Die Anzahl der Shopify-Geschäfte weltweit verdreifacht sich während der Pandemie

Genus Artificial Intelligence betrachtet den E-Commerce-Sektor und wie er weiter expandiert, wobei die Pandemie als Hauptkatalysator fungiert, da der Sektor bestrebt ist, dem sich ändernden Verbraucherverhalten gerecht zu werden.
Gattung AI befasst sich mit dem E-Commerce-Sektor und wie er weiter expandiert, wobei die Pandemie als Hauptkatalysator fungiert, während der Sektor bestrebt ist, dem sich ändernden Verbraucherverhalten gerecht zu werden. 

Der E-Commerce-Sektor expandiert weiter, wobei die Pandemie als Hauptkatalysator fungiert, da der Sektor bestrebt ist, dem sich ändernden Verbraucherverhalten gerecht zu werden. Das Wachstum des Sektors zeigt sich an der Anzahl von Live-Websites auf Plattformen wie Shopify.

Nach Angaben von erhalten Gattung AI, zwischen März 2020 und Januar 2022 stieg die Anzahl der Live-Websites von Shopify um 201.53 %. Zu Beginn der Gesundheitskrise hostete die Plattform 1,287,547 Websites, die ein dreifaches Wachstum auf 3,882,345 verzeichneten. Daher hat die Plattform in weniger als zwei Jahren erstaunliche 2,594,798 neue Live-Shops hinzugefügt. 

An anderer Stelle weisen die Vereinigten Staaten im Januar 2022 mit 2,666,627 die höchste Anzahl an Shopify-Live-Shops auf, was einem Wachstum von 178.53 % gegenüber der Zahl von 2020 im März 957,393 entspricht. Das Vereinigte Königreich liegt mit 156,466 Live-Stores an zweiter Stelle, gefolgt von Australien mit 101,795. 

Deutschland verzeichnete zwischen März 2020 und Januar 2021 mit satten 480.18 % die höchste Wachstumsrate und gehört damit zu den sechs Ländern mit der höchsten Anzahl an Shopify-Live-Shops. Daten auf Live-Websites von Shopify werden vom Technologie-Profiler bereitgestellt Gebaut mit und Internet-Archiv-Tool Wayback Machine

Shopify
Ein Bild von Shopify, Sondernachrichten, Anzahl der Shopify-Geschäfte weltweit verdreifacht sich während der Pandemie
Wie Shopify von der Pandemie profitiert hat 

Auf den ersten Blick ging Shopify, das eine Infrastruktur für Einzelhändler bereitstellt, um ihre Geschäfte online einzurichten, als Gewinner der Pandemie hervor. Inmitten der Gesundheitskrise waren die meisten Unternehmen gezwungen, ihre Geschäfte zu schließen, wobei sich die Online-Präsenz als der Unterschied zwischen Überleben und Untergang herausstellte.

Das Wachstum kann mit dem benutzerfreundlichen Status von Shopify in Verbindung gebracht werden, der es Unternehmen ermöglicht, E-Commerce-Websites zu erstellen, ohne dass technische Kenntnisse oder Programmierkenntnisse erforderlich sind. Beispielsweise können Benutzer mit nur einem Klick auf die Schaltfläche das Frontend der Website ändern, Bestandszählungen durchführen, Analysen abrufen und überprüfen, was sich verkauft. 

Der zunehmende Online-Shop-Trend spielt eine entscheidende Rolle bei der Veränderung der Aussichten für das gesamte Einzelhandelsgeschäft. Unternehmen entscheiden sich für eine Online-Präsenz, um potenziellen Kunden jederzeit und überall Zugriff auf die aufgeführten Produkte zu ermöglichen. Insbesondere Einzelhändler, die sich dem Online-Zug noch anschließen müssen, werden sich aufgrund des Wachstums möglicherweise verschieben. 

Es ist wichtig zu erwähnen, dass einige Unternehmen versuchen, Online- und physische Einzelhandelsgeschäfte in Einklang zu bringen. Einige Einzelhändler integrieren Elemente ihrer Online-Präsenz in ihre Ladengeschäfte, indem sie Software nutzen, die es Käufern ermöglicht, Artikel im Ladengeschäft virtuell auszuprobieren. Diese Integration wird von der Ansicht geleitet, dass Unternehmen darauf abzielen, alle Kundengruppen zu bedienen, insbesondere angesichts der Wiedereröffnung der meisten Volkswirtschaften. 

