Microsoft und Lemongrass: die Partnerschaft, die weiter wächst!

Microsoft

Wir schauen uns die Ankündigung an, dass Lemongrass hat eine mehrjährige strategische Partnerschaft vereinbart Microsoft.

Zitronengras u Microsoft sind eine Partnerschaft eingegangen und haben sich darauf geeinigt, SAP-Angebote gemeinsam zu erneuern und zu vermarkten, um Unternehmen bei der Modernisierung ihrer SAP-Umgebung zu unterstützen Microsoft Cloud Computerplattformen. Diese Zusammenarbeit zielt darauf ab, den Wert der SAP-Investitionen der Kunden zu maximieren und gleichzeitig neue Möglichkeiten für Innovationen zu schaffen. Microsoft wird mit Lemongrass als unverwechselbarem Innovationspartner zusammenarbeiten, was es Lemongrass ermöglicht, mit Design- und Engineering-Initiativen für SAP-Kunden zusammenzuarbeiten Microsoft Cloud.

Es gab bereits eine frühere Beziehung zwischen den Unternehmen, wie Lemongrass den Erhalt mitteilte Microsoft Gold-Kompetenzstatus. Eine Auszeichnung, die nicht einfach zu erreichen ist, da sie von den Unternehmen zahlreiche Tests und Kontrollen erfordert.

Um einen zu verdienen Microsoft Gold-Kompetenz müssen Partner erfolgreich Prüfungen absolvieren, um ihr Niveau an Technologiekompetenz nachzuweisen, und diese zertifizierten Fachleute dann eindeutig einem zuweisen Microsoft Kompetenz, die Sicherstellung einer gewissen Personalkapazität. Sie müssen auch Kundenreferenzen vorlegen, die erfolgreiche Projekte belegen, eine Leistungsverpflichtung erfüllen und Technologie- und Verkaufsbewertungen bestehen. Das bedeutet, dass diejenigen, die diese Zertifizierung erwerben, sich in ihrem jeweiligen Bereich gründlich bewährt haben.

Im Anschluss daran, vor kurzem Lemongrass gab bekannt, dass es eine Technologieberatungsfirma benötigt habe spezialisiert auf die Migration und Verwaltung von SAP auf Microsoft Cloud namens Wharfdale Technologies. Sie zeigten ihr Engagement für das weitere Wachstum und die Entwicklung ihrer Azure-Verfügbarkeit als klaren Teil ihrer Ausrichtungsstrategie Microsoft.

Diese neue Ankündigung eines Mehrjahresvertrags wird die Partnerschaft ausbauen und weiter unterstützen Microsoft Anwender mit ihren SAP-Systemen. Auf die Frage nach der neuen Zusammenarbeit Joao Couto, Commercial Partner Lead bei Microsoft, kommentierte: „Wir freuen uns, Lemongrass als strategischen Partner zu haben. Unser gemeinsames Ziel ist es, den Betrieb von SAP-Systemen für Kunden von der Migration bis zum langfristigen Support zu vereinfachen.“

Lemongrass wird durch diese Vereinbarung seine Cloud-Plattform so skalieren, dass sie vollständig integriert werden kann Microsoft Cloud global und bietet SAP-Kunden die Möglichkeit, von der kombinierten Leistung von zu profitieren Microsoft's flexible Computerplattform und die Services und Automatisierung von Lemongrass. Couto erklärt: „Da wir Lemongrass während des Entwicklungsprozesses der Partnerschaft gut kennengelernt haben, sind wir überzeugt, dass sie die richtige Wahl sind, um in sie zu investieren und mit ihr zusammenzuarbeiten, um unser SAP weiter auszubauen Microsoft Geschäft."

Lemongrass hat eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei Planung, Migration, Betrieb und Automatisierung von SAP in der Hyperscale-Cloud. Das Unternehmen verwaltet beeindruckende 300,000 SAP-Benutzer auf fast 6,000 SAP-Servern. Konsequenter Nachweis der Fähigkeit, Kunden dabei zu helfen, Mehrwert zu erzielen, indem sie ihre SAP-Systeme in die Cloud verlagern und betreiben, wobei der Großteil davon in der Cloud stattfindet Microsoft Cloud.

Mike Rosenbloom, CEO von Lemongrass, erklärte: „Wir freuen uns sehr über unsere strategische Partnerschaft mit Microsoft und die Zusammenarbeit mit ihren Engineering- und Vertriebsteams“, fährt er fort, „Lemongrass and Microsoft haben eine gemeinsame Vision, um ein überlegenes SAP-Betriebserlebnis voranzutreiben und ein Höchstmaß an Agilität und Innovation in einer sicheren, vertrauenswürdigen Cloud-Umgebung zu ermöglichen.“

Im Allgemeinen ist der Ausbau von Partnerschaften in Cloud-basierter Technologie und Kommunikation die klügste Geschäftsentscheidung, die ein Unternehmen derzeit treffen kann, da es keine Anzeichen dafür gibt, dass die Remote-Arbeitsumgebung in Zukunft verschwinden wird. Diese Partnerschaft hat das Potenzial, sich zu verbessern Microsofts starke Position als globaler Technologieführer, im Gegensatz zu einigen anderen Unternehmen, die es zugelassen haben, im Entwicklungssektor zurückzufallen.

