[Bild: Birmingham Centenary Square]

Die Speerspitze von SuperTech 

Die bemerkenswerteste Ergänzung des Kollektivs in den West Midlands ist SuperTech, Großbritanniens erster ProfTech-Supercluster, der das Investitionspotenzial in der gesamten Region aufzeigen wird FinTech, LegalTech, PropTech und InsurTech.

Der CEO von Innovate Finanzen , Charlotte Crosswell, kommentierte: „Wir freuen uns, dass SuperTech dem beitritt FinTech National Network und freuen uns darauf, zusammen mit den anderen Netzwerkmitgliedern mit den West Midlands zusammenzuarbeiten, um das Inland voranzutreiben FinTech Tagesordnung in Großbritannien.“

Sie fuhr fort: „Großbritannien ist eine globale FinTech führend und ein äußerst attraktives Ziel für Investitionen, aber um seine Position zu halten, ist es wichtig, die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Exzellenzzentren zu nutzen, die im ganzen Land florieren.“

Diese Nachricht folgt kurz nach der Ankündigung im Mai 2021, als die City of London Corporation mitteilte, dass sie sich mit SuperTech zusammenschließen würde, um auf den Innovationen in der Region aufzubauen FinTech im Mittelpunkt seines Fokus. 

Hilary Smyth-Allen, Executive Lead bei SuperTech, sagte: „Wir haben SuperTech im Januar 2021 mit dem einzigen Ziel gegründet, die Stärke der aufkeimenden Community der technologieorientierten Fach- und Finanzdienstleistungsexpertise in den West Midlands als Vorbild ins Rampenlicht zu rücken wie britische Regionen den Schlüssel zur Erschließung aufstrebender Sektoren halten, die für die wirtschaftliche Zukunft des Landes von entscheidender Bedeutung sind.

"Wir warten gespannt auf eine formelle Antwort von Whitehall, in der die künftige politische Ausrichtung der Branche dargelegt wird, und setzen uns in der Zwischenzeit weiterhin für das ProfTech-Potenzial unserer Region als eindeutigen Beweis für ein 'Leveling' in der Praxis ein."

Investments von Finanz-Schwergewichten 

Nach einem langwierigen Entscheidungsprozess kündigte die große Firma Goldman Sachs Anfang dieses Monats Pläne an, eine neue Technologiefunktion in Birmingham zu schaffen; die größte Investition der Investmentfirma außerhalb Londons. Birmingham war aufgrund seiner aufstrebenden Technologiebranche und seines starken Talentpools die erste Wahl. Die Schaffung dieses Hubs wird mehrere hundert Arbeitsplätze in der Region schaffen. 

Neil Rami, Chief Executive der West Midlands Growth Company – der offiziellen Werbeagentur der Region – sagte: „Die Investition von Goldman Sachs festigt zweifellos die weltweite Bedeutung der West Midlands; es ist eine starke Bestätigung der Anziehungskraft unserer Region auf die Bestrebungen der bekanntesten, multinationalen Finanzdienstleistungsmarken der Welt und die Talente, die sie anziehen wollen. Als Ergebnis einer sorgfältigen Überprüfung der digitalen Beschäftigungsbasis in Großbritannien ist dies eine weitere durchschlagende Bestätigung unserer erstklassigen Talente aus den Bereichen Technologie und Finanzen Sektoren.“

Top-Fintechs in den Midlands, die man sich ansehen sollte 

Eins FinTech to watch innerhalb der Region ist das preisgekrönte Unternehmen PM Connect, ein führender Zahlungsspezialist, der gefragte Inhalte bereitstellt, die über Direct Carrier Billing (DCB) monetarisiert werden. PM Connect wickelt derzeit über 10 Millionen Zahlungen pro Monat ab und erreicht international über eine Milliarde Verbraucher. Der FinTech stieg bereits im Februar in den Cloud-Gaming-Markt ein, nachdem es eine Partnerschaft mit dem Gaming-Anbieter RemoteMyApp angekündigt hatte. Diese Partnerschaft ermöglicht Benutzern der Streaming-Plattform Vortex den Zugriff auf über 165 Spiele der Spitzenklasse auf ihren Mobiltelefonen, ohne die Verwendung einer Konsole. 

CEO James MacFarlane, der das Geschäft in Birmingham direkt nach dem Universitätsabschluss gründete, sagte: „Während wir unseren ehrgeizigen Wachstumskurs fortsetzen, sind wir stolz darauf, PM Connect als globales Unternehmen mit Sitz in Birmingham auszubauen.“

„PM Connect ist jetzt in mehr als 40 Gebieten aktiv und verarbeitet jeden Monat 10 Millionen Zahlungen mit fünf Niederlassungen auf der ganzen Welt, aber die West Midlands bleiben der beste Standort für unseren Hauptsitz – und bieten sowohl das technische Talent zur Unterstützung des geplanten Wachstums als auch ein pulsierendes Unternehmen Arbeitsplatz für unser dynamisches, motiviertes Team“, fügte er hinzu.

Es gibt eine Reihe anderer FinTech Unternehmen in den Midlands, die an Zugkraft gewinnen, darunter der Technologieanbieter Delta Financial Systems, der AccountTech-Führer BlackLine und das Pariser Order-to-Cash-Unternehmen für künstliche Intelligenz Sidetrade, von denen das letzte einen Tech Hub in Birmingham eröffnete, und eine Investition von 12 Mio. £ in Forschung und Entwicklung ankündigten im Laufe der nächsten zwei Jahre, um 100 Ingenieure zu unterstützen. Ohne Zweifel ist es sicherlich eine aufregende Zeit für die West Midlands FinTech Industrie.

Für weitere Neuigkeiten von Top Business Tech vergessen Sie nicht, unser tägliches Bulletin für die neuesten Technologienachrichten zu abonnieren!

Amber Donovan-Stevens

Amber ist Inhaltsredakteurin bei Top Business Tech

Ab Initio arbeitet mit der BT Group zusammen, um Big Data bereitzustellen

Lukas Konrad • 24. Oktober 2022

KI wird zu einem immer wichtigeren Element der digitalen Transformation vieler Unternehmen. Neben der Einführung neuer Möglichkeiten stellt dies auch eine Reihe von Herausforderungen für IT-Teams und die sie unterstützenden Datenteams dar. Ab Initio hat eine Partnerschaft mit der BT Group angekündigt, um seine Big-Data-Management-Lösungen auf BTs internem...

WAICF – Tauchen Sie ein in die KI und besuchen Sie eines der ...

Delia Salinas • 10. März 2022

Cannes veranstaltet jedes Jahr eine internationale Technologieveranstaltung namens World Artificial Intelligence Cannes Festival, besser bekannt unter dem Akronym WAICF. Eine der luxuriösesten Städte der Welt, an der französischen Riviera gelegen und Gastgeber der jährlichen Filmfestspiele von Cannes, der Midem und des Cannes Lions International Festival of Creativity. 

Resilienz von einer Naturkatastrophe erholen

Amber Donovan-Stevens • 16. Dezember 2021

In den letzten zehn Jahren haben wir einige der extremsten Wetterereignisse seit Beginn der Aufzeichnungen erlebt, die alle durch unseren menschlichen Einfluss auf die Anlage verursacht wurden. Unternehmen versuchen schnell, neue umweltfreundliche Richtlinien umzusetzen, um ihren Beitrag zu leisten, aber der Klimawandel hat Unternehmen auch gezwungen, ihren Ansatz zur Wiederherstellung nach Katastrophen anzupassen und neu zu definieren. Curtis Preston...