Gründer-Feature: Hamzah Selim, Gründer von Mindset

Denkweise von Hamzah Selim

In unserem neuesten Gründer-Feature sprechen wir mit dem Gründer von Mindset, Hamzah Selim

Im Jahr 2020 sind schätzungsweise 50 Millionen Menschen weltweit von den damit verbundenen Demenzsymptomen betroffen, wobei jährlich etwa 10 Millionen neue Fälle auftreten.

Hamzah, ein NHS-Arzt von Beruf, gründete Mindset Technologies, um die Diagnose der Ursachen von Demenz zu transformieren, und startete eine iOS-App, Mindset4Dementia, die größte Demenzinitiative ihrer Art.

Um mehr über diesen bemerkenswerten Gründer und seine innovative Initiative zu erfahren, lesen Sie weiter unten.




Können Sie uns etwas über Ihr Unternehmen und Ihre Ziele erzählen?


Die Mission von Mindset ist es, auf Knopfdruck eine genaue, zugängliche und erschwingliche Demenzversorgung bereitzustellen. Durch die Integration von künstlicher Intelligenz und einem intuitiven, patientenzentrierten Design möchten wir es den Patienten ermöglichen, ihre Gesundheit in die Hand zu nehmen und gleichzeitig die Gesundheitskosten zu senken.

Mit unserem ersten Produkt, Mindset4Dementia, starten wir die weltweit größte Demenz-Initiative, die darauf abzielt, Daten zu sammeln, um die weltweit größte Demenz-Datenbank zu erstellen, um die Demenz-Forschung und -Pflege zu verbessern. Darüber hinaus planen wir, die Lehren aus Mindset4Demenz zu ziehen und uns auf die psychische Gesundheit und die Gesundheit von Frauen zu konzentrieren, beides Bereiche, die ständig von demografischer Ungleichheit, schlechtem Zugang und Unterfinanzierung betroffen sind.

Indem wir sicherstellen, dass eine genaue Versorgung der psychischen Gesundheit und der Gesundheit von Frauen für alle zugänglich wird, wollen wir diese Bereiche an die Spitze der Medizin bringen.




Was ist die Kerntechnologie, die das Produkt/die Dienstleistung Ihres Start-ups vorantreibt?


Mindset4Demenz nimmt etablierte neurologische Tests und erweckt sie als unterhaltsame, interaktive Aufgaben auf Ihrem Telefon zum Leben. Durch die Nutzung eines Repertoires an Sensoren, die von Apples Augmented-Reality (ARKit) bis TrueDepthAPI reichen, ist Mindset4Dementia in der Lage, eine robuste, klinisch genaue Momentaufnahme der Gesundheit des Gehirns zu erfassen. Die Erkenntnisse werden durch maschinelles Lernen von AWS geprüft, das so strukturiert ist, dass es Symptommuster erkennt und Risikofaktoren identifiziert. Entscheidend ist jedoch, was bringt es, eine hochentwickelte Technologie zu bauen, die wenig Wert hat, wenn sie nicht auch extrem einfach zu bedienen ist? Hier kommt das patientenorientierte Design von Mindset ins Spiel. Unter Verwendung des neuesten SwiftUI-Pakets von Apple haben wir die Wärme unseres NHS in eine ehrliche, mitfühlende Benutzererfahrung integriert. Schließlich stellt Mindset im Einklang mit der guten klinischen Praxis sicher, dass die Daten vertraulich, anonymisiert und DSGVO-konform behandelt werden. Letztendlich liegt unser Fokus darauf, eine intuitive Anwendung so bereitzustellen, dass eine korrekte Diagnose, die Sicherheit der Patienten und vor allem die Gesundheit gewährleistet sind.



Erzählen Sie uns von einigen der größten Hindernisse, die Sie überwinden mussten?


YCombinatorDer Slogan von „Make Something People Want“ ist eine Wahrheit und das größte Hindernis in der MedTech. Etwas Medizinisches zu bauen, das funktioniert, ist schwer genug, aber die Berücksichtigung der Bedürfnisse, Ideen, Bedenken und Ethik eines Patienten macht die gesamte Produktreise sehr kompliziert. In unserem Fall ist das Erstellen einer App mit einer starken Benutzeroberfläche besonders wichtig, wenn es um eine ältere Bevölkerung geht, die möglicherweise auch eine kognitive Beeinträchtigung hat. Während die Reise turbulent war, haben wir unterwegs wertvolle Lektionen gelernt, Lesen Sie hier mehr.