Wir werden weitere ähnliche Ankündigungen sehen, da sowohl die MWC Barcelona 2022 Ereignis und die Cloud Expo Europa Veranstaltung stattfinden. Beides wird in unserem monatlich erscheinenden Magazin zu finden sein .

Klicken Sie hier, um mehr von unseren Podcasts zu entdecken

Vergessen Sie nicht, unser tägliches Bulletin zu abonnieren, um weitere Neuigkeiten von Top Business Tech zu erhalten!

Folge uns auf  LinkedIn und Twitter

Erin Laurenson

Multimedia Content Producer für TBTech

Warum ABM der Schlüssel zur Stärkung Ihrer Marketingstrategie ist

Erin Lanahan • 16. Mai 2024

Account-Based Marketing (ABM) revolutioniert das B2B-Marketing, indem es mit personalisierten Strategien hochwertige Accounts anspricht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden konzentriert sich ABM auf bestimmte Unternehmen und liefert maßgeschneiderte Inhalte, die ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. Dieser Ansatz steigert nicht nur den ROI, sondern stärkt auch die Kundenbeziehungen und fördert das langfristige Wachstum. Durch die Abstimmung von Marketing- und Vertriebsbemühungen sorgt ABM für eine einheitliche...

Überwindung der Hindernisse für die Einführung von KI

Kit Cox • 02. Mai 2024

Die Leistungsfähigkeit der KI in Kombination mit geeigneten Anwendungsfällen und einem robusten Implementierungsplan kann Unternehmen dabei helfen, den Zeitaufwand für manuelle, sich wiederholende Aufgaben drastisch zu reduzieren und es Teams zu ermöglichen, wertschöpfende Arbeiten zu priorisieren. Aber bei all der Aufregung wird deutlich, dass viele Unternehmen durch Trägheit und Unverständnis über ... zurückgehalten werden.

Wie prädiktive KI dem Energiesektor hilft

Colin Gault, Produktleiter bei POWWR • 29. April 2024

Im letzten Jahr oder so haben wir das Aufkommen vieler neuer und spannender Anwendungen für prädiktive KI in der Energiebranche erlebt, um Energieanlagen besser zu warten und zu optimieren. Tatsächlich waren die Fortschritte in der Technologie geradezu rasant. Die Herausforderung bestand jedoch darin, die „richtigen“ Daten bereitzustellen …

Cheltenham MSP ist erster offizieller lokaler Cyberberater

Neil Smith, Geschäftsführer von ReformIT • 23. April 2024

ReformIT, ein Managed IT Service and Security Provider (MSP) mit Sitz in der britischen Cyber-Hauptstadt Cheltenham, ist der erste MSP in der Region, der sowohl als Cyber ​​Advisor als auch als Cyber ​​Essentials-Zertifizierungsstelle akkreditiert wurde. Das Cyber ​​Advisor-Programm wurde vom offiziellen National Cyber ​​Security Center (NCSC) der Regierung und dem ... ins Leben gerufen.

Wie wir die britischen Portfoliogeschäfte von BT modernisieren

Faisal Mahomed • 23. April 2024

Nirgendwo ist der Übergang zu einer digitalisierten Gesellschaft ausgeprägter als die Entwicklung von der traditionellen Telefonzelle zu unseren innovativen digitalen Straßentelefonen. Die Nutzung von Münztelefonen ist seit Ende der 1990er/2000er Jahre massiv zurückgegangen, wobei Geräte und Smartphones nicht nur den Kommunikationszugang, sondern auch die zentralen Community-Punkte ersetzt haben, für die die Münztelefone einst standen. Unser...

Was ist eine User Journey?

Erin Lanahan • 19. April 2024

User Journey Mapping ist der Kompass, der Unternehmen zu kundenorientiertem Erfolg führt. Durch die sorgfältige Verfolgung der Schritte, die Benutzer bei der Interaktion mit Produkten oder Dienstleistungen unternehmen, erhalten Unternehmen tiefgreifende Einblicke in die Bedürfnisse und Verhaltensweisen der Benutzer. Das Verständnis der Emotionen und Vorlieben der Benutzer an jedem Berührungspunkt ermöglicht die Schaffung maßgeschneiderter Erlebnisse, die tiefe Resonanz finden. Durch strategische Segmentierung, personengesteuertes Design,...

Von Schatten-IT zu Schatten-KI

Markus Molyneux • 16. April 2024

Mark Molyneux, EMEA CTO von Cohesity, erklärt, welche Herausforderungen diese Entwicklung mit sich bringt und warum Unternehmen bei aller Begeisterung nicht alte Fehler aus der frühen Cloud-Ära wiederholen sollten.

Behebung des IT-Debakels im öffentlichen Sektor

Markus Grindey • 11. April 2024

Die IT-Dienste des öffentlichen Sektors sind nicht mehr zweckdienlich. Ständige Sicherheitsverletzungen. Inakzeptable Ausfallzeiten. Endemische Überausgaben. Verzögerungen bei wichtigen Serviceinnovationen, die die Kosten senken und das Erlebnis der Bürger verbessern würden.