Aufkommender Wettbewerb im E-Commerce-Sektor 

Das Aufkommen von mehr Online-Shops hat die Art und Weise, wie Verbraucher einkaufen, und die Auswahl an Anbietern, bei denen Verbraucher Produkte und Dienstleistungen kaufen können, verändert. Folglich hat dies den Wettbewerb im Raum erhöht. 

Der Wettbewerb hat dazu geführt, dass Unternehmen untersuchen, wie sie die Wahlmöglichkeiten der Verbraucher verbessern und Innovationen im Produktvertrieb anregen und erleichtern können. Zudem hat sich der Wettbewerb mit dem grenzüberschreitenden Teil des E-Commerce beschleunigt. 

Mit zunehmendem Wettbewerb erhöhen Einzelhändler ihr Werbebudget und zielen hauptsächlich auf digitale Plattformen ab. Über Social-Media-Plattformen wie Facebook ist den Besitzern von Shopify-Geschäften beispielsweise fast garantiert, dass ihre Websites und Produkte dem angezeigt werden Zielgruppe. Diese Änderungen haben die Werbung auf bestimmten Plattformen teurer gemacht. 

Bemerkenswert ist, dass die neu hinzugefügten Live-Shopify-Websites hauptsächlich aus kleineren Akteuren bestehen, die nicht dafür gerüstet sind, mit etablierten Unternehmen wie Amazon zu konkurrieren. In dieser Sparte konzentrieren sich kleinere Unternehmen mehr auf die Kundenzufriedenheit, ein signifikanter Rating-Booster. Daher bedeuten schlechte Ratings, dass Unternehmen keinen großen Kundenstamm halten können. 

Unternehmen, die sich im zunehmenden Wettbewerb abheben möchten

Insgesamt sind Unternehmen gezwungen, sich von der Konkurrenz abzuheben, um sich abzuheben und neue Kunden zu gewinnen. Infolgedessen haben Akteure in diesem Bereich darauf zurückgegriffen, durch Nutzung kreative Werbung zu generieren AI. Der Einsatz von KI hilft Unternehmen beim Generieren Hochleistungsanzeigen, prognostizieren Sie, welche Anzeigen besser abschneiden, und starten Sie visuell ansprechende Kampagnen auf Social-Media-Plattformen. 

WEITERLESEN:

Darüber hinaus zwingt der Zustrom von E-Commerce-Akteuren Unternehmen dazu, glaubwürdige, sichere und benutzerfreundliche Websites einzurichten und einzigartige Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Eine professionelle Website trägt dazu bei, Traffic in Kunden umzuwandeln.

Vergessen Sie nicht, unser tägliches Bulletin zu abonnieren, um weitere Neuigkeiten von Top Business Tech zu erhalten!

Folge uns auf  LinkedIn und Twitter 

Ein Bild von Shopify, Sondernachrichten, Anzahl der Shopify-Geschäfte weltweit verdreifacht sich während der Pandemie

Lukas Konrad

Technologie- und Marketing-Enthusiast

Neue Umfragen zur Beliebtheit von Programmiersprachen unterstreichen die Vorteile modernisierter...

Graham Morphew • 04. Mai 2023

Die Modernisierung von VxWorks bekräftigt unser Engagement, das zu liefern, was unsere Kunden am meisten wollen: die Fähigkeit, Innovationen zu beschleunigen, ohne Sicherheit, Zuverlässigkeit und Zertifizierbarkeit zu opfern. Wie auch immer Sie die digitale Transformation definieren, wo immer Sie sich auf Ihrem Weg zu modernen DevOps befinden, Geschwindigkeit ist von entscheidender Bedeutung.

Schalten Sie die Kraft von WiFi 6 frei: So nutzen Sie es ...

TBT-Newsroom • 01. März 2023

Sind Sie es leid, in der technologischen Welt zurückgelassen zu werden? Nun, keine Angst! WiFi 6 ist hier, um den Tag zu retten und Ihr Unternehmen in die Zukunft zu führen. Mit beispiellosen Geschwindigkeiten und einer Vielzahl neuer Funktionen ist WiFi 6 die unverzichtbare Technologie für jedes Unternehmen, das der Zeit voraus sein möchte.