Was war bisher das Aufregendste an Ihrer Traktion?


Mindset4Demenz ist nicht nur die weltweit größte Demenz-Initiative, sondern zeigt auch ein bemerkenswertes Konzept: Mit der richtigen Plattform und Motivation kommen Menschen zusammen, um sich gegenseitig zu helfen. Von nationalen Medien, die über die Geschichte berichteten, bis hin zu Benutzern, die den Hashtag teilten, um die Nachricht zu verbreiten, waren wir wirklich stolz darauf, dass Großbritannien sich hinter der Kampagne vereint und seine Zeit geopfert hat, um den derzeit am stärksten gefährdeten Menschen zu helfen.



Wie messen Sie Ihren Erfolg? Was sind Ihre Kennzahlen?


Erfolg ist für uns ganz einfach: Begeistert Ihr Produkt die Menschen? Und wird es das Leben der Menschen positiv verändern?

Die erstere Frage kann in diese Benutzer-Feedback-Metriken unterteilt werden:

  • Gefällt Ihnen das Design der App? 4.62 / 5
  • Finden Sie, dass die App gut aufgebaut ist? 4.42 / 5
  • War Ihre Mindset-Erfahrung so angenehm wie ein Arztbesuch? 81.66 % sagten JA!

Und die letztere Frage kann in diese Nutzer-Feedback-Metriken unterteilt werden:

  • Möchten Sie, dass Mindset Teil Ihres nationalen Gesundheitssystems wird? 92.95 % sagten JA!
  • Würden Sie Mindset bei der Beurteilung einer anderen Erkrankung unterstützen, z. B. der psychischen Gesundheit? 95.46 % sagten JA! 

NB: Diese Metriken basieren auf >1100 Antworten.




Wie bewältigen Sie die Dualität zwischen der Förderung neuer Geschäfte und der Überwachung des Tagesgeschäfts?


Ich glaube, allgemein gesagt, das Praktizieren von Medizin, das mein tägliches Geschäft ist, ist das Studium der Bedürfnisse der Menschen und ihnen zu helfen, ermächtigt zu werden. Das Design und die Produktion medizinischer Apps sind im Wesentlichen gleich – es geht darum, die Bedürfnisse Ihrer Benutzer zu verstehen und sie dazu anzuleiten, Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen. Daher nehme ich an, dass es ziemlich einfach zu handhaben ist, da ich keine Dualität zwischen diesen beiden Aspekten meines Lebens sehe – tatsächlich – sie nähren sich gegenseitig und arbeiten sehr synergistisch zusammen.




Können Sie uns sagen, wer Ihre Mentoren und Helden sind und welchen Einfluss sie auf Sie hatten?


Steve Jobs: Er hat mir gezeigt, dass es eine gute Sache ist, sich um die Details des Designs zu kümmern. Obwohl ich erkenne, dass er nicht perfekt war, liebe ich seine Wertschätzung für gutes Design und seinen akribischen Antrieb und seine Natur. 

Arjen Robben: Er hat eine Technik perfektioniert – beim Fußball mit dem linken Fuß nach innen geschnitten. Die Fähigkeit, trotz der Norm „Diversifizierung“ an einer bestimmten Fähigkeit zu feilen und unglaubliche Tore zu erzielen, hat mich als junger Bayern-Anhänger begeistert, und dieses Prinzip, sich auf Leidenschaft zu konzentrieren, begeistert mich heute in der Start-up-Welt. 

Jasmin & Iman: Meine kleinen Schwestern. Sie sind einfach kleine Helden im Alltag in meinem Leben.




Welchen Rat würden Sie angehenden Innovatoren geben, die denselben Weg gehen?


„Du bist mutiger als du glaubst, stärker als du denkst und klüger als du denkst.“ – Christopher Robin, Winnie Puuh



Um mehr über Hamzah und seine unglaubliche Initiative zu erfahren, besuchen Sie: www.mindset4dementia.com

Bekki Barnes

Mit 5 Jahren Erfahrung im Marketing verfügt Bekki über Kenntnisse sowohl im B2B- als auch im B2C-Marketing. Bekki hat mit einer Vielzahl von Marken zusammengearbeitet, darunter lokale und nationale Organisationen.