Calligo schließt die dritte irische MSP-Akquisition im Jahr 2020 ab

Calligo

Calligo festigt seine Position als führender Anbieter von IT Managed Services in Irland nach seiner dritten Übernahme eines irischen MSP im Jahr 2020

Calligo, der weltweit erste Anbieter von End-to-End Managed Data Services, gab kürzlich seine Übernahme bekannt Cinnte Technologies, ein in Cavan und Dublin ansässiger Anbieter von verwalteten IT-Diensten, der sich auf verwaltete IT-, Cloud- und Sicherheitsdienste spezialisiert hat. Der Wert des Deals wurde nicht bekannt gegeben.

Der Kauf von Cinnte Technologies ist die achte Akquisition von Calligo in drei Jahren und folgt auf die Übernahme von DC Networks mit Sitz in Dublin und Itomic Voice & Data mit Sitz in Dublin und Cork im Januar 2020.

Diese Übernahme stärkt die Position von Calligo als einer der größten IT-Managed-Services-Anbieter Irlands in Bezug auf Ressourcen, Marktanteile und Breite der Dienstleistungen und Fähigkeiten. 

Calligos einzigartige Sammlung verwalteter Datendienste verbessert die Produktivität und Rentabilität von Unternehmen, indem ihre Daten verfügbarer, sicherer und geschützter werden. Zu diesen Diensten gehören datenschutz- und sicherheitsorientierte IT-Managed-Services; die weltweit erste öffentliche Cloud-Plattform, deren Herzstück der Datenschutz ist; ausgefeilte Dienste zur Einhaltung des Datenschutzes; und „Privacy by Design“-Dienste und -Tools für maschinelles Lernen auf Unternehmensebene.

Die Kerndienste von Cinnte Technologies für Managed IT, Cloud und Microsoft 365 spiegeln eindeutig Calligos eigene wider, und insbesondere seine fortschrittlichen Fähigkeiten in der IT-Sicherheit stimmen mit Calligos Spezialisierung auf die Gewährleistung der kontinuierlichen Sicherheit von Kundendaten überein.

„Cinnte Technologies passte ideal für den nächsten Schritt in unserer irischen Expansion, nicht nur in Bezug auf Geografie, Dienstleistungen, gemeinsame Partner und Fähigkeiten, sondern auch in Bezug auf die Denkweise“, kommentierte Julian Box, Gründer und CEO von Calligo. „Es gibt zwei Prinzipien, die Calligo zu dem machen, was wir sind – unser Fokus auf Kundendaten und deren wertvollere Nutzung, Sicherheit und Schutz sowie unsere Entschlossenheit, den Kunden immer an die erste Stelle zu setzen. Cinnte Technologies teilt beides mit einer hervorragenden Erfolgsbilanz in Kundenservice und -bindung, die von einem Team geliefert wird, das bemerkenswert hochqualifiziert ist, insbesondere im Bereich IT-Sicherheit.“

„Das Team von Cinnte Technologies hat großartige Arbeit geleistet, um die Daten seiner Kunden kontinuierlich verfügbar und sicher zu halten, und wir werden unsere lokalen Ressourcen sofort mit ihren Fähigkeiten ergänzen“, fuhr Box fort. „Wir beabsichtigen auch, den Kunden von Cinnte Technologies dabei zu helfen, auf ihren soliden Datengrundlagen aufzubauen, indem wir eine umfassendere Datensicherheit durch unsere Governance- und Datenschutzdienste und einen besseren Einblick in ihre Daten mit unseren Automatisierungs- und maschinellen Lerndiensten bieten.“ 

Danny Barr, Geschäftsführer und Gründer von Cinnte Technologies, fügte hinzu: „Wir haben uns immer erfolgreich auf dem lokalen Markt durch unseren Service und unsere IT-Sicherheitskapazitäten differenzieren können. Mit dieser Akquisition können wir nun zu einem hoch angesehenen globalen Serviceteam beitragen, das einen internationalen Kundenstamm mit einem breiteren, datenzentrierten Serviceportfolio bedient. Es gibt unserem Team die Möglichkeit, seine Fähigkeiten einzusetzen, um eine weitaus größere Wirkung zu erzielen, und gibt unseren Kunden Zugang zu Datendiensten, die Cinnte Technologies allein niemals hätte anbieten können. Es ist ein großer, positiver Schritt nach vorne für alle Beteiligten.“


Bekki Barnes

Mit 5 Jahren Erfahrung im Marketing verfügt Bekki über Kenntnisse sowohl im B2B- als auch im B2C-Marketing. Bekki hat mit einer Vielzahl von Marken zusammengearbeitet, darunter lokale und nationale Organisationen.